Polittheater „Alles kann passieren!“ mit Steyrer Hak-Lehrern

Hits: 378
Mag. Angelika Mitterhauser Mag. Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 21.02.2020 13:08 Uhr

STEYR. Ein Abend rund um die Sprache der Populisten steigt am Samstag, 25. April, um 20 Uhr in Zusammenarbeit mit der Handelsakademie im Kulturhaus Röda.

„An ihrer Sprache sollt ihr sie erkennen“: Nach einer Idee von Falter-Chefredakteur Florian Klenk hat der Wiener Historiker und Schriftsteller Doron Rabinovici aus Reden und Statements nationalradikaler Politiker ein Textmosaik zusammengestellt. Das auf dem daraus resultierenden Buch basierende Programm „Alles kann passieren!“ wird in Steyr demnächst mit lokaler Mitwirkung in Szene gesetzt: Neben Schauspielerin und Regisseurin Julia Nina Kneussel sowie der früheren Radio-Moderatorin und Schauspielerin Michaela Penteker sind die Steyrer Hak-Lehrer Winfried Kronsteiner und Andreas Spanring als Darsteller mit dabei.

Die Macher im Gespräch

Im Anschluss an die Vorstellung folgt eine Live-Diskussion mit Florian Klenk und Doron Rabinovici. Es moderiert Susanne Pollinger. Der Erlös des Abends geht zur Gänze an die Menschenrechtsorganisation Childrenplanet mit Sitz in Sierning.

Vorverkauf 16 Euro / Abendkasse 20 Euro, Karten: Oeticket-Stellen zuzüglich Gebühren

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



26. Musikfestival: Weltpremiere und erweitertes Programm

STEYR. Trotz Pandemie macht das Musikfestival auch in diesem Sommer Kulturgenuss möglich und verwandelt den Schlossgraben Lamberg in die schönste Open-Air-Bühne des Landes.

Bauernbund Steyr wählte Vorstand

STEYR. Anfang Juli wurde der Bauernbund-Bezirksvorstand für Steyr und Steyr-Land neu gewählt.

„Krisen sind immer Chancen, große Sprünge nach vorne zu machen“

STEYR. Über 9.000 telefonische Anfragen haben Sarah Radinger und ihr Team von der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Steyr in den letzten Monaten abgewickelt. Im Tips-Interview spricht die Bezirksstellen-Leiterin ...

Styraburg Festival präsentiert „Die Wand“ im Steyrtal

MOLLN/STEYR. Eine Hommage an die Steyrer Schriftstellerin Marlen Haushofer ist das Burgtheater-Solo mit Dorothee Hartinger am Samstag, 8. August, im Mollner Atrium.

Hilfspaket für Sierninger Vereine

SIERNING. Viele Vereine aus der Marktgemeinde mussten Veranstaltungen und Feste absagen. Diese Einnahmen fehlen jetzt in der Vereinskassa.

KUL-Preis für HLW Steyr

HLW Steyr erhält als erste BHS KUL-Preis für Diplomarbeit

Gebatech siedelt sich im Stadtgut Steyr an

STEYR. Der Gebäudetechnik-Spezialist erwirbt in der Zone E ein 1.340 Quadratmeter großes Grundstück und wird dort sein neues Unternehemensgebäude errichten.

Metabolische Bilder

STEYR. Der Kunsthandel Pohlhammer am Grünmarkt 21 präsentiert aktuell bzw. bis 8. August jüngste Arbeiten des Steyrer Bildhauers Andreas Schoenangerer.