Kolpingsfamilie Vöcklabruck spendete an Sozialzentrum

Hits: 38
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 21.11.2019 16:15 Uhr

VÖCKLABRUCK. Die Kolpingsfamilie Vöcklabruck unterstützte das Frauenhaus Vöcklabruck mit einer Spende von 600 Euro und die Notschlafstelle mit 800 Euro.  

Das Geld ist ein Teil des Erlöses aus dem großen Flohmarkt der Kolpingsfamilie, der alle zwei Jahre statt findet. „Der Gedanke der Solidarität und die Unterstützung von Benachteiligten in der Gesellschaft ist in unseren Flohmarktmitarbeitern verankert“, sagte Konsulent Karl Schaumberger, der Kolping-Vorsitzende. Helfen liegt ganz im Geiste der Kolpingsfamilie. Die Zielsetzung des Frauenhauses Vöcklabruck ist es, von Gewalt bedrohten Frauen mit ihren Kindern Schutz und Zuflucht zu bieten.

Mit der Spende von 800 Euro können die Kosten für ein Bett in der Notschlafstelle für die nächsten sechs Monate finanziert werden. Das Geld ist ein Teil des Erlöses aus dem großen Flohmarkt der Kolpingsfamilie Vöcklabruck, der alle zwei Jahre statt findet. „Wir freuen uns sehr, mit der finanziellen Unterstützung einen Beitrag zu Sicherung des sozialen Netzwerkes in unsere Stadt zu leisten“, betont der Vorsitzende der Kolpingfamilie Vöcklabruck, Konsulent Karl Schaumberger. Dank der Wohnungslosenhilfe Mosaik könne einigen Menschen geholfen werden, die in der kalten Jahreszeit kein Dach über dem Kopf hätten. Diese Art der Hilfe ist auch in der Grundidee der Kolpingsfamilie verankert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Michael Stur stellt sich Bürgermeisterwahl

WEYREGG. Die ÖVP rüstet sich bereits für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Bei einer internen Klausur wurde Michael Stur zum ÖVP-Bürgermeisterkandidaten gekürt. ...

Zahlreiche Schäden nach Sturm

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zu zahlreichen Einsätzen mussten die Feuerwehren des Bezirks in der Nacht auf Samstag ausrücken. Starke Gewitter und ein heftiger Sturm hatten für viele Schäden ...

Neue Präsidentin des Lions Club Fuschlsee – Mondsee

MONDSEE. Mit der Hofübergabe übernahm Birgit Reingruber aus Mondsee für das kommende Clubjahr die Präsidentschaft des Lions Club Fuschlsee – Mondsee von Pastpräsident Walter ...

Aquaplaning: 19-Jährige kollidierte mit Leitplanke

ST. LORENZ. Aufgrund des starken Regens verlor eine 19-Jährige am Samstagabend die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte frontal gegen eine Leitplanke. 

Alokolenker fuhr auf Polizisten los

ST. GEORGEN/ATTERGAU. Mit 1,92 Promille Alkohol im Blut fuhr ein 43-Jähriger aus Vöcklabruck bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht auf Samstag mit seinem PKW auf den anhaltenden Polizisten ...

Jürgen Lachinger ist neuer Bürgermeistre von Gampern

GAMPERN. Jürgen Lachinger folgt Hermann Stockinger als Bürgermeister nach. Als Vizebürgermeisterin wurde Manuela Gschwandtner gewählt.

Fischdrill dauerte 12 Stunden lang
 VIDEO

Fischdrill dauerte 12 Stunden lang

RUTZENMOOS/ATTERSEE. 12 Stunden lang versuchten Angelguide Michael Bierbaumer und zwei seiner jüngen Schützliche einen Fisch aus dem See zu ziehen und trotzdem gab es kein Happy-End.

105-Jährige besucht Museum

VÖCKLAMARKT. Franziska Permanschlager, die vor kurzem ihren 105. Geburtstag feierte, besuchte das Uhrmacher Handwerk Museum.