Familienbetriebe sind Erfolgsmodell des ländlichen Raums

Hits: 85
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 28.02.2021 16:41 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM/NÖ. Anlässlich der laufenden Gespräche zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), kam es zu einem Arbeitsgespräch der ÖVP Delegationsleiterin im EU-Parlament Angelika Winzig aus Attnang-Puchheim und dem Niederösterreichischen Bauernbunddirektor Paul Nemecek.

Nemecek zum EU-Budget: „Mit Angelika Winzig steht eine absolute Fachfrau unserer Delegation in Brüssel vor und sie vertritt die österreichischen Interessen im Budget-Ausschuss. Als Bauernbund dürfen wir nach diesem Gespräch optimistisch und vertrauensvoll in die Zukunft blicken, denn wir haben eine starke Partnerin für den ländlichen Raum und seine Interessen gefunden.“

Familienbetrieben Rücken stärken

Einigkeit besteht bei beiden darin, den Familienbetrieben den Rücken stärken zu wollen. „Familienbetriebe, egal ob in Wirtschaft oder Landwirtschaft stehen vor denselben Herausforderungen. Hier braucht es eine lösungsorientierte Politik in Brüssel und Österreich und diese muss sich auch im Budget sowohl in der GAP, als auch in anderen Bereichen zeigen“, weisen Winzig und Nemecek auf die Gemeinsamkeiten im politischen Alltag und die nächsten politischen Ziele hin.

Diese Gemeinsamkeiten und die Erfahrungen daraus wollen die EU-Parlamentarierin und der NÖ Bauernbunddirektor in Zukunft weiter austauschen und so die Achse Oberösterreich-Niederösterreich mit Brüssel und die Partnerschaft untereinander stärker ausbauen. „Damit soll auch das österreichische Erfolgsmodell der familiengeführten Unternehmen in Landwirtschaft, Dienstleistung und Produktion gestärkt werden“, so Nemecek.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Betrunkene Autolenkerin rief Polizei

SCHWANENSTADT. Nach einem Unfall mit Sachschaden, bei dem die Details eigentlich schon geklärt waren, rief eine Pkw-Lenkerin doch noch die Polizei an. Die Beamten erwischten sie mit 2,62 Promille ...

Atterbuch Weidinger in Seewalchen ist Buchhandlung des Jahres 2021

SEEWALCHEN/A. Seit 1995 betreibt Erich Weidinger mit seiner Frau Andrea eine kleine, aber feine Buchhandlung in Seewalchen, die sich fest in die Herzen vieler Literaturliebhaber der Region und Sommerfrischler ...

Neues Programm der Familienbundzentren

MONDSEE/SCHWANENSTADT/REGAU. Die sich ändernden Rahmenbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie machten eine Anpassung der Familienbund-Angebote oder Absage von Veranstaltungen erforderlich.

„Wohlfühljaukerl“ Piccolo statt einer Geburtstagsfeier

VÖCKLABRUCK. Seit 15 Monaten sind pandemiebedingt keine Geburtstagsfeiern des Seniorenbundes Vöcklabruck möglich. Daher hat das Vorstandsteam alle Geburtstagskinder des ersten Jahresquartals ...

Ab Donnerstag: Ausreisetests in Straßwalchen

BEZIRK VÖCKLABRUCK/STRASSWALCHEN. Wegen der hohen Infektionszahlen hat das Land Salzburg für drei Gemeinden Ausreisetests verordnet. Auch Straßwalchen ist betroffen, hier treten die Ausreisetests ...

Beamte der Stadtpolizei Vöcklabruck nahmen mehr als 21 Kilo ab

VÖCKLABRUCK. Die Stadtgemeinde ist Arbeitgeber für 240 Beschäftigte. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten schaut man auf seine Gesundheit. Und so lud die Crew der betrieblichen ...

Hochkarätiger Dankgottesdienst für Ulrike Eichmeyer-Schmid

REGAU. Am vergangenen Samstag lud die Superintendentur Linz zu einem Dankgottesdienst in die evangelische Kirche in Rutzenmoos ein. Anlass war die Übergabe der Agenden des seit 20 Jahren bestehenden ...

Zukunftspläne: Kultur an der frischen Luft

VÖCKLABRUCK. „Wir nutzen die Corona-Krise, um neue Konzepte umzusetzen und unsere Kulturveranstaltungen - so möglich - als Open-Air anzubieten“, so Kuf-Geschäftsführerin Simone ...