Neue Radservice-Station

Hits: 79
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 01.08.2020 12:00 Uhr

HAIBACH. Das Radfahren erfreut sich spätestens seit der Corona-Krise besonders großer Beliebtheit. In Haibach hat man sich deswegen etwas einfallen lassen, um im Falle einer Panne helfen zu können.

„Ich schätze das sich die Zahl seit dem Vorjahr verdoppelt hat“ sagt der Haibacher Bürgermeister Josef Reingruber über die Radfahrerzahlen. Doch der Sport bringt auch Tücken mit sich,: etwa, wenn technische Schwierigkeiten auftreten. Deswegen kaufte die Gemeinde Haibach mit Unterstützung der Klima- und Energiemodellregion SternGartl Gusental unter Manager Simon Klambauer eine Rad-Servicestation an. Diese wurde in einem Wartehäuschen in Renning an der stark frequentierten Radfahrer-Kreuzung Reichenau-Altenberg und Hellmonsödt-Alberndorf montiert. Ausgestattet ist sie mit Werkzeug, wie Inbus- und Schraubenschlüssel, Reifenheber und Luftpumpe „ Mit dieser neuen Service-Station solle die Qualität für Radfahrer verbessert und der Anteil an Radfahrer in unserer fahrradfreundlichen Gemeinde noch erhöht werden“ so Reingruber.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die „Wächter der Zeit“ machen Station auf Burgruine Waxenberg

WAXENBERG. Sie waren schon am Markusplatz in Venedig zu bewundern, im mystischen Stonehenge in England und beim Festival of Lights in Berlin: „Die Wächter der Zeit“. Nun sind sie auf Burgruine Waxenberg ...

Musikalische Klänge in Gramastetten

GRAMASTETTEN. Überrascht wurden die Gramastettner Marktbesucher von der sechsköpfige Band Brasshouse.

Märchenstunde im Tiergarten Walding

WALDING. Der Märchenerzähler Micha Meinicke aus dem Gebrüder Grimm Wald erinnert an die beiden Elefanten „Bimbi“ und „Mary“ die bis 2014 im Tiergarten Walding gelebt haben.

Professionell und hochwertig: Seca schafft Wohlfühlambiente im Garten

OTTENSHEIM. Zäune und Sichtschutz schaffen Privatsphäre und Wohlfühlambiente im Garten.

Busfahrer bei sabtours: Job auch für Quereinsteiger

BEZIRK FREISTADT/ BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Aufgrund einer gewonnenen Ausschreibung des OÖ Verkehrsverbundes im Bereich Haselgraben sucht sabtours für den Betriebsstart im Dezember noch sieben ...

Ein „Danke schön“ für den unermüdlichen Einsatz

OÖ/URFAHR-UMGEBUNG. Mit dem „Danke schön“-Preis rückt das Sportland OÖ gemeinsam mit Tips, den OÖ Nachrichten, Life Radio und TV 1, Ehrenamtliche und ihren Einsatz in Sportvereinen in den Mittelpunkt. ...

Corona-Ampel und Kinderbetreuungseinrichtungen

URFAHR-UMGEBUNG. „Der Umgang mit Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen muss ein wesentlicher Inhalt der Corona-Ampel sein. Das angekündigte System hat vor allem die Lebensrealitäten der Familien ...

„Hui statt Pfui“ in Lichtenberg

LICHTENBERG. Weggeworfene Zigarettenstummel, Getränkedose, Plastikflaschen, Glasscherben oder ähnliches zu finden – kein schöner Anblick für Naturliebhaber. Traditionell lud deshalb ...