Leistungsstufe D: Marktmusik Timelkam Landessieger beim Orchesterwettbewerb

Hits: 144
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 22.05.2022 13:05 Uhr

TIMELKAM. In Ried im Innkreis fand der Orchesterwettbewerb im Zuge der Musikmesse Music Austria statt. Musikvereine aus ganz Oberösterreich stellten sich der internationalen Jury. Die Marktmusik Timelkam wurde Landessieger in Leistungsstufe D und belegte Platz 3 unter 15 teilnehmenden Kapellen.

Nur jeweils drei Kapellen in jeder Wertungsstufe (A, B, C, D, E) wurden nach Ried im Innkreis eingeladen, um beim Landeswettbewerb ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Marktmusik Timelkam hatte die Ehre, in Leistungsstufe D (der zweithöchsten Schwierigkeitsstufe) im „Keine Sorgen Saal“ in Ried anzutreten. 

Zum Besten gegeben wurden die anspruchsvollen Stücke „The Hounds of Spring“ von Alfred Reed und „Carneval“ von Thomas Doss. Das Werk „Carneval“ wurde 2021 zum 170-jährigen Jubiläum der Marktmusik Timelkam in Auftrag gegeben und beschreibt das Leben und Treiben in Timelkam. Thomas Doss ist hier ein außergewöhnliches Werk gelungen, dass die Marktmusik bei der Galanacht am 4. Juni 2022 in Timelkam präsentieren wird. Die dreiköpfige Jury kürte die Marktmusik Timelkam in der Leistungsstufe D zum Landessieger. Unter insgesamt 15 teilnehmenden Kapellen belegte die Marktmusik den dritten Platz beim Landeswettbewerb.

 Ergebnisse des Orchesterwettbewerbs gibt es auf der Homepage des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes, und zwar hier.

Kommentar verfassen



Durch Wasserschaden Cannabis-Indoor-Plantage entdeckt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Als die Polizei wegen eines Wasserrohrbruchs verständigt wurde, entdecken die Beamten eine professionelle Cannabis-Indoor-Plantage.

Josef Pühringer gratuliert Franziska Wywias zum 100. Geburtstag

ATTNANG-PUCHHEIM. Anlässlich des 100. Geburtstags von Franziska Wywias stellen sich zahlreiche Gratulanten ein.

Bäuerliche Familienbetriebe sichern Versorgung mit heimischem Schweinefleisch

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Bauernbund-Bezirksobmann Alfred Lang sagt: „Wer Schweineställe in Österreich verhindert, fördert den Import von Schweinefleisch zu deutlich niedrigeren Standards.“

Probeführerscheinbesitzer raste mit 102 km/h durch Frankenburger Ortschaft

FRANKENBURG. Am Samstag ist ein Probeführerscheinbesitzer (19) mit 102 km/h durch das Ortsgebiet von Exlwöhr, Gemeinde Frankenburg, gerast.

Großer Zuspruch für das FCG-AAB Team

VÖCKLABRUCK. Bei den Personalvertretungswahlen der Landesbediensteten erzielte die ÖAAB-Fraktion der BH Vöcklabruck mit dem neuen Spitzenkandidaten Erich Mühlparzer mit 77 Prozent ein gutes Ergebnis. ...

165 Starter bei der Seniorenrallye Mitte bei Golf Regau

REGAU/GMUNDEN. 165 Starter aus 28 Golfclubs aus Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg und Bayern nahmen an der Seniorenrallye Mitte bei Golf Regau teil.

Volksschüler zu Gast im Rathaus

SCHÖRFLING. Die dritten Klassen der Volksschule Schörfling besuchten Bürgermeister Gerhard Gründl im Marktgemeindeamt.

Angebrannter Spieß führte zu Polizei- und Feuerwehreinsatz

VÖCKLABRUCK. Ein angebrannter Spieß hat am Samstagnachmittag in Vöcklabruck zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz geführt.