Arbeitsunfall in Tarsdorf

Hits: 1054
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 21.08.2019 08:59 Uhr

TARSDORF. Ein 20-Jähriger ist bei Arbeiten am Dach seines Rohbaus in die Tiefe gestürzt und wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Braunau wollte gestern, 20. August, in den Abendstunden in Tarsdorf die Holzaußenwand der Dachgaupe seines Rohbaus streichen. Aus diesem Grund legte er eine Plastikfolie auf die Dachziegel und stieg aus der Gaupenöffnung des Dachbodens auf die Folie. Nach kurzer Zeit verlor der 20-Jährige aus noch unbekannter Ursache den Halt und stürzte etwa sieben Meter tief ab. Ein Nachbar hörte seine Schreie, eilte zu Hilfe und verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Betreutes Reisen 2020

BEZIRK BRAAUNAU/OÖ. Das Oberösterreichische Rote Kreuz bietet auch heuer wieder das betreute Reisen an.

Vortrag zum Thema Schlaganfall

ALTHEIM. Die Gesunde Gemeinde Altheim lädt zu einem Vortrag zum Thema Schlaganfall mit dem Titel „Time is Brain – Zeit ist Hirn“. Gehalten wird dieser von Oliver John, dem Oberarzt im Braunauer ...

„Ballon“ - Flucht aus der DDR

MUNDERFING. Gemeinsam mit der Reihe EUXXL zeigt das Bildungszentrum Munderfing am Sonntag, 26. Jänner den Film „Ballon“, der auf einer wahren Begebenheit beruht.

Bäuerliche Familienbetriebe als Erbhöfe ausgezeichnet

BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Das Land Oberösterreich zeichnete traditionsreiche bäuerliche Betriebe mit dem Titel Erbhof aus. Darunter auch fünf bäuerliche Familienbetriebe aus dem ...

Mit 2,4 Promille gegen Baum gefahren

GERETSBERG. Glück im Unglück hatte eine 35-jährige Frau. Sie fuhr mit ihrem Wagen stark betrunken gegen einen Baum und blieb unverletzt.

Gesangsverein mit Rück- und Ausblick

BRAUNAU. Der Männergesangsverein Lyra aus Braunau hat seine 106. Jahreshauptversammlung abgehalten.

Promotech startet Gesundheitsinitiative

SCHALCHEN. Das Schalchner Unternehmen Promotech rief die Initiative „Mia blei“m g„sund!“ ins Leben.

17-Jähriger bestahl Arbeitgeber

HOCHBURG-ACH. Ein 17-jähriger Lehrling soll seinen Arbeitgeber bestohlen haben und wurde bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt.