Verkehrssicherheit wurde erhöht

Hits: 38
Der „Regenbogen-Schutzweg“ vor dem Schul- und Kulturzentrum. (Foto: Peherstorfer)
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 07.05.2021 09:17 Uhr

FELDKIRCHEN. Überall, wo Menschen sich fortbewegen, hat Sicherheit oberste Priorität. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten Straßenmarkierungen. Sie geben Orientierung, dienen als Wegweiser, warnen vor Gefahren und minimieren Unfallrisiken.

Aus diesem Grunde wurden in der Marktgemeinde Feldkirchen in den letzten Wochen und Monaten zur Verbesserung der Verkehrssicherheit zahlreiche Straßenmarkierungen, unter anderem ein „Regenbogen-Schutzweg“ vor dem Feldkirchner Schul- und Kulturzentrum, elf “Haifischzähne“ in der 30 km/h-Zone in Unterhart – die auf die Rechtsregel hinweisen – , deutliche Kennzeichnung von Radwegen in den Ortsteilen Oberlandshaag und Feldkirchen, eine Anbringung von drei Ordnungslinien am Feldkirchner Badesee beziehungsweise eine Gehsteigkennzeichnung samt Poller in Unterlandshaag vorgenommen.

Kommentar verfassen



Hexen im Kindergarten

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Mit selbstgebastelten Hexen gestalteten die Schülerinnen der Fachschule Bergheim einen lustigen Vormittag für die Kindergartenkinder in Feldkirchen.

Danke an die Jugend

ZWETTL AN DER RODL. Um sich bei der Jugend für ihren Einsatz zu bedanken hat sich das Zwettler Aktionsteam etwas besonderes einfallen lassen.

Trialtraining für die Jugend

ENGERWITZDORF. Um für die Trial-Saison 2021 gerüstet zu sein, veranstaltete der ETC-Treffling vor Kurzem ein Trialtraining für den Nachwuchs.

„#ARTig“-Produktion findet heuer in einem neuen Format statt

BAD LEONFELDEN. Coronabedingt muss die diesjährige „ARTig“-Produktion des Bundesoberstufenrealgymnasium Bad Leonfelden in einer neuen Form stattfinden.

LED-Beleuchtung für Sonnenschutz

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Einstimmig wurde im Feldkirchner Gemeinderat die Anschaffung von zehn LED-Röhren für den Sonnenschutz am Vorplatz des Schul- und Kulturzentrums beschlossen.

Kollision mit LKW

HERZOGSDORF/NIEDERWALDKIRCHEN. Am Freitag um 11:41 Uhr wurden die Feuerwehren Herzogsdorf und Niederwaldkirchen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person gerufen.

FPÖ Oberneukirchen: Herbert Prammer als Obmann wiedergewählt

OBERNEUKIRCHEN. Einstimmig wurde Obmann und Gemeindevorstand Herbert Prammer beim Ortsparteitag der FPÖ Oberneukirchen für eine weitere Funktionsperiode gewählt und als Spitzenkandidat nominiert.

Wildbienenhotel an Zwettler Kindergarten übergeben

ZWETTL AN DER RODL. Vertreter der SPÖ Zwettl an der Rodl übergaben vor kurzem ein von der FAB Haslach erworbenes Wildbienenhotel an den Zwettler Kindergarten.