Guter Saisonstart für den Schach-Klub Taufkirchen

Hits: 343
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 23.10.2019 10:42 Uhr

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Der Schach-Klub Taufkirchen an der Pram (Spg. Sauwald) startete sehr erfolgreich in die neue Saison der Zweiten Bundesliga Mitte.

In den ersten drei Mannschaftskämpfen konnten sowohl die Schachfreunde Graz als auch die Mannschaft aus St. Veit besiegt werden. Nur gegen den Schachklub Frauental musste man sich mit einer knappen Niederlage abfinden. Damit erreichten die Taufkirchner Denksportler den vorläufigen Rang drei in der Tabelle.

Erfolgreichster Spieler

Der erfolgreichste Spieler an dem Wochenende war, mit drei Siegen in drei Partien, Sebastian Testor. Der heute in München lebende Softwareentwickler hat sich vom einstigen Jungtalent zur wichtigen Stütze der Taufkirchner Bundesligamannschaft entwickelt. Die nächsten drei Runden werden in der Neuen Mittelschule in Taufkirchen an der Pram stattfinden. Von 8. bis 10. November kann man, bei freiem Eintritt, alle Spiele der Zweiten Bundesliga live miterleben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



40 Jahre Landwirtschaftliche Fachschule Andorf gebührend gefeiert

ANDORF. Mit viel Prominenz aus Landwirtschaft, Wirtschaft und Politik wurde der 40. Geburtstag der Landwirtschaftlichen Fachschule Andorf gefeiert.

Adventkranzbinden mit Kindern der Kinderfreune St. Florian

ST. FLORIAN AM INN. Im Pfarrheim St. Florian am Inn findet am Samstag, 30. November ab 14.30 Uhr das Adventkranzbinden mit den Kindern der Kinderfreunde Ortsgruppe St. Florian am Inn statt.

AK-Präsident zu Besuch bei Leitz

RIEDAU. Johann Kalliauer, Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreicht besuchte die Firma Leitz in Riedau.

Handwerkspreis für Stuckhandwerk Mitterhauser GmbH aus Riedau

RIEDAU. Für die Sanierung der Landkapelle in Strohheim wurde die Firma Stuckhandwerk Mitterhauser GmbH aus Riedau mit dem Oberösterreischiehn Handwerkspreis ausgezeichnet.

Übernachtungsplus als Abschiedsgeschenk

SCHÄRDING. Die Stadt Schärding verzeichnet ein Übernachtungsplus von fast fünf Prozent. 

Freiwillige für den Besuchsdienst gesucht

SCHÄRDING. Viele Menschen leben alleine, fühlen sich einsam und vermissen den Kontakt zu anderen. Was sie brauchen ist ein wenig Aufmerksamkeit und das Gefühl wahrgenommen zu werden. Für ...

Digitale Peer-Education an der NMS Münzkirchen

MÜNZKIRCHEN. Als Lehrer und Pionier der ersten Stunde hat Josef Obernhummer an der NMS Münzkirchen bereits 1986 die Arbeit mit und am Computer für den Schulunterricht initiiert und begleitet. ...

Neues Lamperl statt Bußgeld

BEZIRK SCHÄRDING. Funktionierende Scheinwerfer sind gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten essentiell für die Verkehrssicherheit. In einer gemeinsamen Aktion postierten sich ÖAMTC-Techniker ...