Nachwuchs-Mountainbiker des SV Kürnberg zeigten sich in Ottenschlag in Bestform

Hits: 212
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 16.09.2019 13:12 Uhr

OTTENSCHLAG. Nach langer Sommerpause konnten die Kürnberger Nachwuchsradler endlich ihr Können wieder bei einem OÖ-Nachwuchscup-Rennen unter Beweis stellen.

Beim Rennen „Rund um den Roadlberg“ in Ottenschlag im Mühlkreis ging bei herrlichstem Wetter die Rechnung für die sieben Kürnberg-Starter voll auf. Einen Doppelsieg schafften die U11-Mädels Hannah Haimberger vor Marlene Kerschbaumer. In der U13 erkämpfte sich Elias Haimberger Platz 2. Auch in der U15-Klasse könnten die Ergebnisse kaum besser sein: Platz 1 für Johannes Pilz, Platz 3 für Jonas Gaßner und Lea-Sophie Brandner.

Landesmeistertitel für Johannes Pilz

Ab der Klasse U13 wurden bei diesem Rennen in Ottenschlag auch die OÖ-Landesmeisterschaften ausgetragen: Johannes Pilz konnte sich den Landesmeistertitel in der U15 männlich holen. Elias Haimberger schaffte den Vizemeistertitel in der U13 männlich. Die Kürnberg-Radler sind also eine Woche vor ihrem Heimrennen am Kürnberg – der Elisabeth-Trophy am Sonntag, 22. September, – in Bestform.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Forum Seitenstetten“: Online-Diskussionen und Interviews über eine gerechtere Geldordnung

SEITENSTETTEN. Seit 2015 stellt das „Forum Seitenstetten“ spannende Fragen zum Thema einer gerechteren und friedenschaffenden Geldordnung ins Zentrum einer Veranstaltungsreihe. Heuer konnten die Diskussionen ...

SPÖ Amstetten für eine Senioren-Taxicard

AMSTETTEN. Die SPÖ Amstetten setzt sich nun dafür ein,  auch für Senioren die Möglichkeit,  eine Taxicard zu einem deutlich vergünstigten Preiszu erwerben, zu schaffen. ...

Feuerwehr Amstetten: Das sollte man beim Grillen beachten

MOSTVIERTEL. Das Abschnittsfeuerwehrkommando Amstetten gibt Tipps für ein sicheres Grillvergnügen und die fachgerechte Beseitigung von Glut und heißer Asche.

Bauvorhaben: Treffpunkt für Vereine und Ort für Veranstaltungen in Hausmening

AMSTETTEN. Der ehemalige Stadtsaal Hausmening soll zu einem Veranstaltungsort und Treffpunkt für Vereine umgebaut werden.

Babyelefanten „Bibi“ regelt den Abstand

AMSTETTEN. Der Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband und die SPÖ NÖ organisierten Pappaufsteller mit dem Babyelefanten „Bibi“, der Kindern das Abstandhalten vermittelt.

Paar aus Weistrach berichtet über seine Hochzeit während der Corona-Krise

WEISTRACH. Ein Hochzeitsfest mit 200 Gästen im Wonnemonat Mai – Carina und Thomas Blümel haben lange auf den großen Tag hingeplant. Doch dann kam Corona und mit der Pandemie eine ...

Neue Drehscheibe für Holzlogistik in Amstetten eröffnet

MOSTVIERTEL. Auf den Flächen eines ehemaligen Sägewerks in Amstetten haben die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) einen neuen Holzlagerplatz mit modernster Ausstattung und Anbindung ...

Amstettner Stadtregierung reagiert auf SPÖ-Kritik

AMSTETTEN. „Mangelnde Information und keine Einbindung in wichtige Vorhaben der Stadtgemeinde“ – dies und einiges mehr warf die SPÖ Amstetten der türkis-grünen Stadtregierung im ...