In der Hochstraße reihte sich ein Geschäft an das andere

Hits: 444
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 20.02.2020 06:45 Uhr

SIERNING. Heute ist die Hochstraße eine wichtige Verbindung zum Ortsteil Paichberg, früher florierte dort die Wirtschaft.

Die Hochstraße war einst eine wichtige Geschäftsstraße. „Es gab Fleischhauer, Uhrmacher, Schuhgeschäft, Gemischtwarenhandlung, Bekleidungsgeschäfte, Bäckerei, Fotogeschäft, Eisenwarenhandlung, Schmuckgeschäft und Wirtshäuser“, erzählt Bürgermeister Manfred Kalchmair. Im Winter konnten die Kinder auf der verschneiten Straße Schlitten fahren.

Begegnungszone

Heute ist die Hochstraße eine wichtige Aufschließungsstraße für den Ortsteil Paichberg und nur mehr wenige Geschäfte, ein Wirtshaus und ein Pub sind übrig geblieben. Mit der Umgestaltung in eine Begnungszone sollen sich zumindest die Fußgeher wieder wohlfühlen. Der Platz vor dem Schloss ist auch für Marktstände geeignet und wird bereits jeden Donnerstag von einer Fleischerei als Verkaufsort genützt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Geändertes Service im Rotkreuz-Stüberl und Markt

STEYR. Aufgrund der Entwicklungen der letzten Tage und Wochen durch das Corona-Virus muss auch das Rote Kreuz Steyr-Stadt seine Dienstleistungen an die Umstände anpassen.

Onlineshop in Rekordzeit umgesetzt

BAD HALL. Das Modehaus Kutsam hat innerhalb von nur sieben Tagen einen Online-Shop umgesetzt. Dafür wurden zum Beispiel tausende Fotos gemacht, um die technische Umsetzung kümmerten sich Christoph ...

Daniel Polster will TV-Bühne nützen

BAD HALL. Daniel Polster hat ein multifunktionales Sportgerät entwickelt. Mit dem „Flexwalk“ kann man einfach verschiedene Übungen kombinieren.

Steg über Osterfeiertage geöffnet

STEYR. Bis Donnerstag, 9. April, ist der Rohrsteg über die Enns, der die Stadtteile Münichholz und Resthof verbindet, gesperrt. Die Stadtbetriebe Steyr sanieren die unter der Fußgängerbrücke ...

Museum: Aufruf zum Sammeln von Geschichten in Zeiten von Covid-19

STEYR. Das Museum Arbeitswelt ruft die Menschen auf, es beim Dokumentieren der aktuellen Krise zu unterstützen.

Feuerwehr hilft beim Krankenhaus

STEYR. Seit Ende März sind die regionalen Feuerwehren beim Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum in Steyr aktiv und unterstützen die Mitarbeiter dort bei der sogenannten Vortriage beim Eingang.

LAC Amateure sagt Steyrer Stadtlauf ab

STEYR. Nach dem für 9. Mai geplanten Schlossparklauf hat der LAC Amateure auch den Steyrer Stadtlauf (28. Juni) abgesagt.

Helden des Alltags halfen klein Lorenz auf die Welt

STEYR-LAND. Lukas Buchberger und Nikola Etlinger von der Rotkreuz-Stelle Ternberg haben dem kleinen Lorenz geholfen, das Licht der Welt zu erblicken. Ein ganz besonderer Moment in ihrer bisherigen ...