EV Group investiert 30 Millionen Euro

Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 25.06.2019 17:03 Uhr

ST. FLORIAN. EV Group (EVG), ist einer der größten Arbeitgeber des Bezirkes Schärding und führender Entwickler und Hersteller von Anlagen für Waferbonding- und Lithographieanwendungen in der Halbleiterindustrie, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie.

Kürzlich gab die Geschäftsführung eine Grundsteinlegung für ein weiteres, 30 Millionen schweres Bauprojekt in St. Florian bekannt. Mit dem Neubau des Reinraums V entstehen zusätzliche Kapazitäten für die Produkt- und Prozessentwicklung, Demonstration der EVG-Anlagen für bestehende und potenzielle Kunden, Machbarkeitsstudien sowie Prototypenerstellung und Pilotserienfertigung. Nach der Fertigstellung werden im neuen Weltklasse-Reinraum hoch entwickelte Präzisionsanlagen, wie EVGs Lithographiesysteme, Waferbonder und Messtechniksysteme stehen, bei denen es um Genauigkeiten im Mikro- und Nanometerbereich geht. In den staubfreien, klimatisierten Reinräumen im EVG Headquarter sowie in den Niederlassungen in Amerika und Asien herrschen vergleichbare Bedingungen wie in den Fabriken beziehungsweise „Fabs“ der Kunden aus der weltweiten Hightech-Industrie.

Neue Produktionsfläche

„Erst Ende April konnten wir die Eröffnung der neuen Fertigung III, in der unter anderem 1.800 Quadratmeter neue Produktionsfläche für die Endmontage unserer Anlagen entstanden, mit unseren Mitarbeitern feiern“, so  Werner Thallner, Executive Operations & Financial Director, EV Group. Und weiter: „Inzwischen sind die Bautrupps am anderen Ende des Firmengeländes schon wieder im Einsatz. Mit der Investition zur Erweiterung unserer Reinraumkapazitäten demonstrieren wir ein weiteres Mal unsere Standorttreue zu Österreich und dem Innviertel.“

Auch Markus Wimplinger, EVGs Corporate Technology Development & IP Director, freut sich über die anstehende Erweiterung: „Der gerade begonnene Neubau wird den EVG Technologieteams ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure entwickeln und optimieren, oftmals in enger Zusammenarbeit mit den Kunden, individuell an die jeweiligen Anforderungen angepasste Fertigungsprozesse zur Bearbeitung von Wafern, das heisst dünnen Scheiben aus Silizium, Glas oder anderen Materialien auf unseren Anlagen.“

Verdoppelung der Reinraumkapazitäten

Der neue Reinraum V wird mit einer Fläche von etwa 620 Quadratmetern die Reinraumkapazitäten am Hauptsitz von EVG nahezu verdoppeln. Insgesamt umfasst der Neubau eine Fläche von rund 4.400 Quadtratmetern. Die kompletten Bauarbeiten sollen bis Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein.

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verbrannte Überreste von fünf Schafen in Asten gefunden

ASTEN. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Ansfelden informierten die Polizei gestern über fünf verbrannte Tierkadaver an einer Gewässerschutzanlage entlang der Umfahrung B1 in Asten.  ...

Akkordeonkonzert in der Landesmusikschule Enns

ENNS. Andrej Serkov, Akkordeon-Lehrer an der Landesmusikschule Enns und St. Florian, spielt gemeinsam mit dem Akkordeon-Duo Melnyk ein Konzert unter dem Titel „Von Barock bis Tango“.

Musical – Ein Traum verändert die Welt

ST. VALENTIN. Für das Musical, das nur einmal in der Salzburgarena am Mittwoch, 1. April 2020 mit 1.000 Chorsänger und 500 Kindern aufgeführt wird, wird ein Projektchor Enns-St. Valentin ...

Ennser Schülerlotsen suchen Unterstützung

ENNS. Bei den viel befahrenen Kreuzungen helfen die Schülerlotsen den Kindern, die Fahrbahn sicher zu überqueren. „Es wird aber immer schwieriger genügend Freiwillige zu finden, sodass ...

PV Bezirkswandertag Neuhofen/Krems

PV Bezirkswandertag Linz Land in Neuhofen an der Krems

Pflichttermin für Hundeliebhaber: „Dog-Day“ in Hofkirchen

HOFKIRCHEN/TRAUNKREIS. Die SPÖ Hofkirchen veranstaltet am Samstag, 12. Oktober, ab 12 Uhr im Gemeindezentrum in Hofkirchen den Dog Day 2019 zum ersten Mal und freut sich bereits auf viele Besucher ...

Der Singverein Enns 1919 feiert 100. Geburstag

ENNS. Der Singverein Enns 1919 ist 100 Jahre alt und aus diesem Anlass kommt die neue Revue „Die Goldenen 20er“ am Samstag, 9. November in der Stadthalle Enns um 19.30 Uhr zur Aufführung.   ...

Regionaler Nahversorgergipfel der Kleinregion Mostviertel Ursprung

ERNSTHOFEN. Die Kleinregion Mostviertel Ursprung lud erstmals zum regionalen Nahversorgergipfel nach Ernsthofen. Hochkarätige Vorträge aus dem Themenspektrum „Umweltschutz“, „Plastikreduktion“ ...