Alexander Geyrhofer referiert in Sierning

Alexander Geyrhofer referiert in Sierning

Birgit Heidlberger, Leserartikel, 25.05.2019 22:07 Uhr

SIERNING Haben Sie schon einmal etwas von Cybergrooming, Cybermobbing oder Cyberbullying gehört? Alles Begriffe, die die Gefahren im Internet beschreiben. Aber wie kann ich mich davor schützen? Am 5. Juni referiert der Autor und Gewaltpädagoge in Sierning!

Neue Medien bereichern unseren Alltag und sind heute nicht mehr wegzudenken. Ständig neue Anwendungen machen es für Erwachsene schon oft schwierig diese einzuschätzen und zu verstehen. Aber wie sollen sich unsere Kinder in diesem Dschungel zurechtfinden? Gerade die Kinder sind dem Netz gnadenlos ausgeliefert, wenn man sie das Internet alleine „entdecken“ lässt. Die Kriminalität ist durch Zuhilfenahme der sozialen Medien, dem Internet und der Smartphones grausamer und härter geworden. Anhand von real passierten Kriminalfällen (Cybermobbing, Erpressungen via Social Media, …) versucht der Referent auf einfache Art und Weise zu erklären, wie listig und gemein Täter arbeiten. Im Vortrag am 5. Juni beschreibt Alexander Geyrhofer auch, wie sich Eltern gegenüber Kindern richtig verhalten können, um eventuelle Gefahren des Internets rechtzeitig zu erkennen und richtig zu reagieren. Was kann präventiv getan werden, was tun in der „worst case Situation“.Besonders interessant für BetreuerInnen, LehrerInnen, Eltern und alle Personen die mit Kindern und Jugendlichen in Beziehung stehen. 

Der Vortrag findet am 5. Juni um 19 Uhr im Gemeindeamt statt.

Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos!!

Alexander Geyrhofer:Polizist, Diplomsozialpädagoge, Gewaltpädagoge, Absolvent des Akademielehrganges Suchtprävention an der Pädagogischen Akademie OÖ,  Ausbildung zum interkulturellen Konfliktmanager beim BMfI und Peersupportbeamter der Polizei. Seit  mehr als 18 Jahren arbeitet er im Bereich der Sucht- und Gewaltprävention sowie in der Cybercrimeprävention in Schulen, bei Lehrerfortbildungen und in der Erwachsenenbildung.Im Zuge seiner beruflichen Tätigkeit hat er sehr viel Erfahrungen sammeln können, die er in Büchern niederschreibt und veröffentlicht.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Coole Workshops beim Sommer im Wehrgraben

Coole Workshops beim Sommer im Wehrgraben

STEYR. Bogenschießen und Batiken, Skateboarden oder Akrobatik – so bunt und vielfältig wird der Sommer im Wehrgraben von 4. bis 13. Juli. weiterlesen »

Promis bei Ennstal Classic 2019

Promis bei Ennstal Classic 2019

STEYR. Flotte und luxuriöse Oldtimer mit prominenten Lenkern machen am Freitag, 26. Juli, wieder auf dem Steyrer Stadtplatz Halt. weiterlesen »

Fotografen-Bundessieg für Alina Judy

Fotografen-Bundessieg für Alina Judy

STEYR. Nach dem Landessieg in Oberösterreich hat Alina Judy vom Steyrer Fotoatelier Rußkäfer auch den Bundeswettbewerb in der Kategorie Jungfotografen gewonnen. weiterlesen »

Grünland-Fest 2019 mit Musik & Kleinkunst

Grünland-Fest 2019 mit Musik & Kleinkunst

STEYR. Inmitten der Natur-Szenerie des Steyrer Schlossparks steigt von Freitag, 28., bis Samstag, 29. Juni zum 19. Mal das Grünland-Fest. Eintritt frei! weiterlesen »

Traktor-Anhänger mit 25 Personen stürzte um

Traktor-Anhänger mit 25 Personen stürzte um

MARIA NEUSTIFT. 30 Sanitäter und Ärzte vom Roten Kreuz sowie 50 Personen von Feuerwehren aus dem Abschnitt Weyer waren bei einer Großübung dabei. weiterlesen »

40. Steyrer Stadtfest mit Austropop und Familienprogramm

40. Steyrer Stadtfest mit Austropop und Familienprogramm

STEYR. Zum 40. Mal jährt sich heuer das Riesenfest für die Steyrer und alle Besucher aus nah und fern. Von 28. bis 30. Juni sorgt ein reichhaltiges Programm mit Konzerten, Kulinarik und mehr ... weiterlesen »

Starker zweiter Platz für Gassner/Mayrhofer

Starker zweiter Platz für Gassner/Mayrhofer

SIERNING. Hermann Gassner junior und Ursula Mayrhofer glänzen bei der Rallye Stemweder Berg mit Tagesbestzeiten. weiterlesen »

NowaCanto Classico: Trompetenklang trifft Chorgesang

NowaCanto Classico: Trompetenklang trifft Chorgesang

STEYR. Die heuer erstmals in Steyr verwirklichte Konzertreihe NowaCanto Classico begeht ihren Abschluss im Quenghof: Trompetenklang trifft Chorgesang lautet das Motto am Montag, 1. Juli, um 19.30 Uhr. weiterlesen »


Wir trauern