WM-Favorit kommt zum Ultralauf ins Steyrer Stadtgut

Hits: 293
Daniel Leitner Daniel Leitner, Tips Redaktion, 11.09.2019 07:00 Uhr

STEYR. Das Finale des Ultralaufcup steigt am Samstag, 14. September, in Gleink.

Zwei Athleten haben noch Chancen auf den Gesamtsieg. Lokalmatador Michael Neundlinger vom Askö Laufwunder Steyr führt die Wertung momentan an, gefolgt von Dominik Glaser. Um den Sieg nach Steyr zu holen, muss Neundlinger um etwa drei Kilometer mehr laufen als sein Konkurrent aus Wien. Was an der komplizierten Punktewertung mit Streichresultaten liegt.

Spanischer WM-Favorit kommt

Neben dem spannenden Zweikampf um den Titel freuen sich die Veranstalter auch auf einen Topstar aus der Ultralauf-Szene. Der Spanier Ivan Penalba Lopez kommt nach Steyr. Der 27-Jährige bestritt 2016 seinen ersten Ultralauf und stellte seitdem laufend Rekorde auf. Seine Bestmarke im 24-Stunden-Lauf liegt bei stolzen 273,67 Kilometern, damit gilt er auch bei der kommenden Weltmeisterschaft Ende Oktober in Albi (Frankreich) als Topfavorit.

Rekord soll fallen

In Steyr liegt die Sechs-Stunden-Bestmarke bei 76,4 Kilometern. Lopez sollte diese knacken, hält er doch bei einer persönlichen Bestleistung von 87,23 Kilometern.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Studenten-WM mit Rattinger

STEYR. Tobias Rattinger vom LAC Amateure Steyr wird am 7. März bei der Crosslauf-Weltmeisterschaft der Studenten in Marrakesch (Marokko) teilnehmen.

Brauchtum wird seit 288 Jahren gepflegt

SIERNING. Beim Rudentanz wird traditionell der Traunviertler Landler getanzt und dazu in spöttischer und frecher Art in Achtzeiler-Gstanzln die Begebenheiten aus Politik und Alltag dem Publikum zu ...

Polittheater „Alles kann passieren!“ mit Steyrer Hak-Lehrern

STEYR. Ein Abend rund um die Sprache der Populisten steigt am Samstag, 25. April, um 20 Uhr in Zusammenarbeit mit der Handelsakademie im Kulturhaus Röda.

Vorwärts hat am Tivoli nichts zu verlieren

STEYR. Vorwärts startet am Sonntag um 12.30 Uhr in Innsbruck wieder in die Punktejagd der HPYBET 2. Liga. Die Anreise der Mannschaft erfolgt am Vortag.

Kulturbotschafter des Landes

STEYR. Der 21. Februar ist der Welttag der Fremdenführer - in Steyr sorgen die Austria Guides dafür, dass den Gästen versteckte Schätze nicht verborgen bleiben.

Maria Ma Terzett im Akku

STEYR. Wenn eine Tirolerin Hackbrett spielt, ihr Saiteninstrument aber nicht nach Volksmusik klingt – dann ist das Maria Ma. Am Freitag, 28. Februar, um 20 Uhr kommt sie für ein Konzert ...

Glasdach für Schlosshof kommt im Frühjahr

SIERNING. Bürgermeister Manfred Kalchmair (SPÖ) spricht im Interview über die Verkehrssituation in Sierning, den regen Wohnbau und die Kinderbetreuung in der Marktgemeinde.

Tanz der Masken

LAUSSA. Lustig zugehen darf es am Samstag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Gasthaus zum Geiger.