Jubiläumsjahr 500. Todestag: Auch Kaiser Maximilian würde seine Freude am Vöcklabrucker Ritterfest haben

Jubiläumsjahr 500. Todestag: Auch Kaiser Maximilian würde seine Freude am Vöcklabrucker Ritterfest haben

Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 02.04.2019 09:34 Uhr

VÖCKLABRUCK. Vöcklabruck ist eine Stadt, zu der der Habsburger Kaiser Maximilian I. eine besondere Beziehung hatte, da sein Jugendfreund, Wolfgang von Polheim, hier beheimatet war. Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. feiert die Stadt am 14. und 15. August ein rauschendes Fest im Stile des Mittelalters.

Die Trommeln lassen die Luft erbeben, Fanfaren erklingen, Eisen reibt auf Eisen, Rüstungen scheppern, Dudelsäcke bringen das Volk zum tanzen, Händler buhlen lautstark um eure Gunst und bieten ihre Waren feil, Gaukler zeigen ihre Kunststücke, Ritter kreuzen ihre Klingen und des Kaisers Heerführer Georg von Frundsberg selbst beaufsichtigt den Drill der Landsknechte. Handwerker produzieren vor euren Augen ihre Kunstwerke, die Wirte und Garbräter tischen nur das Beste auf, schäumende Krüge werden in den Tavernen gefüllt, gar ein ganzer Ochsenhaxen dreht sich brutzelnd am Spieße, Kinderlachen erklingt aus allen Gassen und selbst die Feldschlange des Kaisers brüllt los und mitten drinnen der Hofnarr Maximilians, der wortgewandt durchs Tagesgeschehen führt.

Das alles und noch viel mehr erwartet die Gäste, wenn es heißt: Mittelalterlicher Markttag in Vöcklabruck zu Ehren des Kaisers Maximilians I. Gaukler, Ritter, Edeldamen, Landsknechte und Akrobaten, Händler und Handwerker, Knappenlehre, Kinderspiele.

Organisiert wird das Fest von Christian Rathner von Torxes Event in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband und Stadtmarketing Vöcklabruck.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Loibichler Sommermarkt heuer am 6. Juli

Loibichler Sommermarkt heuer am 6. Juli

INNERSCHWAND. Nach den vielen positiven Rückmeldungen – sowohl von Seiten der Sommermarktbesucher als auch der Standbetreiber – wird es auch heuer wieder einen Sommermarkt in Loibichl ... weiterlesen »

Familienfest der FF Frankenburg

Familienfest der FF Frankenburg

FRANKENBURG. Die Freiwillige Feuerwehr Frankenburg veranstaltet am 29. und 30. Juni das traditionelle Sommernachts- und Familienfest bei der Einsatzzentrale. weiterlesen »

Eine neue Primaria für das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

Eine neue Primaria für das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Im Herbst 2019 erhält das Salzkammergut-Klinikum eine neue Augen-Primaria. Martina Astecker wird ab Oktober den Fachschwerpunkt für Augenheilkunde und Optometrie am Klinik-Standort ... weiterlesen »

Tödlicher Motorradunfall

Tödlicher Motorradunfall

STEINBACH. Ein 50-jähriger Biker erlitt bei einer Kollision mit einem Hirschen tödlich Verletzungen.  weiterlesen »

Traktor mit Güllefass abgestürzt

Traktor mit Güllefass abgestürzt

ATZBACH. Die Feuerwehr Atzbach musste zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Ein Traktor war mitsamt dem Güllefass einen Abhang hinunter gestürzt und blieb im Straßengraben liegen.  ... weiterlesen »

Klimt total: Original, Installation und der weltweit erste Klimt-Garten

Klimt total: Original, Installation und der weltweit erste Klimt-Garten

SCHÖRFLING. Die Klimt-Foundation widmet Gustav Klimt, dem Künstler des ewigen Blühens, heuer die Schau Florale Welten – Blühender Jugendstil im Klimt-Zentrum in Kammer.  ... weiterlesen »

Meister der Motorsägen gekürt

Meister der Motorsägen gekürt

OTTNANG. Am Samstag bewiesen die Teilnehmer des Landesentscheides Forstwirtschaft in Ottnang Geschick und Genauigkeit im Umgang mit Axt und Motorsäge. weiterlesen »

Sommerfest der persönlichen Dienstleister im Schloss Mondsee

Sommerfest der persönlichen Dienstleister im Schloss Mondsee

MONDSEE. Die Fachgruppe der persönlichen Dienstleister lud alle aktiven Mitgliedsbetriebe zum traditionellen Sommerfest ein. Im traumhaften Flair des Schloss Mondsee verbrachten über 200 ... weiterlesen »


Wir trauern