Timelkamer Landwirte auf Besuch bei regionalen Produzenten

Hits: 388
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 21.10.2019 13:30 Uhr

TIMELKAM. Die heurige Bildungsfahrt der Timelkamer Landwirtschaft stand ganz im Zeichen der Regionalität. 

Der erste Programmpunkt führte zur Firma Hütthaler nach Schwanenstadt, dem ersten gläserner Schlachthof in Österreich. Rund 14 Millionen Euro investierte die Familie in den Neubau des Schlachthofes samt Shop in Redlham. Das Konzept Hütthalers Hofkultur ist Europas erstes Tierwohl-Projekt, das über die gesamte Wertschöpfungskette – beginnend beim Landwirt, über den Transport bis zum Schlachthof und zur weiteren Verarbeitung – reicht. Zur Stärkung ging es weiter zu Kalki„s Hausfleischerei – Spezialitäten aus dem Almtal. In der Hausfleischerei der Familie Kalkhofer konnte das umfangreiche Sortiment an frischen Fleisch- und Wurstspezialitäten mit höchster Qualität verkostet werden. Weiter ging es zum Biohof Schickmaier, der Konditorei der anderen Art in Pettenbach. Die mehrfache Konditor-Staats- und -Vizestaatsmeisterin hat den Teilnehmern den Tag so richtig versüßt.

Schnitzen mit Motorsäge

Als letzter Programmpunkt wurde der Betrieb Secklehner in Gschwandt besichtigt. Kühe, Whisky, Zinngießen und eine Vorführung von Herbert Danzer, dem besten Motorsägen-Schnitzer Österreichs, bildeten den Abschluss der heurigen Studienreise. Beim Mostheurigen Seidner in Vorchdorf erfolgte im alten Gewölbestall bei sortenreinem Most und einer gschmackigen Schmiedbauernjause die traditionelle Nachbesprechung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ehrenzeichenverleihung an verdiente Funktionäre der Motorsportvereinigung (MSV)

SCHWANENSTADT. Als die Motorsportvereinigung (MSV) Schwanenstadt ihr 50-jähriges Bestandsjubiläum feierte, nahm die Stadtgemeinde die Gelegenheit wahr, um verdienten Gründungsmitgliedern ...

Kolpingsfamilie Vöcklabruck spendete an Sozialzentrum

VÖCKLABRUCK. Die Kolpingsfamilie Vöcklabruck unterstützte das Frauenhaus Vöcklabruck mit einer Spende von 600 Euro und die Notschlafstelle mit 800 Euro.  

Bei Drogenübergabe Geld geraubt

MONDSEE. Nach einer gescheiterten Suchtmittelübergabe wurde ein Mann niedergeschlagen und beraubt.

Vorfreude auf Advent

PFAFFING. Wenn am Samstag, 23. November, ab 13 Uhr der Duft von Tannenzweigen, Punsch und Keksen durch Pfaffing strömt, öffnet der Caritas-Standort invita wieder seine Türen zum Weihnachtsmarkt. ...

Peneder realisiert Werkserweiterung für Langmatz

ATZBACH. Mit durchschnittlichen Umsatzsteigerungen von mehr als 13 Prozent jährlich in den letzten zwei Jahren bewegt sich die auf Kunststoff- und Metallverarbeitung spezialisierte Langmatz GmbH ...

Gut betreut vom Roten Kreuz

BEZIRK/SCHWANENSTADT. Gemeinsam statt einsam – das ist ein Leitgedanke der vom Roten Kreuz begleiteten Einrichtungen des Betreubaren Wohnens im Bezirk Vöcklabruck. Gemeinsam machen die ...

Neuer Leiter im Haus Barbara

OTTNANG. Im Seniorenwohnheim Haus Barbara in Ott-nang i. H. fand mit 1. Oktober des Jahres ein Wechsel in der Heimleitung statt.

Hilfsprojekte werden unterstützt

VÖCKLABRUCK. Auch heuer hielt die Missionsrunde Vöcklabruck wieder ihren bei der Bevölkerung beliebten Flohmarkt ab. Die harte Arbeit wurde durch ein gutes Ergebnis belohnt.