Stöger arbeitet eifrig am Comeback

Hits: 434
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 14.12.2019 08:06 Uhr

STEYR. Aus dem Nachwuchs des Atsv Steyr hat es Kevin Stöger bis in die Deutsche Bundesliga geschafft. Nach einem Kreuzbandriss ist der 26-Jährige auf dem Weg zurück.

In seiner Premierensaison in Deutschlands Eliteliga hat sich Kevin Stöger ins Rampenlicht gespielt. 25 Spiele und acht Torbeteiligungen stehen am Ende der Saison 2018/19 auf der Visitenkarte des Steyrers. Seine Leistungen bei Fortuna Düsseldorf bringen ihn auch in den Kader der Österreichischen Nationalmannschaft. Der Höhenflug wird allerdings am letzten Spieltag jäh gebremst. Im Spiel gegen Hannover 96 am 18. Mai 2019 zieht er sich kurz vor Schluss einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

Nichts überstürzen

Nach einer langen Leidenszeit ist Stöger nun Anfang Dezember wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Trainingsplatz gestanden. „Es war ein unbeschreibliches Gefühl, den Ball wieder am Fuß zu haben“, wird Stöger auf der Internetseite rp-online.de zitiert. Im Jänner will er voll ins Training einsteigen. „Mein großes Ziel ist, in der Rückrunde wieder spielen zu können. Aber ich muss geduldig sein und darf mich nicht unter Druck setzen“, so Stöger.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



40 Jahre Forsteralm

STEYR-LAND. Gegründet von Franz Forster anno 1980, steht das Schigebiet Forsteralm seit 2016 unter der grenzübergreifenden Führung von zwölf Gemeinden.

„Musi Gspusi“ mit der Dambacher Kapelle

GARSTEN. Der Musikverein Dambach veranstaltet am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr seinen Ball „Musi Gspusi“ im Gasthaus Weidmann.

ÖVP dominiert Geschehen in den Steyrer Vororten

BEHAMBERG/HAIDERSHOFEN. 33 von 46 Mandaten gehen bei der Gemeinderatswahl in Behamberg und Haidershofen an die Volkspartei.

Autos kollidierten auf der Ramingtalstraße

BEHAMBERG/KLEINRAMING. Die Feuerwehr Behamberg wurde am 23. Jänner gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ramingtalstraße gerufen. Dort waren aus bislang ungeklärter ...

Kalte Tage, heiße Töpfe

STEYR. Bis 29. Februar führt der Schwechaterhof in Steyr in Zusammenarbeit mit der Caritas eine Spezialkarte mit diversen Suppen und Eintöpfen.

Überfall auf Steyrer Glücksspielbetrieb: Täter bedrohte Angestellte mit Waffe

STEYR. Von einem bislang unbekannten Täter wurde am 26. Jänner kurz nach Mitternacht ein Glücksspielbetrieb überfallen; der Mann bedrohte die Angestellte mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe ...

Musikball verheißt Attraktionen „da capo al fine“

WOLFERN. Ein stimmungsvoller Ball vom Anfang bis zum Ende soll der Ball des Wolferner Musikvereins am Samstag, 8. Februar, im Gasthaus Faderl werden.

Dominik Watzer ist ein „Pfleger mit Herz“

HAIDERSHOFEN/STEYR. Österreichweit wurden 3.100 Menschen aus diversen Pflegeberufen nominiert – 27 Preisträger wurden von der Jury gekürt. Darunter Dominik Watzer aus Samendorf, der ...