Polizei warnt: Den Urlaub anzukündigen lädt die Einbrecher geradezu ein

Hits: 52
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 07.05.2022 10:04 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In der Urlaubszeit sind erfahrungsgemäß oft – und leider auch häufig erfolgreich – Einbrecher unterwegs. „Das wird ihnen mitunter auch recht einfach gemacht“, bedauert die Bezirkspolizei Vöcklabruck.

Einige wenige Vorbeugungsmaßnahmen können jedoch potenzielle Täter von ihrem Vorhaben abbringen. So rät die Polizei etwa dazu, Anzeichen der Abwesenheit zu vermeiden. Urlauber sollten Bekannte ersuchen, ihren Postkasten regelmäßig zu leeren und auch Werbematerial zu entfernen. Am besten ist, wenn die Nachbarschaft während der Abwesenheit ein Auge auf das Wohnobjekt wirft.

Bewohntes Haus vortäuschen

Rollläden sollten zur Nachtzeit – und keinesfalls tagsüber – geschlossen werden, damit sie nicht sofort Abwesenheit signalisieren. Abends sollte die Beleuchtung beispielsweise mit Zeitschaltuhren zu unterschiedlichen Zeiten ein- und ausgeschaltet werden. Wichtig sei auch, den Urlaub nicht öffentlich bekannt zugeben. „Sowohl die Ansage am Anrufbeantworter als auch das öffentlich machen auf Social Networks wie Facebook und so weiter sind geradezu eine Einladung für den Einbrecher, doch auch einmal bei Ihnen vorbeizusehen“, warnen die Experten der Polizei.

Generell sollten Schmuck, Wertgegenstände und wichtige Dokumente entweder in einem fest im Haus verbauten Safe oder außerhalb, wie etwa in einem Bankdepot, verwahrt werden.

Sollte trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dennoch ein Einbruch passiert sein, ersucht die Polizei, Ruhe zu bewahren und folgende Punkte zu beachten: die nächste Polizeidienststelle verständigen (Notruf 133), nicht im Haus oder der Wohnung verändern oder berühren und außerhalb des Tatorts auf das Eintreffen der Polizei warten.

Kommentar verfassen



Mann bedrohte am Vöcklabrucker Bahnhof vier Jugendliche mit Messer

VÖCKLABRUCK. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hat Donnerstagabend am Bahnhof in Vöcklabruck vier Jugendliche mit einem Messer bedroht.

Vöcklabrucker Schwimm-Nachwuchs an österreichischer Spitze

VÖCKLABRUCK. Nach den abgeschlossenen Vorrunden in den Bundesländern wurden die bestplatzierten Teams und Einzelstarter zum Finale der österreichischen Mannschaftswettkämpfe der Schülerklasse in das ...

SPÖ fordert freien Seezugang für alle

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Sommer 2022 hat begonnen, die Temperaturen steigen und die Menschen suchen Abkühlung und Aktivität in der Natur. Doch das ist in Oberösterreich nicht unbedingt einfach, denn ...

Warmer Juni mit kurzen Hitzeperioden

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Juni fiel durchschnittlich zwei bis 2,5 Grad wärmer aus als das langjährige Mittel. Geprägt war der Monat von kurzen Hitzewellen, was teils mit kräftigen Gewittern mit Unwetterpotenzial ...

Start-Up wird prämiert

SCHÖRFLING/MONDSEE. Acht Start-Ups aus dem Pilotprojekt „Tourismus-Inkubator“ wurden im Schlosshotel Mondsee von Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner ausgezeichnet.

Benefizaktion: Auf Spenden-Tour zu Fuß quer durch ganz Österreich

VÖCKLABRUCK. Thomas Seidl-Baresch machte sich auf den Weg, um durch Österreich zu marschieren. Dabei generierte Spenden übergab er an SOS-Kinderdorf – Das BildungsABC, SOS-Kinderdorf – Rat auf Draht ...

Der Hausruckwald auf Sommerfrische in Wien

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zum zweiten Mal fand das oberösterreichische Festival „OÖ. Sommerfrische“ im Wiener Stadtpark statt, das ganz im Zeichen der Kulinarik, touristischen Highlights für Urlauber ...

Medaillenjubel für Special Olympics-Athleten aus dem Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. 17 Athleten der Lebenshilfe Oberösterreich aus den Werkstätten Vöcklamarkt und Regau holten bei den Special Olympics Sommerspielen im Burgenland insgesamt 26 Medaillen. „Die Leistungen ...