Virtueller „Coffee to help“ für Frauenprojekte

Hits: 128
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 26.02.2021 11:00 Uhr

STEYR. Gemeinsam mit dem Café „Das kleine Schwarze“ am Grünmarkt 4 lädt das Caritas-Integrationszentrum Paraplü zum virtuellen Coffee to Help. Die Spenden unterstützen Bildungsprojekte für Frauen.

Wer im März (8. März: Weltfrauentag) einen Kaffee zum Mitnehmen im „Kleinen Schwarzen“ abholt, kann zugleich ans Paraplü spenden. „Wir freuen uns auch, wenn jemand privat einen Coffee to Help veranstaltet, sich virtuell mit Freund oder Kollegen auf einen Kaffee verabredet und beispielsweise den Gegenwert des Getränks an Paraplü spendet“, so Hildegund Morgan von der Caritas. Unter allen Spendern der Aktion im März werden Gutscheine für „Das kleine Schwarze“ und drei Steyr-Shopping-Cards im Gesamtwert von 160 Euro verlost.

Spendenkonto: IBAN: AT20 3400 0000 0124 5000 (Verwendung: Region Steyr); Kontakt: hildegund.morgan@kt-net.at

Dank für Engagement

Caritas-Mitarbeiterin Morgan möchte zudem den Blick auf jene Frauen lenken, die in den Lockdowns ehrenamtlich für Paraplü sprichwörtlich die Ärmel hochkrempelten: „Sie haben mit großer Kreativität der Einsamkeit mit dem Nähen von Mund-Nasenschutz und dem Häkeln bunter Netze entgegengewirkt und damit das Budget von Paraplü aufgebessert“, bedankt sich Morgan.

Die Beratung abgestimmt auf die digitalen Möglichkeiten der Kundinnen, Online-Frauentreffs oder -Sprachkurse von Paraplü sind gerade in der Pandemie eine oft entscheidende Stütze für Menschen mit Migrationshintergrund in Steyr. „Für sie ist der Alltag in einer neuen Kultur mit neuen Systemen ohnehin herausfordernd. Die Pandemie mit Heimunterricht und Lockdown hat die Situation für Frauen bzw. Familien zusätzlich verschärft“, so Morgan. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vorwärts schwimmt weiter auf der Erfolgswelle

STEYR. Durch ein Tor von Marcel Monsberger siegt der SK BMD Vorwärts Steyr in der 2. Liga beim FAC mit 1:0 und feiert den dritten vollen Erfolg in Serie.

Porträt-Reihe „Alltagsmeisterinnen“: Postbotin mit Herz und grünem Daumen

SCHIEDLBERG. Briefzustellerin Margarete Ecklbauer kennt jeder im Ort. 120 Kilometer mit dem Postauto und circa 13.000 Schritte legt sie täglich zurück, um im Landrayon bis St. Marien die Post und durchschnittlich ...

„Wenn es darauf ankommt, halten wir Steyrer zusammen“

STEYR. Unterstützt von allen Fraktionen im Gemeinderat sowie einem 30-köpfigen Proponenten-Komitee hat Steyr offiziell seine Bewerbung an Bundesministerium und Land OÖ als Standort der Technischen Universität ...

ORF-Sendung „Kunst und Krempel im Kreisverkehr“ auch in Rohr zu Gast

ROHR. „Erlebnis Österreich“ führt am Sonntag, 18. April, um 16.30 Uhr in ORF 2 zu den sehenswürdigsten Kreisverkehren im Bundesland.

Ennskai: Mehr Raum für Spazierende

STEYR. Der Ennskai wird neugestaltet. Der Steyrer Gemeinderat hat einem entsprechenden Antrag der Neos und Grünen zugestimmt.

Prüller glänzt bei Staatsmeisterschaft

REGION STEYR. Etliche Sportler aus der Region waren bei der Österreichischen Meisterschaft im 5- und 10-Kilometer-Straßenlauf in Mooskirchen (Steiermark) dabei und zeigten starke Leistungen.

Sympathicus: Bezirkssieg für Sierning und Adlwang

STEYR-LAND/OÖ. Die Sympathicus-Bezirkswahl ist geschlagen: In der Region Steyr konnten sich die Marktgemeinde Sierning und die Gemeinde Adlwang die meisten Stimmen sichern. Beide stehen jetzt in einer ...

Steyrer Trampolinspringer starten stark in die Saison

STEYR. Bei den Landesmeisterschaften in der Steiermark und in Oberösterreich gibt es für den TV Steyr insgesamt sieben erste Plätze.