Martin Steininger zum Interior Designer des Jahres gekürt

Hits: 1995
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 28.06.2017 05:41 Uhr

ST. MARTIN/MKR. Einen Sonderpreis heimste Martin Steininger ein, als der Möbel & Design Guide 2017 im Vienna Ballhaus präsentiert und dabei die besten Designshops und Einrichtungshäuser prämiert wurden: Der St. Martiner wurde zum Interior Designer des Jahres gekürt.  

Internationale Designorientierung mit österreichischer Handwerksqualität verbindet Martin Steininger, der, aufgewachsen in der Werkstatt seines Vaters, das Tischlerhandwerk von der Pike auf gelernt hat. Schon bald war jedoch klar, dass ihm geschicktes Handwerk allein nicht genügte. Er machte sich auf, neue Produktionstechniken zu studieren, Materialien zu verfeinern und Begegnungen mit Designern und Architekten zu suchen. Heute ist er mit steininger.designers weltweit tätig. Herzstück seiner Designstücke sind die Küchen aus nur acht Millimeter dünnem Beton, Stein oder Aluminium.

Auf dem richtigen Weg

„Die Auszeichnung als Designer des Jahres zeigt, dass wir mit Steininger auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Eigentümer und Designer Martin Steininger. „Als Designer muss man sich der Vergangenheit bewusst sein und darf die Gegenwart nicht vergessen und man braucht ein scharfes Auge und Gespür für die Zukunft.“

Gesamtlösungen ohne Kompromisse

Mit Steininger.Designers bieten Martin Steininger und sein Team von St. Martin aus innenarchitektonische Gesamtlösungen, in denen von der Wahl des Bodens über die Innenausstattung bis hin zur Beleuchtung nichts dem Zufall überlassen wird. Steininger.Architecture entwickelt pure, visionäre High-End-Architekturkonzepte, die bis ins kleinste Detail auf die Vorstellungen des Kunden abgestimmt sind. Beratung, Planung, Produktion, Lieferung und Montage aus einer Hand garantieren hohe Servicequalität und reibungslose Abwicklung für sowohl österreichische als auch internationale Projekte. 

 

Der Möbel & Design Guide 2017 wurde von Autorin und Herausgeberin Anna M. Del Medico und ihrem Team präsentiert. Es handelt sich um ein hochwertiges Nachschlagewerk für eine anspruchsvolle, design-affine Zielgruppe. Bereits zum vierten Mal wurde dabei auch der Möbel & Design Händler Award vergeben.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Danke“ an die Mitarbeiter der Alten- und Pflegeheime

BEZIRK ROHRBACH. Einige Fotos haben wir die letzten Wochen bereits veröffentlicht. Nun möchte der OÖ Seniorenbund ganz offiziell „Danke“ zu den Mitarbeitern der Bezirksalten- und Pflegeheime ...

Ignis-Rauchfangkehrer ist Landessieger

ROHRBACH-BERG. Der beste angehende Rauchfangkehrer Oberösterreichs kommt aus Rohrbach-Berg.

Haslacher Musiker haben einen neuen Vorstand

HASLACH. Verspätet, aber doch konnte der Musikverein Haslach seine Jahreshauptversammlung abhalten und dabei einen neuen Vorstand wählen.

80 Prozent fürs Bezirkshallenbad sind geschafft – Eröffnung Anfang 2023 ist realistisch

ROHRBACH-BERG. Ein Erlebnisbad mit Spaßfaktor, bei dem aber auch Schwimmer nicht zu kurz kommen: So schauen kurz gesagt die Pläne für das Rohrbacher Bezirkshallenbad aus. Zu deren Realisierung ...

Costum-Gitarre kommt für den guten Zweck unter den Hammer

ST. MARTIN. Zugunsten von SOS Kinderdorf werden am Samstag, 5. September, in der Granit Arena Plöcking die Felsen zum Wanken gebracht. Beim RoyalBäckerHall Open Air wird auch eine eigens gebaute ...

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

ROHRBACH. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen Planung, ...

Auf der Radlranch gibts Therapien mit Pferdestärke

NEBELBERG. Tierische Helfer kommen auf der Radlranch zum Einsatz, wenn Michaela Krenn zu arbeiten beginnt: Sie bietet Therapien und Trainings für Kinder und Erwachsene an, bei denen Pferde zu wertvollen ...

Neues Begegungsbankerl soll Austausch und Integration fördern

HASLACH. Dort, wo Menschen wohnen, lernen, arbeiten oder spielen, wird Gesundheit maßgeblich beeinflusst. Auch kleinere Projekte fördern das gesunde Miteinander und verbessern die Lebensqualität. ...