Heftige Schneefälle: Lage im Bezirk Vöcklabruck

Heftige Schneefälle: Lage im Bezirk Vöcklabruck

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 10.01.2019 09:34 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die in den vergangenen Tagen bereits erfolgten Schneefälle und darauf folgenden Regenfälle haben eine regional unterschiedlich starke Nassschneeschicht gebildet, auf welcher sich derzeit wieder weitere Schneemengen ablagern. Die BH Vöcklabruck informiert in einer Presseaussendung über die aktuelle Situation im Bezirk.

Der Niederschlagsschwerpunkt liegt hier im Mondseeland und in der südlichen Atterseeregion. In den Nordstaulagen der Alpen im Süden und am Hausruck im Norden des Bezirkes kamen bislang die größten Schneemengen – auch auf den Wäldern und Bäumen zusammen, wodurch sich mittlerweile die (sich teilweise bereits verwirklichte) Gefahr von Schneebruch in Waldabschnitten entlang von höherrangigen Straßenabschnitten zugespitzt hat.

Gesperrte Straßen

Derzeit sind folgende Straßenverbindungen vollständig gesperrt: L544 Großalmstraße zwischen Altmünster und Steinbach am Attersee, B143, die Hausruckstraße ist zwischen Ampflwang und Eberschwang, L1071 Tanzbodenstraße zwischen Ottnang und Eberschwang, Verbindung zwischen Ampflwang und Frankenburg über Hoblschlag, L1279 Mondseebergstraße zwischen Ebnat und Haslau, L508 Kobernaußerstraße zwischen Lohnsburg und Höcken, L1282 Pöndorferstraße zwischen der Kobernaußerstraße und Forstern, L1068 Redleitner Straße zwischen Fornach und Waldzell, L1064 Waldzellerstraße zwischen Maireck und Oberedt. Der Bezirk ist somit weiterhin von Westen, Osten und Süden gut zugänglich. Von und nach Norden besteht noch die Verbindung über die L509 Frankenburger Straße.

Weitere Schneefälle

Bis in die nächste Woche hinein ist immer wieder mit stärkeren Schneefällen zu rechnen, weshalb sich auch die Gefahr des Schneedrucks auf den Gebäudedächern zuspitzen wird! Die Bevölkerung wird gebeten, Autofahrten - vor allem durch Waldgebiete hindurch - auf das unbedingt nötige Maß zu beschränken und zur eigenen Sicherheit auf Waldspaziergänge zu verzichten! Die Gebäudeeigentümer werden eindringlich ersucht, die Schneelast auf den Dächern laufend zu beobachten und in niederschlagsfreie oder –arme Phasen durch Abschaufeln zu reduzieren. Allenfalls bitte private Firmen beauftragen!

Vorsicht im Straßenverkehr

Es ist im gesamten Straßennetz des Bezirkes mit Schnee oder Schneematsch zu rechnen. Die Fahrgeschwindigkeit ist den Fahrbahn- und Sichtverhältnissen anzupassen und mit besonderer Aufmerksamkeit zu fahren. Jeder Unfall löst einen Einsatz aus und gefährdet die derzeitige Lage immer auch die Einsatzkräfte!

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Loibichler Sommermarkt heuer am 6. Juli

Loibichler Sommermarkt heuer am 6. Juli

INNERSCHWAND. Nach den vielen positiven Rückmeldungen – sowohl von Seiten der Sommermarktbesucher als auch der Standbetreiber – wird es auch heuer wieder einen Sommermarkt in Loibichl ... weiterlesen »

Familienfest der FF Frankenburg

Familienfest der FF Frankenburg

FRANKENBURG. Die Freiwillige Feuerwehr Frankenburg veranstaltet am 29. und 30. Juni das traditionelle Sommernachts- und Familienfest bei der Einsatzzentrale. weiterlesen »

Eine neue Primaria für das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

Eine neue Primaria für das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Im Herbst 2019 erhält das Salzkammergut-Klinikum eine neue Augen-Primaria. Martina Astecker wird ab Oktober den Fachschwerpunkt für Augenheilkunde und Optometrie am Klinik-Standort ... weiterlesen »

Tödlicher Motorradunfall

Tödlicher Motorradunfall

STEINBACH. Ein 50-jähriger Biker erlitt bei einer Kollision mit einem Hirschen tödlich Verletzungen.  weiterlesen »

Traktor mit Güllefass abgestürzt

Traktor mit Güllefass abgestürzt

ATZBACH. Die Feuerwehr Atzbach musste zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Ein Traktor war mitsamt dem Güllefass einen Abhang hinunter gestürzt und blieb im Straßengraben liegen.  ... weiterlesen »

Klimt total: Original, Installation und der weltweit erste Klimt-Garten

Klimt total: Original, Installation und der weltweit erste Klimt-Garten

SCHÖRFLING. Die Klimt-Foundation widmet Gustav Klimt, dem Künstler des ewigen Blühens, heuer die Schau Florale Welten – Blühender Jugendstil im Klimt-Zentrum in Kammer.  ... weiterlesen »

Meister der Motorsägen gekürt

Meister der Motorsägen gekürt

OTTNANG. Am Samstag bewiesen die Teilnehmer des Landesentscheides Forstwirtschaft in Ottnang Geschick und Genauigkeit im Umgang mit Axt und Motorsäge. weiterlesen »

Sommerfest der persönlichen Dienstleister im Schloss Mondsee

Sommerfest der persönlichen Dienstleister im Schloss Mondsee

MONDSEE. Die Fachgruppe der persönlichen Dienstleister lud alle aktiven Mitgliedsbetriebe zum traditionellen Sommerfest ein. Im traumhaften Flair des Schloss Mondsee verbrachten über 200 ... weiterlesen »


Wir trauern