HAK-Schülerinnen organisieren Charity-Abend im Schloss Traun

Hits: 91
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 19.11.2019 09:46 Uhr

TRAUN. Schülerinnen der HAK Traun organisieren einen Charity-Abend mit Constanze Hill und Christine Haiden im Kulturpark Schloss Traun, der am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr stattfindet.

Die bekannte blinde Buchautorin, Coach und Ex-Radio-Moderatorin Constanze Hill führt mit Christine Haiden, Chefredakteurin von „Welt der Frauen“, ein Gespräch zu ihrem Buch „Ich seh, ich seh, was du nicht siehst. Denn ich bin blind“ – ein spannender, interessanter und einfühlsamer Abend mit zwei Frauen von Format. Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung kommt dem schuleigenen Sozialverein „Corazón“ und der Organisation „Licht für die Welt“ zugute. Die Schüler des Schwerpunkts managen in der 4. Klasse diesen Verein. Sie bringen mit kreativen Fundraising-Aktivitäten Geld herein, damit sie das für bedürftige Schüler, die sonst nicht auf Sport- oder Sprachwoche mitfahren können, verwenden können.

Monatelange Vorbereitung

Bei diesem Charity-Abend haben Dzelmina Perviz (18) und Dalila Dulic (19) die Fäden gezogen. Seit sieben Monaten organisieren sie bereits diese Veranstaltung: „Und es gibt ganz schön viel zu tun.“ Nachdem ihr Lehrer Christian Koblmüller den Schülerinnen von der Idee zu dieser Veranstaltung erzählt hat, waren die beiden sofort Feuer und Flamme: „Als wir das Foto von Frau Hill sahen, wussten wir gleich, dass wir diese Turbofrau kennenlernen wollen.“

„Positive Einstellung nützen“

Was die beiden Organisatorinnen besonders beeindruckte: „Viele andere Menschen sehen das Blindsein als ein Handicap, Frau Hill sieht es eher als eine Gabe, die sie jetzt nutzt, um ihr Wissen und ihre positive Einstellung zu anderen Menschen als Lifecoach umzusetzen.“

Karten für den Benefiz-Abend online: www.kulturpark.at oder www.oeticket.com zu den Vorverkaufspreisen von 22/20 Euro oder an der Abendkasse zum Preis von 24/22 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Golf begeistert die Jugend

ANSFELDEN. Heuer feiert der Golfclub Stärk Ansfelden sein 20jähriges Bestehen. 20 Jahre in denen sich der Club durch Gastfreundschaft, herrlichem Ambiente, aber auch durch kontinuierliche Jugendarbeit ...

Gärtner suchen Nachwuchs mit grünem Daumen

ANSFELDEN/OÖ. Das Händeringen um die besten Köpfe scheint trotz der Corona-Krise kein Ende zu nehmen. Die Fachkräfte, die gesucht werden, sind durch Corona nicht frei geworden. Das betrifft auch die ...

Mehr Bäume gefordert

Leonding. „Die aktuelle Klimalage fordert aktive Taten in der Kommunalpolitik“, so begründet FPÖ-Leonding Fraktionsobmann Peter Gattringer den Antrag der Freiheitlichen in der nächsten ...

Rosenbauer testet erstes Hybrid-Feuerwehrauto

LEONDING. Mit dem „Revolutionary Technology“-Feuerwehrauto präsentierte Rosenbauer International im Juni das erste Feuerwehrfahrzeug mit Hybrid-Antrieb.

Paching lädt Senioren zum Essen ein

PASCHING. Der traditionelle Paschinger Seniorentag, an dem bis zu 500 Senioren in der Plus City zum Essen zusammenkommen, musste heuer ausfallen. 

Freiheitliche können Kritik an der Umfahrung Haid nichts abgewinnen

ANSFELDEN. Für Klimalandesrat Stefan Kaineder (Grüne) verdeutlicht die geplante Umfahrung um 80 Millionen Euro die falschen Prioritäten. Er fordert den Ausbau von Öffi-Projekten. Die Kritik sorgt bei ...

Gesundheit und Sicherheit gehen vor: Leonding sagt Stadtfest ab

LEONDING. Anlässlich des 40. Stadtjubiläums feierte die Stadtgemeinde Leonding 2015 ihr erstes Stadtfest mit Kirtag & Familientag. Seither ist das dreitägige Fest am letzten Ferienwochenende Pflichttermin ...

Spazieren gehen einem besonderen Sinn geben

TRAUN. Sich selbst und seiner Umwelt etwas Gutes tun – das ist mit einer neuen Aktion der Stadt Traun möglich.