44-Jähriger ging im Zuge eines Familienstreits auf Polizisten los

Hits: 944
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 21.09.2019 09:27 Uhr

ULRICHSBERG. Ein Familienstreit am 20. September nachmittags endete für einen 44-Jährigen mit einer Verhaftung, gegen die sich der Mann extrem aggressiv zur Wehr setzte.

Um 15.48 Uhr wurde eine Polizeistreife zu dem Familienstreit gerufen; beim Eintreffen stellten die Beamten fest, dass mehrere Wohnungseinrichtungsgegenstände beschädigt waren. Der 44-jährige Bewohner, der sich extrem aggressiv gegenüber den Polizisten verhielt, musste schlussendlich festgenommen werden.

44-Jähriger ging auf Beamten los

Dagegen wehrte sich der Mann jedoch und versuchte, mit seinen Fäusten auf die Beamten einzuschlagen. Trotz der enormen Gegenwehr konnten ihm schließlich Handfesseln angelegt werden. Der 44-Jährige machte bei der ersten Befragung von seinem Recht auf Aussageverweigerung Gebrauch. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Anzeige auf freiem Fuß an.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Werner Baumüller lässt seine resolute Pfarrersköchin wieder ermitteln

KOLLERSCHLAG/WEINVIERTEL. Im Weinviertel muss die von  Werner Baumüller geschaffene Pfarrersköchin Hemma wieder als Ermittlerin aktiv werden.

Drogenlenker haben im Bezirk Rohrbach kein leichtes Spiel

BEZIRK ROHRBACH. Von den knapp 900 Fällen mit Drogen am Steuer, die im Vorjahr in Oberösterreich erfasst wurden, wurde etwa jeder achte Lenker im Bezirk Rohrbach aus dem Verkehr gezogen.

20-jähriger Rohrbacher in Linz niedergeschlagen

LINZ/ BEZIRK ROHRBACH. Ein 20-jähriger aus dem Bezirk Rohrbach wurde Donnerstagabend in Linz niedergeschlagen. 

Ein Theater zum Lachen und Nachdenken

KOLLERSCHLAG. Die Theatergruppe Kollerschlag bringt auch heuer wieder ein Stück zur Aufführung, bei dem kein Auge trocken bleibt. „Da Pfenningfuchser“, als Geizkragen bekannt, regt zum Nachdenken ...

36-jähriger Rohrbacher starb bei Treffen mit Internet-Bekanntschaft

BEZIRK ROHRBACH/LOOSDORF. Angeblich während des Liebesspiels soll ein 36-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach in Loosdorf (Bezirk Melk) bei einem Treffen mit einer Internet-Bekanntschaft verstorben ...

Wie das Gehirn mit den Sinnen arbeitet

ST. PETER. Einen Workshop zum Thema „Sensorische Integration“ gibt es Ende Februar in St. Peter.

Trail-Challenge: Mit Sandra Koblmüller die Donauleitn auf- und ablaufen

BEZIRK ROHRBACH. Insgesamt 7.000 Höhenmeter auf und ab und jeden Tag 25 bis 35 Kilometer laufen: Was für den einen Folter wäre, ist für Trailrunner ein feuchter Traum. Von 6. bis ...

Führungswechsel beim St. Martiner Wirtschaftsbund

ST. MARTIN. Der langjährige Wirtschaftsbund-Obmann Siegfried Kepplinger hat das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Thomas Hagenauer übergeben.