Junghexen können Favorit voll fordern

Hits: 540
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 23.10.2019 10:21 Uhr

Die DBK Steyrer Junghexen sind mit einer 48:56-Niederlage gegen die Vienna DC Timberwolves in die Österreichische U19-Meisterschaft gestartet.

Die Mädchen aus Wien stellten das weitaus erfahrenere Team. Einige von ihnen können bereits Bundesligaeinsätze bei den Damen aufweisen, wie zum Beispiel Center Flora Göd, die insgesamt 24 Punkte gegen die Hexen erzielte. Demgegenüber bestritten die Hexen im Vorjahr keine Spiele zur U19-ÖMS, zudem trat man zum ersten Mal in dieser Zusammensetzung an - mit sechs U16-Spielerinnen.

Starke zweite Halbzeit

Die Steyrerinnen ließen sich aber zunächst nicht davon beeindrucken und hielten das erste Viertel offen (12:15). Leider gelang dann in zweiten Viertel der erste Korb erst in Minute 18. Die Wölfinnen zogen auf zehn Punkte Vorsprung davon. Doch die Hexen kämpften sich beherzt zurück ins Spiel, die zweite Halbzeit wurde sogar mit zwei Punkten Unterschied gewonnen. Aufgrund des verschlafenen zweiten Viertels gewannen aber die Wienerinnen das Spiel schließlich dennoch mit 56:48.

Donua Versicherung DBK Steyrer Junghexen: Amila Alisic 3, Anesa Alisic, Roberta Celic 6, Borbala Gritsch 7, Julia Haussteiner 13, Valentina Mayrhofer 7, Julia Munk 1, Nina Munk, Magdalena Spanring 9, Greta Stiksel, Gülsüm Talas, Hatice Talas 2

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wirtshaus heißt wie vor 200 Jahren

GAFLENZ. Der ehemalige Pfandlwirt im Gaflenzer Ortszentrum mit seinem großen Veranstaltungssaal hat mit Maria Heuberger eine neue Pächterin.

Steyrer am Horn von Afrika

STEYR/GARSTEN. Bilder von seiner Projektreise nach Somaliland und Äthiopien zeigt der Steyrer Peter Großauer am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr im Garstner Pfarrsaal.

Nacht der 1.000 Blüten

WOLFERN. Die Landjugend des Bezirkes Steyr-Land und die Steyrer Bäuerinnen laden am Samstag, 1. Februar, zur „Nacht der 1.000 Blüten“ ins Gasthaus Faderl ein.

Motorsportclub ehrte seine Cupsieger

GARSTEN. 200 Oldtimer- und Motorsportfreunde aus dem In- und Ausland waren beim Neujahrsempfang der Interessensgemeinschaft Formel Classic (IGFC) in Garsten dabei.

Erbhof-Titel für drei Garstner Betriebe

GARSTEN. Um sich den Ehrentitel Erbhof zu verdienen, muss ein landwirtschaftlicher Betrieb seit mindestens 200 Jahren von einer Familie betrieben werden.

Neue Dieselmotoren-Generation läuft an

STEYR. „BMW wird auch in Zukunft ein wichtiger Impulsgeber für Oberösterreich sein“, sagt Wirtschafts- und Forschungslandesrat Markus Achleitner.

Sierninger Filmclub präsentiert „Private Eye“ im Kino

SIERNING. Der vipfactory Filmclub Sierning zeigt seinen neuen Film „Private Eye“. Es handelt sich um eine Detektivgeschichte mit Spannung, Action, Witz und Emotionen.

Wohlfahrt im Wandel

STEYR. Der nächste Vortrag mit Diskussion in der Reihe „Wohlfahrtsstaat im Wandel“ findet am Freitag, 31. Jänner, von 15 bis 17 Uhr im Steyrer Arbeitsmarktservice statt. Es spricht Dennis ...