Drachensteigen mit der Vespa

Hits: 556
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 16.09.2019 10:29 Uhr

STEYR/ST. WOLFGANG. Günther Schachermayr macht laufend verrückte Dinge mit seiner Vespa. Zuletzt ging er über dem Wolfgangsee in die Lüfte - sowohl Start als auch Landung waren schmerzhaft.

Schachermayr spannte sich samt seiner Vespa und dem Drachenschirm an ein 380 PS starkes Sportboot. „Beim Start schlug ich auf dem Wasser auf und zog mir eine Platzwunde am Fuß zu“, erzählt der 41-Jährige, der dann aber problemlos in die Lüfte stieg. Schachermayr erreichte eine Höhe von 75 Metern, ehe er unsanft auf dem Wolfgangsee landete. „Die Vespa ist ein Totalschaden“, so der Steyrer.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



„Wir kämpfen gemeinsam weiter für MAN Steyr“

STEYR/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und Bürgermeister Gerald Hackl setzten sich heute erneut mit den Vorsitzenden des MAN-Betriebsrates an den Tisch.  ...

Nächtliche Arbeiten am Gleis

TERNBERG/WEYER. Zwischen Ternberg und Küpfern nehmen die ÖBB von 28. bis 30. November Instandhaltungsarbeiten an den Schienen vor.

85-Jähriger nach nächtlichem Spaziergang wohlauf

BAD HALL. Eine Suchaktion mit mehreren Feuerwehren und Einsatzkräften der Polizei löste am frühen Sonntagmorgen ein 85-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land aus. Der Pensionist brach um ...

„Ich bin mit der Entwicklung der Gemeinde sehr zufrieden“

ROHR. Im Tips-Interview spricht Bürgermeister Ulrich Flotzinger über Projekte im Ort, die gute Verkehrsanbindung und darüber, wie die Gemeinde mit der Corona-Pandemie umgeht.

„Wir haben zu wenig Personal“
 VIDEO

„Wir haben zu wenig Personal“

GARSTEN. Zwischen 9. März und 31. Mai wurden im Landespflege- und Betreuungszentrum Christkindl rund 7.400 Arbeitsstunden abgebaut.

Wichtige Heimspiele für Vorwärts

STEYR. In Lafnitz (0:3) überzeugte Vorwärts spielerisch, nun müssen vor allem in den Heimspielen gegen die Juniors OÖ und Dornbirn Punkte her.

Postamt Christkindl eröffnet am 27. November

STEYR. Die Postfiliale Christkindl startet planmäßig vor dem ersten Advent-Wochenende in ihre 71. Saison. Coronabedingt diesmal an der frischen Luft.

Hausärztlicher Notdienst für Covid-Fälle eingerichtet

STEYR-LAND. Durch die zweite Corona-Welle ist das Rote Kreuz weiter stark gefordert. Bezirksrettungskommandant Stephan Schönberger appelliert an die Menschen, zuhause zu bleiben.