Fünf Musikvereine aus dem Mostviertel machen gemeinsame Sache

Hits: 334
Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 02.08.2019 07:27 Uhr

ST. PANTALEON-ERLA/STRENGBERG/ST. VALENTIN. Nachwuchsförderung und Jugendarbeit sind in jedem Verein ein ganz wichtiger Bereich. Dass die Zusammenarbeit über mehrere Musikvereine und Gemeinden hinweg gut funktioniert, zeigt der Bands Day der Musikvereine aus den Gemeinden St. Pantaleon-Erla, Strengberg und St. Valentin.

Fünf Musikvereine aus dem westlichsten Niederösterreich arbeiten in der Jugendarbeit und Nachwuchsförderung eng zusammen. Sie organisieren für die Nachwuchsmusiker der Gemeinden einen großen Bands Day mit Spaß und Abwechslung.

Großer Jugendtag

Der Musikverein Erla, der Musikverein St. Pantaleon, die Stadtkapelle St. Valentin, das Blasorchester St. Valentin und die Trachtenkapelle Strengberg organisieren seit mittlerweile fünf Jahren einen großen gemeinsamen Jugendtag. Heuer trafen sich die vielen Jungmusiker in Strengberg und verbrachten einen spannenden Tag miteinander.

Spaß im Vordergrund

In zwei Orchestern wurde musiziert und geprobt. Die jüngsten Teilnehmer lernen erst seit einem Jahr ein Instrument und waren schon mit voller Begeisterung dabei. Der Austausch der Musiker, das gemeinsame Erlebnis und der Spaß standen im Vordergrund. Eine Marschprobe am Nachmittag war für viele Jungmusiker die allererste und sie lernten die Elemente und Grundzüge des Marschierens kennen. Als Abschluss des Bands Days wurde das Erlernte bei einem Konzert dem Publikum präsentiert.

Einzigartig im Bezirk

Der Bands Day ist ein fixer Bestandteil in der Jugendarbeit aller beteiligten Musikvereine. Dieses Projekt und die Zusammenarbeit mit den Jungmusikern aller fünf Vereine ist im Bezirk einzigartig. „Großer Dank gilt dem unermüdlichen Einsatz der Jugendreferenten der Vereine, die diesen Bands Day auf die Beine gestellt haben. Es ist schön, so viele Jungmusiker der Musikvereine gemeinsam und mit Spaß an der Musik zu erleben. Die Kinder und Jugendliche finden durch die Musik zusammen, schließen neue Freundschaften und genießen gemeinsam einen schönen Tag“, so die Organisatoren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Das Collegium Ennsegg spielt wieder auf

ENNS. Das Orchester Collegium Ennsegg freut sich mit großzügiger Unterstützung der Stadtgemeinde Enns zwei Open-Air-Konzerte präsentieren zu können.

WKO Linz-Land: Jürgen Kapeller folgt auf Manfred Benischko

LINZ-LAND. Der 33-jährige Ennser Jürgen Kapeller hat die Funktion des Wirtschaftskammer-Obmanns von Manfred Benischko übernommen.

Themenführung durch das Stift St. Florian

ST. FLORIAN. 75 Jahre nach den „Todesmärschen“ von Juden von Mauthausen nach Gunskirchen folgt die Wanderausstellung „Geh-Denk-Spuren 2020“ den ehemaligen Marschrouten von 1945. Noch bis 25. ...

Barrierefreier Bahnhof: Der Neue Ennser hat wieder was gelernt

ENNS. Viel zu reden gibt es momentan in Enns, findet der Neue Ennser, der sich erst vor wenigen Tagen maßlos über den Bahnhof aufregen musste, dessen Barrierefreiheit offenbar nur als Wunsch ...

IPads für Schüler der NMS Enns

ENNS. Um allen Kindern den Zugang zur digitalen Grundbildung zu ermöglichen hat der Kiwanis-Club Enns-Donauwinkel, unterstützt durch die großzügige Spende einer Ennser Firma, vier ...

Erfahrungen aus dem Praxisunterricht der HLBLA St. Florian

ST. FLORIAN. An der HLBLA St. Florian erwirbt man mit der Reife- und Diplomprüfung zusätzlich eine hervorragende fundierte fachliche, theoretische und praktische Ausbildung. Im Rahmen des ...

Jazz, Rock und Klassik: Brucknertage in St. Florian bieten vielseitiges Programm

ST. FLORIAN. Mit einem adaptierten Programm gehen vom 16. bis 23. August die Brucknertage in St. Florian über die Bühne. Bei den vielseitigen Konzerten kommen sowohl Jazz-, Rock- als auch Klassikliebhaber ...

Tödlicher Motorradunfall bei Autobahnabfahrt

ENNS. Aus bisher unbekannter Ursache prallte ein 53-jähriger Motorradfahrer am Samstagvormittag auf der Autobahnabfahrt Enns-West in der Rechstkurve gegen die Leitschiene. Er starb noch an der Unfallstelle.  ...