Vichtensteins Tourismus startet wieder durch

Hits: 286
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 28.05.2020 10:37 Uhr

VICHTENSTEIN. Mit 29. Mai hat das Warten ein Ende und die Saison am Campingplatz und Hafen in Kasten kann für alle starten. Nur 20 Minuten von Passau und der Bezirkshauptstadt Schärding entfernt bietet die Gemeinde Vichtenstein im Herzen des Sauwaldes Naturerlebnis und Freizeitvergnügen pur für Jung und Alt.

Eine Radfahrt am Donauradweg, eine Wanderung auf den höchsten Berg des Innviertels – den Haugstein, eine Bootsfahrt auf der Donau - jede Aktivität wird mit traumhaften Ausblicken in die herrliche Landschaft der Donaugemeinde belohnt.

Naturerlebnis an Land und zu Wasser

Der Hametweg, die Haugsteinrunde, der Komtessenweg oder der Fuchsenlochweg sind nur einige Wanderwege, die in Vichtenstein zum Genießen der wunderbaren Natur einladen. Auch vom Wasser aus lässt sich die Gemeine Vichtenstein gut entdecken. Der idyllisch angelegte Donau-Bootshafen im Ortsteil Kasten lädt Freizeitkapitäne dazu ein, ihre freien Tage in gemütlicher und entspannter Atmosphäre zu verbringen. Der direkt an den Bootshafen angrenzende und ganzjährig geöffnete Campingplatz umfasst 120 Dauerstellplätze und 20 Standplätze für die Tagescamper.

Märchenwanderung

Für Familien mit Kindern ist besonders der Märchenwanderweg zu empfehlen. Märchenfiguren wie Aschenputtel, Schneewittchen, Hänsel und Gretel und Rotkäppchen trifft man bei dieser Wanderung. Auch Waldtiere, Pilze und Zwerge sind zu entdecken. Picknickplätze laden zum Verweilen und zum Genießen der mitgebrachten Jause ein. Nähere Infos erhält man am Gemeindeamt unter 07714/8055.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemütliche Ausstellung im Kurhaus Schärding

SCHÄRDING. In Zeiten völligen Stillstandes sich selber auch eine Auszeit nehmen, und diese kreativ zu nutzen, erschien der Künstlerin Elisabeth Birgeder irgendwie passend. Nach längerem ...

Neue Bürgermeister des Bezirkes Schärding zu Besuch beim Landeshauptmann

BEZIRK SCHÄRDING. Die neuen Bürgermeister von Vichtenstein, Waldkirchen am Wesen, Dorf an der Pram und Kopfing (Andreas Moser, Engelbert Leitner, Thomas Ahörndl und Bernhard Schasching) ...

Waldkirchner Feuerwehren unterstützen heimische Wirtschaft

WALDKIRCHEN/WESEN. Die Feuerwehren der Gemeinde Waldkirchen am Wesen (Aichberg/Waldkirchen, Erledt/Waldkirchen und Wesenufer) unterstützen im Rahmen der „Aktion 1.220“ die Gutscheinaktion der ...

Spende für den Kindergarten Waldkirchen am Wesen übergeben

WALDKIRCHEN AM WESEN. Teile des Reinerlöses aus vorweihnachtlichen Veranstaltungen haben nun endlich die Katholische Frauenbewegung (1.000 Euro aus dem Adventmarkt), der MV Aichberg/Waldkirchen (400 ...

Ausbildung zur Kräuterfachfrau erfolgreich abgeschlossen

BEZIRK RIED/BEZIRK SCHÄRDING. Acht Frauen schlossen im Juni am BFI Ried den zum zweiten Mal angebotenen „Zertifikatslehrgang zur Kräuterfachfrau“ mit Erfolg ab.

NMS Münzkirchen ist die erste Expert Plus Schule der Bildungsregion Innviertel

MÜNZKIRCHEN. Die Neue Mittelschule Münzkirchen hat eine hohe Auszeichnung erhalten: als erste Mittelschule in der Bildungsregion Innviertel wurde die Mittelschule Münzkirchen von der eEducation ...

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

SCHÄRDING. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...

Münzkirchner Schüler spenden eine Kuh und 19 Ziegen

MÜNZKIRCHEN. Ein herzliches Vergelt's Gott erging von ORA International an Schüler und Lehrer der NMS und PTS Münzkirchen für ihre großzügigen Spenden: Für die Aktion ...