Virales Video wurde auf Schrottplatz in St. Johann gedreht

Hits: 3218
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 16.01.2020 14:03 Uhr

ST. JOHANN. Ein Video verbreitet sich seit zwei Tagen viral im Internet: Ein Mann wird von einem fallenden Auto auf einen sogenannten „Blob“ in die Höhe geschleudert. Das Video wurde auf einem Schrottplatz in St. Johann gedreht.

Mehr als 420.000 Mal wurde das Video mit dem Influencer Stefan Petrov unter dem Titel „Weltrekord – Car Blobbing“ bereits angeklickt. Realisiert wurde das Ganze mit Hilfe des Unternehmens „Blob Europe“, das die Spaß-Luftkissen herstellt. Normalerweise werden diese für Katapult-Sprünge ins Wasser verwendet. Diesmal wurde das Ganze allerdings auf dem Schrottplatz der Firma Grünzweil in St. Johann realisiert, da das Gelände optimale logistische Voraussetzungen für die Aktion bot, nämlich einen vorhandenen Kran, genügend Platz und Schrott-Autos.

Puppe oder Mensch?

Ob das Ganze allerdings mit rechten Dingen zugegangen ist, darüber spekuliert die Community derzeit heftig. Puppe oder Mensch - das ist hier die Frage? Der Influencer selbst lässt es auf seinem Instagram-Account ebenfalls offen. Laut Video soll in St. Johann jedenfalls der Weltrekord im Blobbing mit 28 Metern erreicht worden sein, der offizielle Weltrekord liegt bei 20 Metern.

Allerdings sei eins verraten: Am Montag soll alles aufgelöst werden. Es dürfte sich um eine Marketing-Aktion der Firma Blob Europe handeln.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ski-Nachwuchsstars küren am Hochficht ihre Meister

HOCHFICHT. Die Schiunion Böhmerwald organisiert von 4. bis 6. März die Österreichischen alpinen Schülermeisterschaften am Hochficht.

Mario Barth und das Träumeland

HOFKIRCHEN. Im aktuellen Programm des Kabarettisten Mario Barth kommt auch der Hofkirchner Babymatratzen-Hersteller Träumeland zur Sprache.

Gourmetköche tauschten für guten Zweck Kochlöffel mit Lenkrad

ST. STEFAN-AFIESL. Sechs oberösterreichische Gourmetköche, darunter auch Bergergut-Koch Thomas Hofer, fanden sich kürzlich im Öamtc-Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk ein und tauschten ...

Schlägler Mitbruder dirigierte israelisches Kammerorchester

AIGEN-SCHLÄGL. Drei Leidenschaften prägen das Leben von Frater Ewald Nathanael Donhoffer: der Alltag im Kloster, sein Theologiestudium und die Musik. Denn bevor er vor dreieinhalb Jahren ins ...

Ein nachhaltiger Koffer geht auf Reisen

HOFKIRCHEN/LINZ. Für ein Schulprojekt der HLW der Kreuzschwestern wurde auch ein Lehrling der Tischlerei Thaller aktiv: Kathrin Kern hat den Verkaufsstand hergestellt, der jetzt auf Reisen durch die ...

Königin der Berge: Literarisch-musikalischer Abend mit Daniel Wisser

ALTENFELDEN. Für den ersten literarisch-musikalischen Abend in diesem Jahr bringt die Öffentliche Bibliothek den österreichischen Schriftsteller Daniel Wisser nach Altenfelden.

Kilian Kehrer zweifacher Österreichischer Vizemeister im Langlauf

AIGEN-SCHLÄGL. Vergangenes Wochenende fanden die Österreichischen (Staats)meisterschaften im Einzellanglauf in der Klassischen Technik und der Verfolgung in St. Jakob im Rosental statt. Kilian ...

Coronavirus, Thunberg, Plastiksackerlverbot - am Närrischen Tag zeigte sich der Bezirk Rohrbach kreativ

ST. VEIT. Das Narrenvolk des Bezirkes versammelte sich am Faschingssamstag in St. Veit zum Feiern.