Josef Naderer soll neuer ÖVP-Bezirksparteiobmann werden

Hits: 135
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 14.01.2020 15:50 Uhr

TRAGWEIN. Josef Naderer (48 Jahre) soll Gabriele Lackner Strauss an der Spitze der ÖVP im Bezirk Freistadt nachfolgen. Darauf hat sich der Bezirksparteivorstand in seiner Klausur am Samstag 11. Jänner geeinigt.

„Nach eingehender Beratung über die vorgeschlagenen Kandidaten beschlossen die Vorstandsmitglieder einstimmig, Bürgermeister Josef Naderer aus Tragwein für die Aufgabe als Bezirksparteiobmann und Bürgermeister Johann Holzmann aus Königswiesen als seinen ersten Stellvertreter vorzuschlagen. Unsere beiden Abgeordneten, Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs und Bundesrätin Johanna Miesenberger, werden als unsere starken Stimmen im National- und Bundesrat als weitere Stellvertreterinnen für das Vorstandsteam vorgeschlagen. In der Klausur wurden außerdem strategische Themen für die Entwicklung des Bezirks Freistadt und wichtige Ziele für die Bezirkspartei behandelt,“ berichtet Bezirksparteiobfrau Gabriele Lackner-Strauss.

Der weitere Fahrplan

Josef Naderer dankte Gabriele Lackner-Strauss für ihren unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahren. Als Bezirksparteiobmann will er sich für die Stärkung der Parteiorganisation in Bezirk und Gemeinden sowie für die gemeinsam wichtigen Zukunftsthemen aus dem Bezirk einsetzen. Der Gestaltungs- und Führungsanspruch der ÖVP müsse gemeinsam weiterentwickelt und klar vermittelt werden. In den kommenden Wochen wird Josef Naderer sein weiteres Team zusammenstellen. Ein Wahlvorschlag für den in Zukunft verkleinerten Bezirksparteivorstand (bisher 29 Mitglieder) wird dann in einer Bezirksparteileitungskonferenz Mitte Februar erstellt. Die Wahl des neuen Führungsteams soll beim Bezirksparteitag am Montag, 30. März 2020, in Freistadt erfolgen.

Seit der Jugend im Bezirk verwurzelt

Neben seinem Engagement in der Pfarre Tragwein übernahm Josef Naderer die Aufgabe als Ortsobmann der Jungen ÖVP. Die Region kennt er seit seiner Zeit als JVP-Bezirksobmann in den Neunzigerjahren. Im Team des damaligen JVP-Landesobmanns Thomas Stelzer vertrat er Oberösterreich in Wien als JVP-Bundesobmann-Stellvertreter. Nach Jahren als ÖVP-Gemeindeparteiobmann sowie Gemeinderats-Fraktionschef übernahm er 2002 das Amt des Bürgermeisters von Tragwein. Damit verbunden sind inzwischen Aufgaben in Regionalentwicklung (Leader), Verkehrsverbund, Sozialhilfeverband und anderes. Josef Naderer arbeitete nach der HAK-Matura für eine große Bank, bevor er hauptberuflicher Bürgermeister wurde. Im örtlichen Vereinsleben ist er vielfältig verankert, zu seinen Hobbies zählen Reisen, Wandern und Kochen. Er wohnt mit seiner Lebensgefährtin, einer Lehrerin, in Tragwein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sr. Herma ist auch noch mit 80 als gute Seele im Seniorenheim St. Elisabeth im Einsatz

RAINBACH. Als gute Seele des Hauses ist Sr. Herma täglich im Seniorenheim St. Elisabeth im Einsatz. „Ich danke dem Herrgott, dass er mir dafür nach wie vor die Kraft und die Gesundheit schenkt“, ...

Shootingstore spendete an Tierheim Freistadt

FREISTADT. Die Firma Shootingstore Handels GmbH, das Fachgeschäft für Jagd und Sport, hatte mit dem Tierheim Freistadt beste Erfahrung. Daher wurde eine Spende von 500 Euro an Karin Binder überreicht.  ...

Glücksengerl überraschte in Freistadt

FREISTADT. Wenn man plötzlich auf der Straße mit der Frage: „Was ist Ihre Lieblingszeitung?“ konfrontiert wird, dann könnte das das Tips-Glücksengerl sein. Gerlinde Plakolb wusste ...

Heute Hagenberg, morgen die Welt

LINZ/HAGENBERG. Zwei Absolventen der FH OÖ machen gemeinsame Sache, um mit einem weiteren Startup nach Europa auch die USA zu erobern.

Sandl bekommt im April neuen Bürgermeister

SANDL. Der Gemeinderat in Sandl wird am 17. April einen neuen Bürgermeister wählen. Alois Pils legt nach 16 Jahren sein Amt als Bürgermeister zurück. 

Mühlviertler Schnellstraße in Rainbach: Einspruch für bessere Schutzmaßnahmen

RAINBACH/MKR. Die finale Einreichplanung der Asfinag zur S10-Mühlviertler Schnellstraße im Bereich Rainbach liegt zur öffentlichen Einsicht auf. Im Gegensatz zur Freistädter Umfahrung ...

Thomas Scherg-Kurmes ist neuer Hausarzt in Pregarten

PREGARTEN. Allgemeinmediziner Thomas Scherg-Kurmes hat mit Jahresbeginn die Nachfolge von Dr. Stöttner angetreten. Der gebürtige Münchener fühlt sich in Pregarten sehr wohl und willkommen. ...

Seminarhaus im Hirschbacher Kräuterstadel boomt

HIRSCHBACH. In vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden hat der Museumsverein des Bauernmöbelmuseums Edlmühle den vereinseigenen Kräuterstadel in ein Seminarhaus umgebaut. Mehr als 30 Kurse ...