Tag des Buches in der Bücherinsel Gallneukirchen

Hits: 108
Kleine Aufmerksamkeiten warten auf die Kunden. (Foto: Bücherinsel)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 16.04.2021 13:29 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Am 23. April, dem Welttag des Buches, lädt die Gallneukirchner Bücherinsel alle Lesefans ein, vorbeizukommen. Auf die Kunden warten an diesem Tag kleine Aufmerksamkeiten und eine Rose.

Traditionell werden am Welttag des Buches, der gleichzeitig auch der Todestag von Cervantes und Shakespeare ist, Bücher und Rosen an die Liebsten und Freunde verschenkt. Auch in diesem Jahr, möchte sich daher das Team der Bücherinsel am 23. April bei den Kunden mit kleinen Aufmerksamkeiten und einer Rose - solange der Vorrat reicht - für die Treue bedanken. Gleichzeitig sind die Besucher eingeladen, durch das Sortiment vor Ort zu stöbern und neue Bücher zu entdecken.

Online-Lesung statt Veranstaltung vor Ort

 Coronabedingt wird es in diesem Jahr allerdings keine Veranstaltung vor Ort, sondern eine kostenlose Online-Lesung geben. Ab 18.30 Uhr wird René Freund aus seinem Buch „Das Vierzehn-Tage Date“ vorlesen. Eine Anmeldung für die Lesung ist online unter https://attendee.gotowebinar.com/register/1894207160448538125 möglich.

Kommentar verfassen



Verkehrssicherheit wurde erhöht

FELDKIRCHEN. Überall, wo Menschen sich fortbewegen, hat Sicherheit oberste Priorität. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten Straßenmarkierungen. Sie geben Orientierung, dienen als Wegweiser, warnen ...

Bürger reden in Altenberg mit

ALTENBERG. Unter dem Motto „Altenberg sagt´s gerade heraus!“ hat die OÖVP Altenberg in den letzten Wochen ihre Zukunftswerkstatt mit Bürgerbeteiligung durchgeführt.

„Hui statt Pfui“: Flurreinigungsaktion auch in Schenkenfelden

SCHENKENFELDEN. Auch 2021 setzten die OÖ Umweltprofis die Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ fort. Wie in vielen Gemeinden des Bezirks, wurde diese auch in Schenkenfelden umgesetzt.

„Nino“ aus Walding

WALDING. Ein zauberhaftes Alpakafohlen hat die schöne Alpakastute „Mia“ vor wenigen Tagen im Tiergarten Walding geboren.

Holzbauerngut: Erfolg bei der Destillata 2021

LICHTENBERG. Das Holzbauerngut, ein Lichtenberger Familienbetrieb, wurde bei der Destillata 2021 in den Kreis der auserwählten Destillerien aufgenommen.

Brotkaiser ging nach Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Auch heuer wurden wieder Prämierungen von landwirtschaftlichen Produkten in Wieselburg durchgeführt. Unter den Preisträgern ist auch der Biohof Gratzer.

„Gewalt gegen Frauen darf nicht zum österreichischen Alltag gehören“

URFAHR-UMGEBUNG. Frauen sind leider noch immer überdurchschnittlich von Gewalt betroffen. Daher fordert die SPÖ ein Frauenhaus für den Bezirk.

Mehrere Generationenbäume gepflanzt

BAD LEONFELDEN. Im Rahmen des von Landeshauptmann Thomas Stelzer initiierten Klima- und Umweltschutzprojekts „Mein Baum für Oberösterreich“ wurden im Schülerinternat des OÖ Studentenwerks in Bad ...