Warmer Juni mit kurzen Hitzeperioden

Hits: 47
Holzapfel Magdalena Tips Redaktion Holzapfel Magdalena, 01.07.2022 20:26 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Juni fiel durchschnittlich zwei bis 2,5 Grad wärmer aus als das langjährige Mittel. Geprägt war der Monat von kurzen Hitzewellen, was teils mit kräftigen Gewittern mit Unwetterpotenzial einherging. Aufgrund dieser Gewitter fiel in den meisten Gebieten mehr Niederschlag als im Juni üblich.

Laut Meto-data zeichnete sich der Juni durch viele sonnige Tage mit Temperaturen über 25 Grad aus. Insgesamt gab es 14 Sommertage mit Temperaturen über 25 Grad und drei Hitzetage (Tropentage) mit Temperaturen über 30 Grad. Die Folge waren an manchen Tagen einige kräftige Schauer und Gewitter. Hervorzuheben sind hierbei der 5. Juni und der 24. Juni. Am 5. Juni wurden gebietsweise orkanartige Böen bis zu 110 Kilometer pro Stunde bei Gewittern verzeichnet, am 24. Juni bis zu 75 Kilometer pro Stunde. Gerade bei Gewittern traten auch kräftige Niederschläge auf. So wurden in Seewalchen am 5. Juni 33 Millimeter, am 24. Juni knapp 53 Millimeter gemessen. Mit durchschnittlich etwa 200 Millimeter Niederschlag fiel im Juni etwa 50 Prozent mehr Niederschlag als normalerweise üblich. Mit durchschnittlich etwa 280 Sonnenstunden wurden auch circa 20 Prozent mehr Sonnenstunden verzeichnet als im langjährigen Mittel. Für die weiteren Sommermonate zeichnet sich nach den meisten Wettermodellen eine Wetteränderung ab. Das Azorenhoch breitet sich über Mitteleuropa aus. Somit verschwindet das Tief über der Biskaya, das jetzt lange Zeit warme und gewitteranfällige Luft aus dem Mittelmeer in den Bezirk schickte. Das Wetter dürfte also in der nächsten Zeit stabiler, nicht mehr ganz so warm und mit weniger Gewittern sein.

Kommentar verfassen



Auto bei Unfall auf der B1 in Timelkam in Straßengraben geschleudert

TIMELKAM. Auf der B1 in Timelkam sind Freitagmittag auf einer Kreuzung zwei Auto kollidiert. Ein Auto wurde in den Straßengraben geschleudert.

Verkehrsunfall in Gampern forderte fünf Verletzte

GAMPERN. Ein Verkehrsunfall auf einem Güterweg in Gampern hat am Freitagnachmittag fünf Verletzte gefordert.

Feuerwehr veranstaltet dritten Nightrun

SEEWALCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Kemating veranstaltet am Samstag, 3. September, den Nightrun 2022.

Lebenshilfe unternimmt Segeltörn auf dem Attersee

ATTERSEE. Der Segelclub Attersee lud die Werkstätte Vöcklamarkt der Lebenshilfe Oberösterreich zu einem Segeltörn auf dem Attersee ein.

Seniorenbund: Gratulation zum 100. Geburtstag

VÖCKLABRUCK. Anlässlich des 100. Geburtstags von Maria Holzinger stattete ihr der Oberösterreichische Seniorenbund Landesobmann Landeshauptmann außer Dienst Josef Pühringer (ÖVP) einen Besuch ab. ...

Sommerliche Kurkonzerte mit den Vöcklabrucker Sinnfonics

VÖCKLABRUCK. Die Vöcklabrucker Sinnfonics geben im Gasthof Lindner wieder zwei Konzerte zugunsten der Hospizbwegung Vöcklabruck.

64 Fachkräfte in drei Berufen bekamen Meisterbief

VÖCKLABRUCK. Es ist eine der wichtigsten Ausbildungen, die das WIFI in Vöcklabruck anzubieten hat: in drei Berufsgruppen werden jedes Jahr Meister in Elektrotechnik, Kunststofftechnik und Maschienenbau/Betriebstechnik ...

Eröffnung von neuem Gemeindeamt und Primärversorgungszentrum

VÖCKLAMARKT. Das neue Gemeindeamt sowie das Primärversorgungszentrum (PVZ) mit drei niedergelassenen Ärzten und Therapieräumlichkeiten in Vöcklamarkt werden am Freitag, 2. September, eröffnet. Am ...