Kinderleserbrief: Laurenz und Olivia wollen den Biber retten

Hits: 340
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 21.01.2021 10:17 Uhr

STEYR. Weil ein Biber massive Baumschäden im Wehrgraben verursacht hat, steht auch ein Abschuss des Tieres im Raum. Die Geschwister Laurenz (7) und Olivia (5) haben Zeichnungen an die Tips-Redaktion geschickt.

„Auch meine Kinder sind sehr berührt wegen des möglicherweise Abschießens des Bibers. Sie haben deshalb ihre eigenen Leserbriefe geschrieben bzw. gezeichnet“, sagt Mutter Bernadette Hartl.

Laurenz (7) besucht die 1. Klasse und hat versucht, selbst etwas zu seiner Zeichnung zu schreiben: „Biber: Bitte schießt ihn nicht ab“

Seine Schwester Olivia (5) hat den Text zu ihrer Zeichnung ihrer Mutter diktiert: „Bitte schießt den Biber nicht ab, sonst ist Laurenz traurig. Gebt den Biber in einen Käfig mit ein paar Stöcke dazu und bringt ihn lieber an einen anderen Ort, wo er leben darf.“

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Bürgermeisterwahl: Moser tritt gegen Kerbl an

SIERNING. Langzeit-Bürgermeister Manfred Kalchmair (SPÖ) geht im Herbst in Pension. Die ÖVP hat Vizebürgermeisterin Irene Moser einstimmig zur Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl ...

Vorwärts verpasst Sprung ins Tabellen-Mittelfeld

STEYR. Durch ein Traumtor von Michael Halbartschlager ging Vorwärts gegen Amstetten mit 1:0 in Führung, verlor das 2. Liga-Derby aber am Ende mit 1:2.

Neues Frauenhaus wird am Tabor gebaut

STEYR. Gleich neben dem Alten- und Pflegeheim Tabor (APT) entsteht auf 7.000 Quadratmetern ein großes Wohnprojekt mit vier Schwerpunkten. Der Baubeginn ist für 2022 geplant.

Feuerwehr bei LKW-Bergung im Einsatz

STEYR. Nach einer Alarmierung der Feuerwehr Sierninghofen Neuzeug rückte der technische Zug der freiwilligen Feuerwehr Steyr am Freitagnachmittag  zu einer LKW-Bergung aus. 

Gemeinsam ist man stärker

ASCHACH. Tips stellt in einer Serie die Ortsbäuerinnen aus der Region Steyr vor.

Virtueller „Coffee to help“ für Frauenprojekte

STEYR. Gemeinsam mit dem Café „Das kleine Schwarze“ am Grünmarkt 4 lädt das Caritas-Integrationszentrum Paraplü zum virtuellen Coffee to Help. Die Spenden unterstützen Bildungsprojekte ...

Sanierung: Vorwärts bekennt sich zum Standort Volksstraße

STEYR. Neben einem Trainings- und Nachwuchszentrum will der SK BMD Vorwärts Steyr auch in das Stadion investieren. Unter anderem ist ein neues Kabinengebäude und ein großzügigerer ...

Leserbrief: Feuerwehren in Impfplan aufnehmen

STEYR. Tips-Leser Wilhelm Hauser aus Steyr fordert, dass auch die Feuerwehren in den Corona-Impfplan aufgenommen werden.