Trio schnupperte Europacup-Luft

Hits: 1485
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 29.12.2017 12:33 Uhr

STEYR/STEYR-LAND. Neun Fußballer aus der Region Steyr sind bei Profiklubs unter Vertrag, vier davon verdienen ihr Geld im Ausland.

Ein Kreuzbandriss Ende September 2016 hatte für Kevin Stöger eine lange Zwangspause zur Folge. Mit Beginn der neuen Saison im Sommer 2017 feierte der 24-jährige Mittelfeldspieler ein gelungenes Comeback. Der Steyrer kam in der Hinrunde der zweiten deutschen Bundesliga 14 Mal für den VfL Bochum zum Einsatz und verbuchte zwei Tore und vier Vorlagen für den Tabellenzwölften. Ebenfalls bei einem deutschen Zweitligisten ist Christian Derflinger engagiert. Der Bad Haller war im Frühjahr 2017 noch bei den Profis von Greuther Fürth tätig, im Herbst kam der 23-Jährige allerdings nur noch bei den Amateuren in der Regionalliga zum Einsatz.

Wechsel am letzten Tag

Nico Antonitsch brach seine Zelte in Ried ab und wechselte zunächst zu den Lask Juniors in die Regionalliga. Am 31. August – dem letzten Tag des Transferfensters – kam ein weiterer Transfer zum Profiklub FSV Zwickau zustande. Beim Klub in Ostdeutschland ist der Innenverteidiger in der dritten Liga Stammspieler und konnte auch schon zwei Tore bejubeln.

Abenteuer Malta

Einen bemerkenswerten Transfer hat auch der Reichraminger Martin Kreuzriegler im letzten Sommer vollzogen. Der 23-jährige Verteidiger wechselte von Zweitligist Floridsdorf zu Maltas Meister Hibernians FC. Dort durfte er in der Qualifikation zur Champions League ran, wo die Hibernians an Österreichs Titelträger Red Bull Salzburg scheiterten. Lukas Tursch ist hingegen in Floridsdorf geblieben und gehört bei den Wienern weiterhin zu den Leistungsträgern. Im Herbst hat der 21-jährige Ternberger gegen Innsbruck auch sein erstes Profitor geschossen.

Internationale Bühne

Der Wolferner Kristijan Dobras (25) wechselte im Sommer von Sturm Graz nach Altach. In Vorarlberg kickt er nun gemeinsam mit dem Steyrer Emanuel Schreiner (28). Dort konnte sich das Duo nicht nur in der Bundesliga, sondern auch auf der internationalen Bühne präsentieren, Altach verpasste nur knapp die Europa-League-Gruppenphase.

Harter Abstiegskampf

Nach zwei schweren Knieverletzungen feierte Husein Balic für St. Pölten sein Debüt in der Bundesliga. Der 21-jährige Flügelspieler kam ebenso wie Manuel Martic (22) im Herbst zehnmal in Österreichs höchster Spielklasse zum Einsatz. In der Tabelle liegen die Niederösterreicher abgeschlagen am letzten Tabellenplatz.

 

Kommentar verfassen



Tumult in türkischer Großfamilie führte zu Polizeieinsatz

STEYR. Ein Tumult zwischen den Mitgliedern einer türkischen Großfamilie führte Samstagnacht in Steyr zu einem Polizeieinsatz. 

Wegen Schneematsch überschlagen: Geschwister landeten im Krankenhaus

KLEINRAMING. Eine 17-Jährige und ihre 15-jährige Schwester, beide aus dem Bezirk Steyr-Land, wurden Freitagvormittag bei einem Unfall auf der Kleinraming Landesstraße verletzt.  ...

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

STEYR. Weltweit erstrahlen Gebäude dieser Tage in Orange. Hintergrund ist eine UN-Kampagne, die gegen Gewalt an Frauen auftritt.

Feldhase aus Notlage befreit

STEYR. Ein Feldhase hatte sich am Fußballplatz des SK Amateure hoffnungslos in einem Ballfangnetz verheddert. Anrainer alarmierten Jäger Manfred Gölzner, dem es gelang, das Tier zu retten.

Garstnerin feierte 101. Geburtstag

BAD HALL/GARSTEN. Leopoldine Ringel wurde 1920 in Garsten geboren, seit sechs Jahren lebt die rüstige Dame im Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall in Bad Hall.

Leserbrief: Keine Lösungen von gestern für eine Welt von morgen

STEYR. Sabine Kieninger nimmt zum geplanten Wohnbau bei den Stadtgutteichen in Gleink Stellung.

Steyrer Schülerinnen sind Österreichs beste Nachwuchsbuchhalterinnen

STEYR. Der Softwarehersteller BMD und der Trauner Verlag vergeben jährlich die “School Awards”. Alina Haas und Martina Gruber aus Steyr holten heuer den Titel in der Kategorie Finanzbuchhaltung.

Schloss Sierning: Stillste Zeit wird wahr

SIERNING. Rund ums festlich beleuchtete Sierninger Schloss wird es im heurigen Advent ruhig zugehen. Einzig der Bauernmarkt wird abgehalten.