Chorspektakel 2016 begeisterte

Hits: 1045
Angelika Hollnbuchner Tips Redaktion Angelika Hollnbuchner, 13.06.2016 12:04 Uhr

STEYR. Das Chorspektakel „Steyr singt“ mit elf Chören brachte zum dritten Mal die historische Eisenstadt zum Klingen.

Mehrere tausend Freunde der Chormusik lauschten in den wunderschönen Innenhöfen Steyrs und an weiteren Schauplätzen bei freiem Eintritt einer gesanglichen Vielfalt auf hohem Niveau. Zu Mittag gab's unter dem Dirigat des künstlerischen Gesamtleiters Helmut Schaumberger ein Abschlusssingen mit nahezu 300 Stimmen. Bei strahlendem Sommerwetter konnten auch die Besucher des Stadtplatzes miteinstimmen.

Die musikalischen Teilnehmer waren: Chor Haag, Die Chorreichen 17, Erdengerl, Kalkalpen Mannagsang, Männerchor Garsten, Santa Rosa Children Chorus (USA), MGV Sängerlust, Projektchor „Steyr singt“, MGV Grünburg-Steinbach, Nowacanto, MGV Gosau & Gosinger Geigenmusi

Eine neuerliche Auflage des Chorspektakels 2017 ist bereits fix.

 

Kommentar verfassen



GPS aus Traktoren gestohlen - Polizei bittet um Hinweise

SIERNING. In der Marktgemeinde haben bisher unbekannte Täter hochwertige GPS-Systeme entwendet. 

Umjubelte Premiere

BAD HALL. Nicht enden wollend war der Jubel im ausverkauften Stadttheater bei Franz Lehars Operette „Die lustige Witwe“.

20-Jähriger stürzte in Ternberg acht Meter tief über eine Böschung

TERNBERG. Am Sonntagnachmittag ist in Ternberg ein 20-Jähriger rund acht Meter tief über eine Böschung gestürzt. Er verletzte sich schwer, der Rettungshubschrauber flog ihn ins Kepler ...

Kellnerin wies auf sein Lokalverbot hin: Gast zückte Gaspistole

WELS. Ein Mann (34) spazierte trotz Lokalverbotes in der Nacht auf Samstag in ein Lokal in der Welser Innenstadt. Als ihn die Kellnerin auf sein Lokalverbot aufmerksam machte, zog er eine Gaspistole und ...

Unbekannter stahl einem Mann (75) in Steyr die Geldbörse

STEYR. Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag einem Mann (75) in Steyr die Geldbörse gestohlen.

Trauer um Priester Franz Rehrl

GARSTEN. Der Seelsorger und Religionsprofessor Franz Rehrl ist am 30. Juni im 80. Lebensjahr im Bezirksalten- und Pflegeheim verstorben.

Grünland: 3.000 Euro für Frauenhaus

STEYR. Das alljährlich parallel zum Stadtfest stattfindende Festival im Schlosspark hat eine Rekord-Spende für das Frauenhaus sammeln können.

Durchs Traunviertel per E-Bike

OBERÖSTERREICH. Eine gute Möglichkeit, das Traunviertel zu erkunden, ist eine Reise mit dem Fahrrad. Die Traunviertel Tour, zusammengestellt von der Radregion Traunviertel, besteht aus sieben Tagesetappen. ...