Aktuelle Corona-Zahlen aus den Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck

Hits: 1211
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 12.01.2022 13:35 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Bezirk Vöcklabruck liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit bei 648,6 (Stand 12. Jänner, 8.30 Uhr). Vor sieben Tagen lag sie noch bei 219,6. Im Vergleich dazu liegt sie derzeit oberösterreichweit bei 569,2 und ist somit deutlich höher als im gesamten Bundesland. In den Bezirken Linz-Land (734,3) und Linz-Stadt (700,6) liegt sie 7-Tage-Inzidenz bereits über 700, am geringsten ist sie im Bezirk Schärding (254,2).

Der aktuelle Stand der positiv Getesteten in den 52 Gemeinden des Bezirks Vöcklabruck (Stand 12. Jänner, 7.30 Uhr): Ampflwang im Hausruckwald 22, Attersee am Attersee 16, Attnang-Puchheim 93, Atzbach 4, Aurach am Hongar 10, Berg im Attergau 6, Desselbrunn 15, Fornach 3, Frankenburg am Hausruck 34, Frankenmarkt 22, Gampern 13, Innerschwand am Mondsee 14, Lenzing 38, Manning 6, Mondsee 38, Neukirchen an der Vöckla 26, Niederthalheim 7, Nußdorf am Attersee 4, Oberhofen am Irrsee 7, Oberndorf bei Schwanenstadt 11, Oberwang 15, Ottnang am Hausruck 21, Pfaffing 5, Pilsbach 8, Pitzenberg 2, Puchkirchen am Trattberg 7, Pöndorf 24, Pühret 1, Redleiten 2, Redlham 20, Regau 92, Rutzenham 2, Rüstorf 24, Schlatt 14, Schwanenstadt 38, Schörfling am Attersee 26, Seewalchen am Attersee 32, St. Georgen im Attergau 35, St. Lorenz 50, Steinbach am Attersee 6, Straß im Attergau 5, Tiefgraben 45, Timelkam 41, Ungenach 19, Unterach am Attersee 11, Vöcklabruck 98, Vöcklamarkt 33, Weißenkirchen im Attergau 10, Weyregg am Attersee 12, Wolfsegg am Hausruck 15, Zell am Moos 12, Zell am Pettenfirst 10.

Anteil an Bevölkerung

Aktuell gibt es keine Gemeinde mehr im Bezirk Vöcklabruck ohne Corona-Fall. Der Anteil der positiv Getesteten im Verhältnis zur jeweiligen Einwohnerzahl der Gemeinde ist aktuell in den Gemeinden St. Lorenz (1,98 Prozent), Regau (1,37 Prozent) und Pilsbach (1,29 Prozent) am höchsten. Er ist in den Gemeinden Pühret (0,16 Prozent) und Fornach (0,31 Prozent) an geringsten.

Kommentar verfassen



Drohende Amputation abgewendet

SEEWALCHEN/ST. GEORGEN. Mit unermüdlichem Einsatz und enormen Fachwissen rettete das Caritas-Team der Mobilen Pflegedienste Vöcklabruck-Attersee das Bein von Stefan Hintermair (69) aus Seewalchen vor ...

Gemeinsames Projekt „Verein in Form!“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Jahr 2022 bietet für acht Klubs - darunter der SC Schwanenstadt, der SV Aurach und der TSV Timelkam - die große Chance, gesundheitsfördernde Maßnahmen nachhaltig im Vereinsleben ...

Erste “Kidical Mass” für kinderfreundliche Verkehrswege

VÖCKLABRUCK. Die Radlobby Vöcklabruck lud Klein und Groß zur ersten “Kidical Mass” ein, um ein Zeichen für kinderfreundliche Verkehrswege in Vöcklabruck zu setzen.

Europäische Traditionen treffen auf brasilianische Klänge

ST. GEORGEN/A. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Landesmusikschule St. Georgen präsentiert das „Upper Austrian Jazz Orchestra“ ihr neues Programm „Brasilian World Music“ mit Fernando ...

Brand bei Entsorgungsunternehmen in Redlham

REDLHAM. Zwei Feuerwehren standen heute Vormittag, Mittwoch, 18. Mai, bei einem Brand bei einem Entsorgungsunternehmen im Einsatz.

Landesrätin Michaela Langer-Weninger bei Gedenkfeier in Attnang-Puchheim

ATTNANG-PUCHHEIM. „In dem wir gedenken, halten wir die Erinnerung wach“, erklärt Landesrätin Michaela Langer-Weninger, die gestern, 17. Mai, bei einer Gedenkfeier in Attnang-Puchheim der Opfer des ...

Lebenshilfe OÖ fordert Ende der Maskenpflicht in der Behindertenarbeit

OBERÖSTERREICH. Während die Maskenpflicht in vielen Lebensbereichen aufgehoben wurde, ist sie in der Behindertenhilfe noch immer aufrecht. Diesen Umstand will die Lebenshilfe Oberösterreich mit einem ...

Rückkehr zur Normalität im Frankenburger Alten- und Pflegeheim

FRANKENBURG. Trotz der gebotenen Vorsichtsmaßnahmen wird der Alltag im Alten- und Pflegeheim wieder um einiges angenehmer. Das gilt besonders für die Bewohner und ihren Besuch.