HAK-Schülerinnen organisieren Charity-Abend im Schloss Traun

Hits: 54
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 19.11.2019 09:46 Uhr

TRAUN. Schülerinnen der HAK Traun organisieren einen Charity-Abend mit Constanze Hill und Christine Haiden im Kulturpark Schloss Traun, der am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr stattfindet.

Die bekannte blinde Buchautorin, Coach und Ex-Radio-Moderatorin Constanze Hill führt mit Christine Haiden, Chefredakteurin von „Welt der Frauen“, ein Gespräch zu ihrem Buch „Ich seh, ich seh, was du nicht siehst. Denn ich bin blind“ – ein spannender, interessanter und einfühlsamer Abend mit zwei Frauen von Format. Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung kommt dem schuleigenen Sozialverein „Corazón“ und der Organisation „Licht für die Welt“ zugute. Die Schüler des Schwerpunkts managen in der 4. Klasse diesen Verein. Sie bringen mit kreativen Fundraising-Aktivitäten Geld herein, damit sie das für bedürftige Schüler, die sonst nicht auf Sport- oder Sprachwoche mitfahren können, verwenden können.

Monatelange Vorbereitung

Bei diesem Charity-Abend haben Dzelmina Perviz (18) und Dalila Dulic (19) die Fäden gezogen. Seit sieben Monaten organisieren sie bereits diese Veranstaltung: „Und es gibt ganz schön viel zu tun.“ Nachdem ihr Lehrer Christian Koblmüller den Schülerinnen von der Idee zu dieser Veranstaltung erzählt hat, waren die beiden sofort Feuer und Flamme: „Als wir das Foto von Frau Hill sahen, wussten wir gleich, dass wir diese Turbofrau kennenlernen wollen.“

„Positive Einstellung nützen“

Was die beiden Organisatorinnen besonders beeindruckte: „Viele andere Menschen sehen das Blindsein als ein Handicap, Frau Hill sieht es eher als eine Gabe, die sie jetzt nutzt, um ihr Wissen und ihre positive Einstellung zu anderen Menschen als Lifecoach umzusetzen.“

Karten für den Benefiz-Abend online: www.kulturpark.at oder www.oeticket.com zu den Vorverkaufspreisen von 22/20 Euro oder an der Abendkasse zum Preis von 24/22 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erste Kameradin bei FF Neuhofen angelobt

NEUHOFEN. Bei der 130. Vollversammlung der FF Neuhofen wurde deren große Einsatzbereitschaft deutlich und einige Mitglieder ausgezeichnet. Besonders erfreulich ist außerdem die Angelobung von ...

Trench Austria setzt bei Ausbildung auf Prämien und viel Abwechslung

LEONDING. Trench Austria ist ein weltweit führender Hersteller von Drosselspulen, welche zur Energieübertragung und -verteilung in Stromversorgungssystemen eingesetzt werden. Derzeit werden in ...

Schenkbox startet in Kematen

KEMATEN. Der Gemeinderat in Kematen stimmte auf Antrag der SPÖ einstimmig für die Errichtung einer Schenkbox. Auch die Facebookseite „Kematen hilft Kematen“ wurde aus der Taufe gehoben. ...

Warum man Hunde auf Tierarztbesuche vorbereiten muss

ST. MARIEN. Einmal im Monat gibt die Junghunde- und Welpentrainerin und -forscherin Lisa Stolzlechner „Welpen- und Hundetipps“ für den Alltag. Dieses Mal verrät sie, wie man die Vierbeiner ...

Elternglück für Patenesel

LEONDING. Stefanie und René Silbermayr sind Eselpaten der Esel Clara und Jimmy im Tierpark Stadt Haag. Im Jahr 2019 wurden sowohl die Eselpaten als auch ihre Esel Eltern.

Wehe wenn sie losgelassen: Krampus- und Perchtenlauf-Action in Ansfelden

ANSFELDEN. Das Café Mamma Mia! lädt am Samstag, 14. Dezember, gemeinsam mit den Linzer Au-Dämonen zum Krampus- und Perchtenlauf in Ansfelden ein.

Geplantes Wohnbauprojekt im Gemeindeamt Hörsching vorgestellt

HÖRSCHING. Nachdem sich schon im Vorfeld eine Bürgerinitiative gegen die Umwidmung der Fläche ausgesprochen hatte, lud der Bürgermeister zu einer Bürgerpräsentation am ...

Weitere Wohnungen im HaidPark übergeben

ANSFELDEN. Nachdem die ersten Mieter bereits im Dezember 2017 in ihr Heim einziehen durften, erhielten am 5. Dezember 54 weitere Mieter der geförderten Mietwohnungen des oberösterreichischen ...