Fünf Musikvereine aus dem Mostviertel machen gemeinsame Sache

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 02.08.2019 07:27 Uhr

ST. PANTALEON-ERLA/STRENGBERG/ST. VALENTIN. Nachwuchsförderung und Jugendarbeit sind in jedem Verein ein ganz wichtiger Bereich. Dass die Zusammenarbeit über mehrere Musikvereine und Gemeinden hinweg gut funktioniert, zeigt der Bands Day der Musikvereine aus den Gemeinden St. Pantaleon-Erla, Strengberg und St. Valentin.

Fünf Musikvereine aus dem westlichsten Niederösterreich arbeiten in der Jugendarbeit und Nachwuchsförderung eng zusammen. Sie organisieren für die Nachwuchsmusiker der Gemeinden einen großen Bands Day mit Spaß und Abwechslung.

Großer Jugendtag

Der Musikverein Erla, der Musikverein St. Pantaleon, die Stadtkapelle St. Valentin, das Blasorchester St. Valentin und die Trachtenkapelle Strengberg organisieren seit mittlerweile fünf Jahren einen großen gemeinsamen Jugendtag. Heuer trafen sich die vielen Jungmusiker in Strengberg und verbrachten einen spannenden Tag miteinander.

Spaß im Vordergrund

In zwei Orchestern wurde musiziert und geprobt. Die jüngsten Teilnehmer lernen erst seit einem Jahr ein Instrument und waren schon mit voller Begeisterung dabei. Der Austausch der Musiker, das gemeinsame Erlebnis und der Spaß standen im Vordergrund. Eine Marschprobe am Nachmittag war für viele Jungmusiker die allererste und sie lernten die Elemente und Grundzüge des Marschierens kennen. Als Abschluss des Bands Days wurde das Erlernte bei einem Konzert dem Publikum präsentiert.

Einzigartig im Bezirk

Der Bands Day ist ein fixer Bestandteil in der Jugendarbeit aller beteiligten Musikvereine. Dieses Projekt und die Zusammenarbeit mit den Jungmusikern aller fünf Vereine ist im Bezirk einzigartig. „Großer Dank gilt dem unermüdlichen Einsatz der Jugendreferenten der Vereine, die diesen Bands Day auf die Beine gestellt haben. Es ist schön, so viele Jungmusiker der Musikvereine gemeinsam und mit Spaß an der Musik zu erleben. Die Kinder und Jugendliche finden durch die Musik zusammen, schließen neue Freundschaften und genießen gemeinsam einen schönen Tag“, so die Organisatoren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verbrannte Überreste von fünf Schafen in Asten gefunden

ASTEN. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Ansfelden informierten die Polizei gestern über fünf verbrannte Tierkadaver an einer Gewässerschutzanlage entlang der Umfahrung B1 in Asten.  ...

Akkordeonkonzert in der Landesmusikschule Enns

ENNS. Andrej Serkov, Akkordeon-Lehrer an der Landesmusikschule Enns und St. Florian, spielt gemeinsam mit dem Akkordeon-Duo Melnyk ein Konzert unter dem Titel „Von Barock bis Tango“.

Musical – Ein Traum verändert die Welt

ST. VALENTIN. Für das Musical, das nur einmal in der Salzburgarena am Mittwoch, 1. April 2020 mit 1.000 Chorsänger und 500 Kindern aufgeführt wird, wird ein Projektchor Enns-St. Valentin ...

Ennser Schülerlotsen suchen Unterstützung

ENNS. Bei den viel befahrenen Kreuzungen helfen die Schülerlotsen den Kindern, die Fahrbahn sicher zu überqueren. „Es wird aber immer schwieriger genügend Freiwillige zu finden, sodass ...

PV Bezirkswandertag Neuhofen/Krems

PV Bezirkswandertag Linz Land in Neuhofen an der Krems

Pflichttermin für Hundeliebhaber: „Dog-Day“ in Hofkirchen

HOFKIRCHEN/TRAUNKREIS. Die SPÖ Hofkirchen veranstaltet am Samstag, 12. Oktober, ab 12 Uhr im Gemeindezentrum in Hofkirchen den Dog Day 2019 zum ersten Mal und freut sich bereits auf viele Besucher ...

Der Singverein Enns 1919 feiert 100. Geburstag

ENNS. Der Singverein Enns 1919 ist 100 Jahre alt und aus diesem Anlass kommt die neue Revue „Die Goldenen 20er“ am Samstag, 9. November in der Stadthalle Enns um 19.30 Uhr zur Aufführung.   ...

Regionaler Nahversorgergipfel der Kleinregion Mostviertel Ursprung

ERNSTHOFEN. Die Kleinregion Mostviertel Ursprung lud erstmals zum regionalen Nahversorgergipfel nach Ernsthofen. Hochkarätige Vorträge aus dem Themenspektrum „Umweltschutz“, „Plastikreduktion“ ...