Regionalkonferenz: Arbeit an der Integration

Hits: 687
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 10.04.2018 09:15 Uhr

VÖCKLABRUCK. „Und weiter geht“s nächsten Samstag mit dem Integrations-Marathon! Ich freue mich auf ein Wiedersehen, Kennenlernen und den Austausch neuer Ideen mit vielen Helfern und geflüchteten Menschen am 14. April bei der 2. Regionalkonferenz für Integration in Vöcklabruck,„ so Landesrat Rudi Anschober.

Bei der 2. Regionalkonferenz, organisiert von „ZusammenHelfen in OÖ“ auf Initiative von Anschober, werden Themen für Helfer und geflüchtete Menschen gleichsam bearbeitet – etwa Arbeitsmarkt, Integration oder Menschenrechte.

Als Experten können Petra Ramsauer (Journalistin) zu den politischen Systemen in Syrien, Irak und Afghanistan sowie Sefa Yetkin (AMS OÖ) zum Integrationsjahrgesetz begrüßt werden.

Die 2. Regionalkonferenz findet am Samstag, 14. April, ab 13 Uhr im OKH Offenes Kunst- und Kulturhaus in Vöcklabruck statt. Anmeldung und Infos unter http://zusammen-helfen.at/regionalkonferenz2/ bzw. unter Tel. 0732 / 770 993.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bürgermeister erhalten Zahl der Corona-Virus-Fälle in ihrer Gemeinde

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mitte vergangener Woche erging ein Erlass des Bundesministeriums, wonach die Bezirksverwaltungsbehörden die Anzahl der in einer Gemeinde gemeldeten positiv getesteten ...

Ungenacher Bürgermeister Hans Hippmair feiert 60er

UNGENACH. Hans Hippmair, langjähriger Bürgermeister der Gemeinde, feierte vor kurzem seinen 60. Geburtstag. Alle größeren Feierlichkeiten zu diesem Anlass mussten vorerst ...

Am 3. und 10. April 2020 gibt es eingeschränkten Betrieb in den Altstoffsammelzentren des Bezirks

BEZIRK. Am Freitag, 3. und Freitag, 10. April, öffnen die ASZ im Bezirk Vöcklabruck von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr. Die Annahmeplätze in der Stadtgemeinde Vöcklabruck ...

Corona-Virus: 77 Fälle im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Land Oberösterreich meldet für den Bezirk 77 Corona-Virus-Fälle (Stand 29. März, 13 Uhr).

Trotz Corona-Virus-Krise immer noch in Tansania

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. „Mir geht es gut“, schreibt Sandra Zeilinger. Sie brach Anfang des Jahres zu einer Weltreise auf, befindet sich – trotz der Corona-Virus-Krise - noch immer in ...

Treffpunkt Mensch & Arbeit - Seelsorge auch in schwierigen Zeiten

VÖCKLABRUCK. „Als Betriebsseelsorge wollen wir gerade auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen und bieten an, da zu sein: Sie können uns gerne anrufen oder eine Mail schreiben“, so Bert ...

55-Jährige nach Sturz mit Mountainbike bewusstlos

STEINBACH AM ATTERSEE. Eine 55-Jährige kam aus bislang unbekannter Ursache am 28. März gegen 10.35 Uhr auf der B153 mit ihrem Mountainbike zu Sturz und verlor das Bewusstsein.

Kirche zum Mitnehmen - seelsorgliche Begleitung in Vöcklabruck und Regau

VÖCKLABRUCK/REGAU. Ein besonderes Anliegen der SeelsorgerInnen der beiden Pfarren ist es, die Gläubigen auch in der kommenden Karwoche und an den Ostertagen zu begleiten.