20 Jahre Bibliothek Lichtenberg: Jubiläumsfest mit Henndrix

Hits: 28
 (Foto: Christian Wöss)
(Foto: Christian Wöss)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 28.07.2021 12:00 Uhr

LICHTENBERG. Sein 20-jähriges Jubiläum feierte das Bibliotheksteam aus Lichtenberg mit ganz vielen Kindern, deren Familien und der Aufführung des Stücks „Henndrix – ein total verr(o)ücktes Huhn“.

Nach kurzen Grußworten von Bibliotheksleiterin Birgit Hofbauer, Bürgermeisterin Daniela Durstberger, Josefa Neuböck von der Pfarre und Elke Groß-Miko von der Bibliotheksfachstelle startete das Figuren- und Musiktheater „Schneck+Co“. Die 100 Anwesenden zeigten sich von der tierisch coolen Geschichte begeistert und ließen sich von der Musik und Henndrix mitreißen. Die Kinder klatschten und sangen mit und einige von ihnen durften ihr Talent auf der Bühne unter Beweis stellen.

Zum Abschluss gab es für den Nachhauseweg noch köstliche Jubiläumskuchen für alle Besucher. „Dass wir dieses Fest mit den Familien feiern durften hat mich ganz besonders gefreut – sie sind ganz treue Leser und besuchen unsere Bibliothek regelmäßig“, so Birgit Hofbauer abschließend, die verriet, dass das 25-Jahr-Jubiläum ein Fest für Alle werden wird.

Kommentar verfassen



Dämmerschoppen mit Fahrzeugsegnung

SCHENKENFELDEN. Vergangenes Wochenende wurde in Schenkenfelden im Rahmen eines Dämmerschoppens auch eine Fahrzeugsegnung im Feuerwehrhaus durchgeführt.

Vortrag: „Schauen Sie noch oder staunen Sie schon?“

GALLNEUKIRCHEN. Am Dienstag, den 12. Oktober um 19 Uhr findet im katholischen Pfarrzentrum Gallneukirchen ein Vortrag zum Thema Achtsamkeit im Barbara Pachl-Eberhart.

Ausgezeichnete Stimmung bei der Altersehrung

Ehre, wem Ehre gebührt

Unterstützung für regionale Vereine

SCHENKENFELDEN. Auch auf die Vereine hatte die Corona-Pandemie Auswirkungen: weil keine Veranstaltungen stattfinden durften, fehlten diesen wichtige Einnahmen.

Bürgerliste spendete 2.000 Euro für Lebenshilfe

SCHENKENFELDEN. Sowohl Parteien als auch Mandatare erhalten für die politische Arbeit Fraktions- und Sitzungsgelder. Die Mitglieder der Bürgerliste Schenkenfelden hatten sich jedoch bereits am Beginn ...

„First Responder System“ - hat sich bereits bewährt

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Das First Responder System in Feldkirchen hat sich bereits bewährt.

Wandertag der Fachschule Bergheim

FELDKIRCHEN. Die zwei ersten Klassen bewunderten und bewanderten das Pesenbachtal.

Ungewöhnlicher Schulbeginn

WALDING. Auch für das Kamelfohlen „Jeannie“ im Tiergarten Walding fing die Schule an.