Defekte Fahrzeugscheinwerfer ausgetauscht

Hits: 222
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 20.11.2019 08:42 Uhr

MONDSEE/VÖCKLABRUCK. In einer gemeinsamen Aktion postierten sich ÖAMTC-Techniker und Beamte der Polizei an der B154 in Mondsee sowie bei einem Supermarkt in Vöcklabruck und brachten defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten.

Die kalte Jahreshälfte ist nicht nur durch dunklere Tage geprägt, sondern häufig auch von Schnee, Regen und Nebel gekennzeichnet. Funktionierende Scheinwerfer sind gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten essentiell für die Verkehrssicherheit. „Gerade in den Herbst- und Wintermonaten sind alle Verkehrsteilnehmer gleichermaßen gefordert, für Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu sorgen. Wir wissen, dass Defekte bei der Licht-Anlage zu den häufigsten Mängeln zählen. Aus diesem Grund postierten wir uns gemeinsam mit der Polizei an der B154 in Mondsee sowie bei einem Supermarkt in Vöcklabruck und zogen Fahrzeuge mit defekten Scheinwerfern aus dem Verkehr. Doch anstelle eines Strafzettels wechselten wir vor Ort das kaputte Lämpchen kostenlos aus“, erklärt Herbert Meinhart, ÖAMTC-Stützpunktleiter in Mondsee.

19 Lamperl getauscht

Etwa eine Stunde lang, in der Zeit von 18 bis 19 Uhr, waren die Polizisten und ÖAMTC-Techniker im Einsatz. Bei insgesamt 19 Fahrzeugen tauschten sie ein defektes Lamperl. Die meisten Autolenker konnten nach nur wenigen Minuten ihre Fahrt mit einer voll funktionsfähigen Beleuchtung wieder fortsetzen.

Seitens der Polizei wird die Aktion als voller Erfolg gewertet: „Gemeinsam mit dem ÖAMTC haben wir dafür gesorgt, dass bei so manchen Lenkern rechtzeitig zur Dämmerungszeit zwei Lichtlein aufgingen. Bei dieser Aktion stand die Prävention im Vordergrund – einerseits aus Gründen des Selbstschutzes, um besser wahrgenommen zu werden und andererseits um andere Verkehrsteilnehmer und Hindernisse rechtzeitig zu erkennen“, so Hermann Krenn, Bezirkspolizeikommandant von Vöcklabruck.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Segelboot vom Grund des Attersees geborgen

WEYREGG. Die Österreichischen Bundesforste führen derzeit österreichweit Seereinigungsaktionen an ihren Gewässern durch. Im Zuge dessen wurde auch ein Segelboot vom Grund des Attersees ...

Mountainbike-Treff in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Die von den Grünen organisierten MTB Technik Trainings lockten über 25 interessierte Mountainbiker auf ihren Rädern zum Übungsplatz. 

Tarockkurs für Anfänger

VÖCKLAMARKT. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Da ist es wieder Zeit, sich der Freizeitunterhaltung Kartenspiel zu widmen. Landauf landab gibt es viele Kartenspielrunden, ...

„Sind nicht nur sportliches, sondern auch gesellschaftliches Zuhause“

VÖCLABRUCK. Gleich 14 Sektionen vereint die ASKÖ Vöcklabruck unter ihrem Dach. Alle haben eines gemeinsam: Sie wollen das beste Sport- und Gesundheitsangebot in der Region bieten.

Barrierefreies Naturerlebnis im Naturpark Attersee-Traunsee

STEINBACH/A. Erstmals organisierte der Verein Naturpark Attersee-Traunsee gemeinsam mit „MoBet“ (Verein für mobile Betreuung) vier barrierefreie Naturerlebnistage in und rund um die interaktive ...

„Freie Fahrt und freier Seezugang“: SPÖ-Agerforum bezieht Stellung zu drängenden Themen

SCHÖRFLING/A. Massive Unterstützung für die Forderung nach freiem Seezugang gibt es durch die Mitglieder des Agerforums, welches vor kurzer Zeit aus SPÖ Vertretern mehrerer Gemeinden ...

UHS Vöcklabruck startet mit neuer Leitung und einer Schulstartaktion in das Schuljahr

VÖCKLABRUCK. Nicht nur für die Schüler begann wieder ein neues, herausforderndes Jahr. Auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in ...

Bienenfreundlicher Eurospar-Markt in Ottnang am Hausruck

OTTNANG/H. Als Unterstützung für das Projekt der Bienenfreundlichen Gemeinde Ottnang am Hausruck wurden schon in der Planungsphase auf eine möglichst insektenfreundliche Gestaltung ...