SVV Dreier-Team in Ö-Spitze

Hits: 44
Stefanie Krechl, , 07.12.2021 19:35 Uhr

Großen Grund zur Freude gab es für das Team des SV Vöcklabruck bei den 9. Österr. Kurzbahnstaatsmeisterschaften vom 02. bis 05. Dezember in der Auster in Graz. Zoe Schneider, Jakob Stetina und Yorik Anzengruber vertraten den SVV, und sorgten für ein Highlight nach dem anderen.

Eine wahre Leistungsexplosion zeigte Yorik Anzengruber im Rahmen der Meisterschaften. In der Juniorenklasse, in der er mit den um 1 Jahr älteren Konkurrenten gewertet wurde, holte er sich gleich viermal Bronze über 50m Freistil, 50m Rücken, 100m Schmetterling und 100m Lagen.

Sensationell Gold in der Juniorenklasse erschwamm er über 50m Schmetterling, wobei er seine Bestzeit um über 8 Zehntelsekunden drücken konnte. Mit einer Zeit von 24,70 Sekunden ist Yorik somit der erste Vöcklabrucker Schwimmer, der unter 25 Sekunden bleiben konnte! Diese schnelle Zeit drückte er im Finale der Allgemeinen Klasse um weitere 2 Hundertstel und wurde damit hervorragender Vierter. Den Vortritt musste er nur 2 Olympiastartern und einem langjährigeren Schwimmer des Leistungszentrums Linz lassen. Mit weiteren Finalteilnahmen in der Allgemeinen Klasse über 100 m Schmetterling (Rang 6), 50 m Freistil (Rang 7) und 50 m Rücken (Rang 8) unterstrich Yorik seine Vielseitigkeit und gefestigte Position mitten in der österreichischen Schwimmspitze!

Jakob Stetina erkämpfte über die Freistil-Trilogie (50 m, 100 m und 200 m) deutliche persönliche Bestzeiten und sicherte sich damit Platzierungen unter den Top 15 bei den Junioren, welche bis zu 2 Jahre älter sind als er.

Die erst 14-jährige Zoe Schneider, die auch 2022 noch in der Jugendklasse starten darf, rechtfertigte ihre Einladung zu den Allgemeinen Meisterschaften durch den OSV. Sie erweiterte die Freistil-Trilogie um die 400 m Freistil zum Quartett, und blieb in allen vier Bewerben unter den schnellen geforderten Limits.

Wir gratulieren euch herzlich zu diesen ausgezeichneten Leistungen!

Bericht auf der Homepage des SV Vöcklabruck

Kommentar verfassen



Frankenburgerin wechselt zum englischen Tabellenführer FC Arsenal London

FRANKENBURG. ÖFB-Teamverteidigerin Laura Wienroither wechselte mit sofortiger Wirkung von der TSG 1899 Hoffenheim zum englischen Tabellenführer FC Arsenal London. Die 23-jährige Außenbahnspielerin ...

Cybercrime: „Was es im realen Leben nicht gibt, gibt es auch im Internet nicht“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Während Einbrüche rückläufig sind, nehmen die Online-Betrügereien zu. Tips sprach mit Hans-Jürgen Hofinger vom Kriminalreferat der Bezirkspolizei über die besorgniserregende ...

Aktuelle Corona-Zahlen aus den Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Bezirk Vöcklabruck liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit wieder über der 1.000er-Marke (Stand 17. Jänner, 14.30 Uhr), und zwar bei 1.105,1. Im Vergleich dazu liegt sie derzeit oberösterreichweit ...

Glücksstern: Noahs (11) Eltern danken Spendern und erwerben Hilfen für ihren Sohn

LENZING. Die Tips-Glückssternaktion 2021 war ein voller Erfolg. Die Eltern von Noah Moser, Günther und Tanja, freuen sich über die Spendensumme von 25.413 Euro und sind dankbar dafür. Sie können damit ...

ÖAMTC-Ortsstellen Mondsee und Vöcklabruck mit Bilanz-Plus von 14 Prozent

MONDSEE/VÖCKLABRUCK. Die Teams des ÖAMTC Mondsee und Vöcklabruck verzeichneten im vergangenen Jahr sowohl bei Pannenhilfen als auch bei Kontakten direkt am Stützpunkt ein deutliches Plus im Vergleich ...

Eishockey: Kooperation soll den Nachwuchs begeistern

VÖCKLABRUCK. Der Vöcklabrucker EHC und der EC Red Bull Salzburg haben eine Zusammenarbeit beschlossen, die speziell Kinder für den Sport am Eis begeistern soll.

Schulklasse sammelte mit einem Kalenderprojekt Spenden für einen Therapiehund

SCHWANENSTADT. Eine unerwartete Überraschung hat die 3m Klasse der Musikmittelschule einer sechsköpfigen Familie aus der Gemeinde Pühret beschert.

Schulprojekt plant Geburtenstation für Tansania

ST. GEORGEN/ATTERGAU. Mit einem besonderen Vorhaben startet das Schul-Hilfs-Projekt der Dr.-Karl-Köttl-Schule in das Jahr 2022. In Absprache mit dem Ministerium für Gesundheit in Tansania ...