Corona: Impfquoten und Corona-Fälle der 52 Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck

Hits: 2009
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 19.01.2022 13:12 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In den einzelnen Gemeinden des Bezirks liegen die Impfquoten (Stand 16. Jänner) zwischen 73,7 Prozent (Weyregg) und 56,9 Prozent (Oberwang). Im Vergleich dazu haben oberösterreichweit 67,6 Prozent der Bevölkerung ein gültiges Impfzertifikat.

Die Impfquoten in den 52 Gemeinden des Bezirks Vöcklabruck (geordnet von höchster zu niedrigster): Weyregg 73,7 Prozent, Unterach 71,6 Prozent, Seewalchen 71,5 Prozent, Vöcklabruck 70,9 Prozent, Schörfling 70,4 Prozent, Pilsbach 70,2 Prozent, Attersee 70,2 Prozent, Nußdorf 69,5 Prozent, Timelkam 69,3 Prozent, Gampern 68,9 Prozent, Steinbach 68,3 Prozent, Wolfsegg 68 Prozent, Pitzenberg 67,6 Prozent, Rüstorf 67,5 Prozent, Schlatt 67,4 Prozent, Oberndorf 67,3 Prozent, Ungenach 67 Prozent, Puchkirchen 66,4 Prozent, Mondsee 66,1 Prozent, Zell am Pettenfirst 66 Prozent, Neukirchen 66 Prozent, Lenzing 65,7 Prozent, Aurach 65,5 Prozent, Ampflwang 65,5 Prozent, Regau 65,4 Prozent, Redlham 65,3 Prozent, Pühret 65,1 Prozent, Frankenburg 64,5 Prozent, Manning 64,3 Prozent, Berg 64,2 Prozent, St. Lorenz 64,2 Prozent, Zell am Moos 64,1 Prozent, Vöcklamarkt 63,9 Prozent, Tiefgraben 63,9 Prozent, Pfaffing 63,5 Prozent, Schwanenstadt 63,4 Prozent, Desselbrunn 63,2 Prozent, Attnang-Puchheim 62,5 Prozent, Ottnang 62,1 Prozent, Straß 61,8 Prozent, Oberhofen 61,7 Prozent, Innerschwand 61,2 Prozent, Frankenmarkt 61 Prozent, St. Georgen 60,8 Prozent, Niederthalheim 60,5 Prozent, Rutzenham 60,5 Prozent, Fornach 60,3 Prozent, Weißenkirchen 60 Prozent, Redleiten 59 Prozent, Atzbach 57,6 Prozent, Pöndorf 57,3 Prozent, Oberwang 56,9 Prozent.

Top und Flop im Bundesland

Die höchste Impfquote in Oberösterreich hat die Gemeinde Goldwörth (Bezirk Urfahr-Umgebung) mit 79,3 Prozent, die niedrigste die Gemeinde Auerbach (Bezirk Braunau) mit 46,4 Prozent.

Impfangebot in den Regionen

Im Hinblick auf die derzeit vor allem wegen der Omikron-Variante stark nach oben gehenden Infektionszahlen ist gerade die dritte Impfung besonders wichtig, so der Krisenstab des Landes Oberösterreich. Mit der auf  www.ooe-impft.at neu zur Verfügung stehenden Filterfunktion ist es noch einfacher, das umfangreiche Impfangebot in OÖ nach unterschiedlichen Kriterien zu filtern. Den jeweils persönlichen Bedürfnissen entsprechend kann nach Impfangeboten mit oder ohne Anmeldung, nach Bezirken, Kinder- oder Erwachsenenimpfung und auch nach dem gewünschten Impfstoff gesucht werden. Eine Stichwort-Suche ermöglicht das gezielte Auffinden von gewünschten Terminen oder Impfstandorten. Die Filterfunktion schlägt anhand der ausgewählten Kriterien die individuell am besten passenden Impfmöglichkeiten vor. Farbige Symbole bei den jeweiligen Impfterminen erleichtern zusätzlich die Orientierung im umfangreichen Impfangebot.

7-Tage-Inzidenz im Bezirk Vöcklabruck

Im Bezirk Vöcklabruck liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit bei 1.173,2 (Stand 19. Jänner, 8.30 Uhr), oberösterreichweit bei 1.109.

Corona-Fälle in den Gemeinden

Der aktuelle Stand der positiv Getesteten in den 52 Gemeinden des Bezirks Vöcklabruck (Stand 19. Jänner, 7 Uhr): Ampflwang im Hausruckwald 59, Attersee am Attersee 25, Attnang-Puchheim 179, Atzbach 15, Aurach am Hongar 18, Berg im Attergau 12, Desselbrunn 11, Fornach 7, Frankenburg am Hausruck 55, Frankenmarkt 43, Gampern 27, Innerschwand am Mondsee 21, Lenzing 68, Manning 11, Mondsee 66, Neukirchen an der Vöckla 16, Niederthalheim 11, Nußdorf am Attersee 6, Oberhofen am Irrsee 11, Oberndorf bei Schwanenstadt 3, Oberwang 33, Ottnang am Hausruck 25, Pfaffing 15, Pilsbach 16, Pitzenberg 3, Puchkirchen am Trattberg 20, Pöndorf 28, Pühret 8, Redleiten 4, Redlham 21, Regau 125, Rutzenham 6, Rüstorf 33, Schlatt 18, Schwanenstadt 59, Schörfling am Attersee 28, Seewalchen am Attersee 58, St. Georgen im Attergau 58, St. Lorenz 37, Steinbach am Attersee 2, Straß im Attergau 5, Tiefgraben 60, Timelkam 78, Ungenach 20, Unterach am Attersee 23, Vöcklabruck 171, Vöcklamarkt 79, Weißenkirchen im Attergau 2, Weyregg am Attersee 15, Wolfsegg am Hausruck 19, Zell am Moos 19, Zell am Pettenfirst 15.

Anteil an Bevölkerung Der Anteil der positiv Getesteten im Verhältnis zur jeweiligen Einwohnerzahl der Gemeinde ist aktuell in den Gemeinden Pilsbach (2,57 Prozent) und Rutzenham (2,01 Prozent) am höchsten. Er ist in den Gemeinden Weißenkirchen im Attergau (0,21 Prozent), Oberndorf bei Schwanenstadt (0,22 Prozent) und Steinbach am Attersee (0,23 Prozent) an geringsten.

Kommentar verfassen



Open-Air-Konzerte beim Pfingstspektakel

ATTNANG-PUCHHEIM. Seit jeher bildet das Pfingstspektakel den krönenden Tagesabschluss eines Pfingst-Tages am Spitzberg.

Fast alle 52 Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck bieten der Jugend Lehrplätze an

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In nur vier der 52 Gemeinden des Bezirks Vöcklabruck werden derzeit keine Lehrlinge ausgebildet.

Erfolgreiche Turner bei den Landesmeisterschaften

VÖCKLABRUCK/MONDSEE. Der Allgemeine Turnverein 1889 Vöcklabruck ging bei den OÖ Landesmeisterschaften in Schärding mit zehn Turnern an den Start. Davon turnten sich vier Vöcklabrucker auf den ersten ...

Hublz, die App zur Kulturentdeckung steht im Finale von „Travel Start-up“

SCHÖRFLING/A. Die Kulturentdeckungs-App Hublz gewann die Vorausscheidung des internationalen „Travel Start-up“-Bewerbs.

Classic Motocross, Sidecar Motocross und Auner Cup in Niederholzham

SCHWANENSTADT. Ausgetragen werden am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Juni, von der Motorsportvereinigung Schwanenstadt (MSV) auf der WM-Strecke in Niederholzham Rennen im Rahmen des European Classic Motocross ...

Mann bedrohte Supermarkt-Mitarbeiterin

ST. GEORGEN. Weil er Probleme mit einer Wertkarte hatte und ihm die Mitarbeiter eines Supermarktes in St. Georgen nicht helfen konnten, drehte ein 59-jähriger Iraner aus dem Bezirk Vöcklabruck durch.  ...

Improshow an einem Vorsommerabend

SCHWANENSTADT. Die Improtheatergruppe N2o spielt ihre letzte Show vor der Sommerpause im Kino Schwanenstadt. Am 27. Mai um 19.30 Uhr wird wieder improvisiert, gesungen und gelacht und der Sommer eingeläutet. ...

Defibrillator für Notfälle im Schulzentrum St. Georgen/A.

ST. GEORGEN/A. Seit Mai steht im Schulzentrum das neueste Defibrillatormodell der Firma Livepak für Notfälle zur Verfügung.