Tag 8 Auch als Feinschmecker muss man Abstriche machen

Hits: 57
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 26.03.2020 15:40 Uhr

OBERÖSTERREICH. Wieder neigt sich ein Arbeitstag im zu Ende. War heute gar nicht so wenig los, sogar mit zwei in Neuseeland gestrandeten Österreichern hat man gesprochen.

So jetzt nicht an Marlborough Sauvignon Blanc, Neuseeland-Muscheln oder andere tolle Dinge denken, die das Land zu bieten hat. Ich bin mir sicher, momentan ist man eher zufrieden wenn man daheim sitzt und sich mit Knacker und einem kalten Bier begnügen kann.

Wir müssen alle zusammenhalten

Und wenn wir schon am dabei sind: Auch als Feinschmecker muss man dieser Tage Abstriche machen und man hat den bei vielen beliebten heimischen Rum aus seinem Versteck geholt. Nein, nicht zum pur genießen, aber vielleicht gibt„s heute mal Tee mit Rum oder eine aufgepeppte heiße Milch. Die Flasche steht schon zum Einsatz bereit, würde sie doch gegen diese verdammten Viren helfen. Zumindest versucht sie ihr bestes und ist bereits mit einer Sprühvorrichtung bewaffnet. In diesen Zeiten müssen wir alle zusammenhalten, das hat auch sie erkannt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tag 16 Langeweile kommt auf

OBERÖSTERREICH. Hat man die Arbeit erledigt, scheint die Zeit nicht zu vergehen. Denn man kann nicht immer nur vor dem TV sitzen.

Simsis Circus Fashion: Mund-Nasen-Masken statt T-Shirts

WALDING. Die Auswirkungen der Corona-Krise hinterlassen bei vielen Unternehmen ihre Spuren. So auch bei „Simsis Circus Fashion“ aus Walding. Doch anstelle sich davon zu entmutigen lassen, sattelte ...

Treffpunkt „Online-Wirt“: Ein gemeinsamer Abend mit Freunden am Bildschirm

OÖ/STEYREGG. Soziale Kontakte auf das Mindeste reduzieren heißt: Freunde treffen ist tabu. Telefonate und Videoanrufe nehmen immer mehr Platz in unserem Alltag ein. Was fehlt, sind Treffen in ...

Gemeinsames Musizieren in der Familie

GALLNEUKIRCHEN. Auch wenn die Türen der Landesmusikschule Gallneukirchen aktuell geschlossen sind: In der Gusenstadt wird trotzdem begeistert musiziert.

Johanna Haider: „Kühlschrank aufmachen, Zutaten auswählen und kochen“

Engerwitzdorf. Jetzt, wo aufgrund der besonderen Situation fast alle Familienmitglieder zu Hause sind, stellt sich die Frage, „Was kochen wir heute?“, anders als noch vor Monaten.

Tag 15 Olaf liebt den Frühling

OBERÖSTERREICH. Tag 15 im Homeoffice. Und man freut sich, dass man soviel Gesellschaft hat - Olaf etwa. 

Blick in die Geschichte: Seuchen anno dazumals

BAD LEONFELDEN. Schon bevor dem Ausbruch der Corona-Krise kämpfte die Menschheit in der Geschichte immer wieder mit dem Ausbruch von Seuchen, erinnert Wilhelm J. Hochreiter vom OÖ. Schulmuseum ...

Reingruber: Worst Case bei der Datenversorgung eingetreten

URFAHR-UMGEBUNG. Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Daten- und Mobilversorgung im Bezirk aus. Nicht nur Rand-Ortschaften bekommen die schlechten Verbindungen zu spüren.