Ennskraft hat neuen technischen Vorstandsdirektor

Hits: 147
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 02.07.2020 06:05 Uhr

STEYR. Gerhard Zettler geht in den Ruhestand, zum Nachfolger des technischen Vorstandsdirektor wurde vom Aufsichtsrat der Ennskraft Erwin Mair bestellt. Er übernahm die Funktion mit 1. Juli.

 

Gemeinsam mit seinem VorstandskollegenMartin Binder, der bereits seit  2017 das kaufmännisch-administrative Ressort der Ennskraft leitet, wird Erwin Mair das Steyrer Stromerzeugungsunternehmen in die Zukunft führen. Der promovierte Elektrotechniker Mair verfügt über einen reichhaltiger Erfahrungsschatz in der Österreichischen Energiewirtschaft, was ihn für seine neue Aufgabe in Steyr mehr als qualifiziert.

Forschungsaufenthalt in Kalifornien

Erwin Mair studierte Elektrotechnik an der TU Wien und startete anschließend als Universitätsassistent am Institut für Energiewirtschaft der TU Wien seine berufliche Laufbahn. Nach der Promotion zum Doktor der Technik führte ihn sein Weg für einen längeren Forschungsaufenthalt nach Kalifornien. Im Jahr 1990 trat Mair in den Energie AG-Konzern (vormals OKA) ein und bekleidete unterschiedliche Führungspositionen. Zuletzt war der gebürtige Kallhamer, der mittlerweile mit seiner Familie in Ottensheim lebt, Geschäftsführer der Energie AG Trading GmbH.

 

Die Ennskraftwerke AG (Ennskraft) wurde 1947 gegründet und hat ihren Sitz in Steyr. Das Unternehmen befindet sich zu jeweils 50 Prozent im Eigentum der Verbund AG und der Energie AG Oberösterreich.

14 Standorte erzeugen aus Wasserkraft sauberen Strom und liefern Energie für Haushalte und Betriebe in ganz (Ober-)Österreich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Positive Coronatests bei Bewegung Steyr

REGION STEYR. Die Frühjahrssaison wurde coronabedingt komplett abgesagt – am Wochenende geht es für die Unterhaus-Kicker endlich wieder los. Allerdings nicht für den 1. Klasse-Ost-Klub ...

Weg der Wertschätzung: Sebaldusweg wird eröffnet

GAFLENZ. Der neue Pilgerweg wird am Donnerstag, 13. August, um 16 Uhr am Heiligenstein eröffnet. Die Kapelle dort wurde vor über 600 Jahren dem Heiligen Sebaldus von Nürnberg geweiht.

Vorwärts Steyr statt große Fußballwelt

STEYR. Als Aid Vojic im Sommer 2015 zu Vorwärts Steyr wechselte, träumte sein damals 18-jähriger Zwillingsbruder Orhan von der großen Karriere als Profifußballer - der VfL Wolfsburg ...

Maria Wurzweih mit Messe unter freiem Himmel

GARSTEN. Die Goldhauben- und Hammerherrengruppe der Marktgemeinde lädt am Samstag, 15. August, zum Brauchtumsfest „Maria Wurzweih“ ein.

Elvis und Ray Charles vorm Steyrer Kaufhaus

STEYR. Ein besonderes Konzerterlebnis geht am Samstag, 15. August, um 20 Uhr mit den OldSchoolBasterds über die Bühne.

„Den nur abgrundtief bösen Menschen gibt es nicht“

GARSTEN. Mehr als 380 Insassen zählt die Garstner Justizanstalt (JA). Mit sehr vielen davon kommen Jonathan Werner (45) und Eugen Schweiger (39) regelmäßig ins Gespräch. Tips gaben ...

Neuzeug hat längeren Atem

STEYR-LAND. Während Dietach an OÖ-Ligist Pregarten scheitert, steht Neuzeug nach einem 3:1-Erfolg nach Verlängerung gegen St. Ulrich im Achtelfinale des Transdanubia-Landescup.

Lisa Gruber springt neuen OÖ-Landesrekord

STEYR. Bei den U18- und U23-Landesmeisterschaften in Wels holt der Nachwuchs des LAC Amateure Steyr zehnmal Gold, fünfmal Silber und dreimal Bronze