Rotes Kreuz und youX bieten nun Lernbegleitung für Jugendliche an

Hits: 182
v.l.: Aaron Dellacher (Jugendleiter youX), Fabian Hofmair (FSJ, Jugendleiter youX), Andreas Eder (Leiter Jugendzentrum youX), Magdalena Bachinger (Bezirksjugendkoordinatorin Rotes Kreuz) und Gerald Schuster (Bezirksgeschäftsleiter Rotes Kreuz)Foto: OÖRK/Bachinger
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 17.05.2021 16:15 Uhr

VÖCKLABRUCK. Das Rote Kreuz schließt in Kooperation mit dem Jugendzentrum youX eine Lücke für Schüler, die im Zuge der Pandemie mit neuen Herausforderungen zu kämpfen hatten.

Konkret wird künftig eine Lernbegleitung für Jugendliche ab der fünften Schulstufe angeboten. In der gemütlichen Atmosphäre im youX in Vöcklabruck wird es dienstags von 13.30 bis 18.30 Uhr die Möglichkeit geben, zu lernen. Bei der Anmeldung wird abgeklärt, ob dabei Begleitung durch eine Lehrperson oder Hilfsmittel, wie ein Laptop, notwendig sind. Ziel ist es, nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern eine gute, von Vertrauen geprägte Atmosphäre zum Lernen zu bieten. Damit können die Schüler auch aus sozialer Isolation geholt werden. Die Lernpausen können sie für Spiele (Billard, X-Box usw.) im Jugendzentrum nutzen.

„Ins Handeln kommen“

„Die Erfahrungen, die ich im Umgang mit Jugendlichen gemacht habe, zeigen ganz klar durch die Pandemie ausgelöste neue Bedürfnisse der Jugend. Wir sollten sie nicht mehr so alleine lassen in solchen Situationen. Umso mehr freut mich, dass wir uns als Rotes Kreuz nicht darauf beschränken, aufzuzeigen, was nicht richtig läuft, sondern stattdessen ins Handeln kommen“, so Magdalena Bachinger, Bezirkskoordinatorin des Jugendrotkreuzes.

Passendes Angebot

Einsames Distance Learning, Probleme mit dem WLan zu Hause oder die Suche nach einem gleichgesinnten Lernpartner sollen damit der Vergangenheit angehören. Gerald Schuster, Bezirksgeschäftsstellenleiter des Roten Kreuzes Vöcklabruck, erklärt. „Wir haben die Not dieser jungen Menschen gespürt und nach einem passenden Angebot gesucht, um ihnen hier mit der Kraft der Menschlichkeit unter die Arme zu greifen.“

Anmeldung zur kostenlosen Lernunterstützung:

Jugendzentrum Vöcklabruck

jugendzentrum@youx.at oder Tel. 0676/87765533

Kommentar verfassen



Medaillen-Hitzeschlacht in Enns gemeistert

Bei wahren Rekordtemperaturen waren zahlreiche SVV-Talente beim Schwimmzonenmeeting in Enns von 18. bis 20.06. am Start. Im Becken wurden einige heiße Kämpfe zwischen mehr als 400 Schwimmern, ...

Fünf neu ausgebildete Bibliothekare für den Bezirk

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Bildungshaus Schloss Puchberg wurden gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bischofsvikar Johann Hintermaier die Bibliothekare gefeiert, ...

Feuerwehren nach massivem Hagelschlag im Großeinsatz

MONDSEE. Am Dienstagabend wurde der Großraum Mondsee von einem starken Hagelunwetter heimgesucht. Zahlreiche beschädigte Dächer sowie - durch ein zweites Gewitter kurz vor Mitternacht ...

Zum zweiten Mal: Verlust der Storchenbrut

FRANKENMARKT. Zum zweiten Mal in Folge gab es einen Brutversuch eines Storchenpaares – leider wieder vergeblich.

Hagelunwetter zog Spur der Verwüstung

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein heftiges Unwetter am Dienstagabend hat Acker-, Gemüse- und Obstkulturen zerstört sowie Schäden an zahlreichen Autos angerichtet. „Innerhalb von 24 Stunden ...

Sauerteig-Ansatz verkauft: Spenden für neue Notschlafstelle gesammelt

VÖCKLABRUCK/LENZING. Der ÖGB Vöcklabruck unterstützt das Sozialzentrum bei der Errichtung der neuen Notschlafstelle.

Tempest- und D-One-Klasse segelten bei brütender Hitze am Attersee

ATTERSEE. 32 Tempest-Segler aus Österreich und Deutschland und 9 D-One-Segler aus Österreich, Tschechien, Polen und Ungarn zeigten am Wochenende bei Temperaturen über 30 Grad ihre Geduld. ...

Puchheimer Kirtag am 27. Juni

ATTNANG-PUCHHEIM. Der Puchheimer Kirtag mit seiner mehr als 100-jährigen Tradition findet heuer – wenn auch in etwas anderer Form – wieder statt, und zwar am Sonntag, 27. Juni, von ...