Bergsteiger wurde tot aufgefunden

Hits: 1954
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 17.02.2020 12:10 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Nur mehr tot konnte jener Bergsteiger (37) aufgefunden werden, der seit dem Sonntag auf dem Traunstein vermisst worden war. 

Der 37-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck hatte eine Bergtour auf den Traunstein unternommen. Er stieg zum Gipfel auf und erreichte diesen gegen 10.15 Uhr. Vom Gipfel schickte er seiner Ehefrau eine SMS. Weil er sich dann nicht mehr meldete und auch per Handy nicht mehr erreicht werden konnte, erstattete seine Gattin Anzeige. 

Hubschrauber im Einsatz

Der Pkw des 37-Jährigen wurde am Parkplatz Traunsteinstraße gefunden. Kurz vor 15 Uhr wurden die Einsatzkräfte zum Traunstein beordert und eine Suchaktion eingeleitet. Mit dem Exekutivhubschrauber Libelle wurden Suchflüge durchgeführt und Suchmannschaften aufgeflogen. Von den Mitgliedern des Bergrettungsdienstes Gmunden wurden die Steige abgesucht. Nach Einbruch der Dunkelheit wurde auch ein Hubschrauber der Polizei Salzburg mit einer Wärmebildkamera an Bord eingesetzt. Die Suche musste jedoch ergebnislos abgebrochen werden. 

Suchaktion fortgesetzt

Am heutigen Montag waren wieder Bergretter aufgestiegen, um weiter nach dem vermissten 37-Jährigen zu suchen. Am Vormittag wurde er schließlich tot aufgefunden. Der dürfte beim Abstieg verunglückt, im unwegsamen Gelände den Halt verloren und in die Tiefe gestürzt sein. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bürgermeister erhalten Zahl der Corona-Virus-Fälle in ihrer Gemeinde

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mitte vergangener Woche erging ein Erlass des Bundesministeriums, wonach die Bezirksverwaltungsbehörden die Anzahl der in einer Gemeinde gemeldeten positiv getesteten ...

Ungenacher Bürgermeister Hans Hippmair feiert 60er

UNGENACH. Hans Hippmair, langjähriger Bürgermeister der Gemeinde, feierte vor kurzem seinen 60. Geburtstag. Alle größeren Feierlichkeiten zu diesem Anlass mussten vorerst ...

Am 3. und 10. April 2020 gibt es eingeschränkten Betrieb in den Altstoffsammelzentren des Bezirks

BEZIRK. Am Freitag, 3. und Freitag, 10. April, öffnen die ASZ im Bezirk Vöcklabruck von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr. Die Annahmeplätze in der Stadtgemeinde Vöcklabruck ...

Corona-Virus: 77 Fälle im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Land Oberösterreich meldet für den Bezirk 77 Corona-Virus-Fälle (Stand 29. März, 13 Uhr).

Trotz Corona-Virus-Krise immer noch in Tansania

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. „Mir geht es gut“, schreibt Sandra Zeilinger. Sie brach Anfang des Jahres zu einer Weltreise auf, befindet sich – trotz der Corona-Virus-Krise - noch immer in ...

Treffpunkt Mensch & Arbeit - Seelsorge auch in schwierigen Zeiten

VÖCKLABRUCK. „Als Betriebsseelsorge wollen wir gerade auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen und bieten an, da zu sein: Sie können uns gerne anrufen oder eine Mail schreiben“, so Bert ...

55-Jährige nach Sturz mit Mountainbike bewusstlos

STEINBACH AM ATTERSEE. Eine 55-Jährige kam aus bislang unbekannter Ursache am 28. März gegen 10.35 Uhr auf der B153 mit ihrem Mountainbike zu Sturz und verlor das Bewusstsein.

Kirche zum Mitnehmen - seelsorgliche Begleitung in Vöcklabruck und Regau

VÖCKLABRUCK/REGAU. Ein besonderes Anliegen der SeelsorgerInnen der beiden Pfarren ist es, die Gläubigen auch in der kommenden Karwoche und an den Ostertagen zu begleiten.