Bürgermeister Schobesberger besuchte Pop-Up-Impfstraße in der VARENA

Hits: 432
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 29.11.2021 10:51 Uhr

VÖCKLABRUCK. Bürgermeister Peter Schobesberger besuchte die „Lange Nacht der Impfung“ in der VARENA. Auf den Einsatz und die Gemeinschaft in der Stadt Vöcklabruck ist er stolz. „Gemeinsam werden wir diese Krise meistern und gestärkt aus ihr hervorgehen“, ist er sicher.

Am vergangenen Freitag besuchte Peter Schobesberger, Bürgermeister der Stadt Vöcklabruck, die Impfstation in der VARENA. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Vöcklabruck den Impfbetrieb. Bis 17 Uhr erfolgten rund 700 Stiche. Um dem großen Andrang gerecht zu werden, war die Impfstation an diesem Abend bis 22 Uhr geöffnet. „Meine Kollegen von der FF Vöcklabruck, darunter Stadtrat David Binder (FPÖ), haben sich heute in großer Zahl den dritten Stich geholt und unterstützen jetzt den Impfbetrieb bis spät in die Nacht. Das verdient meinen größten Respekt“, so der Bürgermeister.

Vöcklabruck steht zusammen

Bei einem Adventbesuch in den Schulen wurde auch auf die schwierige Situation im Unterricht eingegangen. „Die Lehrer müssen sich parallel zum Präsenzunterricht auch um die Schüler kümmern, die zu Hause dem Unterricht beiwohnen. Für diese Leistungen bedanke ich mich im Namen der Eltern bei allen Unterrichtenden. Auch im städtischen Seniorenheim kommt es wegen Besuchsbeschränkungen zu einer Mehrbelastung für das Personal. Diese Mehrbelastung nehmen die Angestellten auf sich und sie geben ihr Bestes“, weiß Schobesberger.

Durchimpfungsrate deutlich über Durchschnitt

Die Stadt Vöcklabruck hat mit 66 Prozent eine Impfquote, die deutlich über dem Oberösterreich-Schnitt, und sogar über dem Österreich-Schnitt liegt. Die höchste Impfquote hat der Städtische Bauhof, die Mitarbeiter haben sich verabredet, um sich gemeinsam immunisieren zu lassen. Das führte zu einer fast hundertprozentigen Durchimpfung. „Ich bin extrem stolz auf diese Stadt und ihre Menschen. Es gibt so viel Positives, so viele Anstrengungen, so viel Einsatz für die Gemeinschaft. Gemeinsam werden wir diese Krise meistern und gestärkt aus ihr hervorgehen“, ist sich Bürgermeister Schobesberger sicher.

Kommentar verfassen



Ärztin bedrohte Kollegen mit dem Umbringen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine Medizinerin (für sie gilt die Unschuldsvermutung) soll einem Gemeindearzt in einer Textnachricht mit dem Umbringen gedroht haben.

Corona: Impfquoten und Corona-Fälle der 52 Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In den einzelnen Gemeinden des Bezirks liegen die Impfquoten (Stand 16. Jänner) zwischen 73,7 Prozent (Weyregg) und 56,9 Prozent (Oberwang). Im Vergleich dazu haben oberösterreichweit ...

Eisstockturnier des Seniorenbundes

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im finalen Eisstockturnier der Seniorenbund-Bezirksgruppe Vöcklabruck setzte sich die Ortsgruppe Atzbach vor Fornach und Weißenkirchen durch.

Stadtpolizei: 15 Anzeigen gegen einen einzigen unbelehrbaren Hundehalter

VÖCKLABRUCK. Zum „Tagesgeschäft“ der Stadtpolizei zählt auch die Kontrolle der Einhaltung des OÖ. Hundegesetzes: So musste sie im Vorjahr gegen einen einzigen Hundehalter ganze 15 Anzeigen ausstellen. ...

Schörflinger Leichtathletik-Talent holt Gold bei Landesmeisterschaften

SCHÖRFLING. In der Linzer Tips Arena wurden kürzlich die Landesmeisterschaften im Mehrkampf ausgetragen. Tobias Rutschetschin holte dabei in seiner Klasse den ersten Platz.

Winterstiefel gespendet

VÖCKLABRUCK/STEINBACH. Es ist schon Tradition, dass der Tierschutzverein Bezirk Vöcklabruck im ehemaligen Gasthaus zur Agerbrücke in Regau zum Flohmarktbummel einlädt – selbstverständlich zugunsten ...

FF Tiefgraben zieht Jahresbilanz

TIEFGRABEN. Vor allem das Hagelunwetter hielt im Vorjahr die Feuerwehr Tiefgraben auf Trab. Umgerechnet waren die Kameraden 2021 rund neun Stunden pro Tag aktiv.

Motorradrennsport: Kofler-Brüder testeten in Spanien

ATTNANG-P. Nach Weihnachten ging es für die Motorradrennsportbrüder Maximilian und Andreas Kofler nach Spanien, wo sie sich auf mehreren Strecken und auf den verschiedensten Maschinen auf ihre neuen ...