Eindrucksvolle Bilanz der Vichtensteiner Florianis

Hits: 113
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 23.01.2020 09:28 Uhr

VICHTENSTEIN. Eine tolle Bilanz des abgelaufenen Jahres 2019 konnte Kommandant Rudolf Tuma bei der Vollversammlung der Feuerwehr Vichtenstein präsentieren.

Bereits bei der Eröffnung verwies er auf die mehr als 6.200 erbrachten Stunden, die durch die Mitglieder geleistet wurden. „Auto in Donau, Katze auf Dach, Boot droht zu versinken, Hund in Donau“ und zu vielen weiteren Stichwörtern mussten die Kameraden ausrücken. Insgesamt konnten 32 Einsätze erfolgreich bewältigt werden.

Stolz auf Jugendarbeit

Besonders stolz ist man bei der Feuerwehr Vichtenstein auf die Jugendarbeit. Derzeit gehören 23 motivierte Jugendfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr an. Neben zahlreichen Top-Platzierungen bei den Bewerben konnte man erneut bei der Staatsmeisterschaft der Zillenjugend den Meisterschaftstitel für sich entscheiden. Getreu dem Motto „Wer die Jugend hat, hat die Zukunft“ konnten vier Kameraden aus der Jugend in den Aktivstand übernommen und bei der Vollversammlung angelobt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Dachstuhlbrand in Freinberg

FREINBERG. Am Freitag, 27. März gegen 13.45 Uhr brach im Dachgeschoß eines Wohnhauses in Freinberg ein Brand aus. Verletzt wurde niemand. 

Lions Club Schärding/Pramtal spendet Stehtisch für NMS Münzkirchen

MÜNZKIRCHEN. Durch eine großzügige Unterstützung des Lions Clubs Schärding/Pramtal konnte an der Neuen Mittelschule Münzkirchen für Schüler mit einer körperlichen ...

Andorf: Polizisten als Lebensretter

ANDORF. Die Polizisten Nina und Raphael von der Polizeiinspektion Andorf haben einem Mann das Leben gerettet. 

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Schärding bietet neues Info-Format an

SCHÄRDING. Da die für März und April an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Schärding geplanten Info-Veranstaltungen abgesagt werden mussten, hat das Schulteam für ...

Wernsteiner Bäuerinnen spenden 1.000 Euro an die Pfarre

WERNSTEIN AM INN. Die Bäuerinnen aus Wernstein am Inn erzielten aus diversen Veranstaltungen einen Erlös von 1.000 Euro. Diesen übergaben sie an den Pfarradministrator Jan Jakubiak und den ...

Neues Löschfahrzeug für Freiwillige Feuerwehr Hinterdobl

DORF an der Pram. 7.824 Stunden waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hinterndobl vergangenes Jahr im Einsatz.

Nach zwei Wochen unter Quarantäne: „Ich freue mich auf einen Spaziergang im Wald“

BEZIRK SCHÄRDING. Der 53-jährige Andreas S. aus dem Bezirk Schärding (Name der Redaktion bekannt) und seine Familie waren zwei Wochen lang in Quarantäne. 

Frauennetzwerk3 hat weiterhin ein offenes Ohr für Ratsuchende

BEZIRK SCHÄRDING. Weiterhin ein offenes Ohr hat das Frauennetzwerk3 für alle Frauen, die Rat und Entlastung suchen. Frauen und Mädchen ab 16 Jahren aus den Bezirken Ried, Schärding ...