Vöcklakäserei: Eröffnung nach Umbau

Hits: 169
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 20.09.2021 16:15 Uhr

PÖNDORF. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste endeten mit der Segnung der neuen Anlagen die Umbaumaßnahmen in der Vöcklakäserei.

Nach fast vier Jahren Bauzeit konnte mit der Inbetriebnahme der Molkekonzentration der Abschluss des größten Sanierungs- und Modernisierungsprojekts der Vöcklakäserei in den vergangenen 50 Jahren gefeiert werden.

Modernisierung

In Summe wurden 5,75 Millionen Euro investiert. Ziel war es, durch die Erneuerung der Reinigungsanlagen und der Umstellung der Wärmeerzeugung von Heizöl auf Erdgas, die Belastung der Umwelt zu verringern und gleichzeitig die Produktionsleistung zu erhöhen. Allein der Einbau der 1,4 Millionen Euro teuren Molkekonzentration erspart jährlich 730 Lkw-Fahrten zu den Abnehmern und verringert den Wasserverbrauch im Betrieb um etwa 30 Prozent.

Herausforderung

Landesrat Max Hiegelsberger gratulierte zu dem gelungenen Umbau und betonte in seiner Ansprache auch die Bedeutung kleiner regionaler Verarbeitungsbetriebe für die Versorgungssicherheit und für die Bauern in der Region. Der Obmann, Bürgermeister Josef Meinhart und der Geschäftsführer Jakob Mitteregger sind stolz auf die Leistung der Vöcklakäserei und ihrer Mitarbeiter. Die Durchführung der Umbauarbeiten bei laufendem Betrieb war eine besondere Herausforderung für die Mitarbeiter und die beteiligten Firmen.  

Spezialisierung

Der Erfolg der Vöcklakäserei beruht auf der Spezialisierung zur Erzeugung von Bergkäse, Emmentaler Käse und Schnittkäse. Bei einer Jahresanlieferung von cirka 33 Millionen Kilo sind rund 90 Prozent der angelieferten Milch Spezialmilchsorten, wie Heumilch oder Biomilch. Die 20 Mitarbeiter verarbeiten täglich zwischen 80.000 und 100.000 Kilo Milch von vier unterschiedlichen Milchsorten zu Käse.  Heuer werden in der Vöcklakäserei erstmals mehr als 3 Millionen Kilo Käse erzeugt.

Kommentar verfassen



Arbeiter nach Unfall auf Baustelle ins Krankenhaus geflogen

OBERHOFEN/IRRSEE. Ein Arbeiter ist nach einem Unfall auf einer Baustelle in der Gemeinde Oberhofen am Irrsee verletzt ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen worden. 

Schüler retten Leben in der Sportmittelschule

LENZING. Der plötzliche Herztod gilt als eine der häufigsten Todesursachen. Alle 45 Minuten stirbt daran ein Mensch in Österreich. Viele Betroffene könnte man aber retten, würde ...

Ruderer tot aus Attersee geborgen

SCHÖRFLING. Ein Ruderer wurde Montagabend in Schörfling tot aus dem Attersee geborgen.

90 Zimmer für die Attersee-Region – Hotel Das Zeit eröffnet

LENZING/SCHÖRFLING/A. In nur 15 Monaten entstand das siebenstöckige 3 Stern Plus Hotel im Gewerbegebiet Lenzing Süd, in unmittelbarer Nähe der A1 Autobahnabfahrt Schörfling.

Katze wurde zu Tode gequält

SCHÖRFLING. Ein bislang unbekannter Täter quälte eine ausgewachsene Tigerkatze zu Tode, indem er der Katze einen Plastiksack über den Kopf stülpte.

Top 3-Endergebnis für Maximilian Ernecker

ST. GEORGEN. Gleich im ersten 125ccm-Jahr gelingt Maximilian Ernecker ein Top 3 – Jahresendergebnis in der Österreichischen Motocross Junioren-Staatsmeisterschaft. Damit hat der HSV Ried Pilot den Umstieg ...

Punktgenaue Landungen und spannende Titelkämpfe

TIEFGRABEN. Mit dem „Roland Rettenbacher Gedächtnis Cup“ erwiesen die Fallschirmspringer des HSV Red Bull Salzburg ihrem Gründervater die Ehre. Bei der Erlachmühle in Tiefgraben kam es zum spannenden ...

„Irish Spirits“ – Werkskapelle Lenzing spielt wieder auf

LENZING. Der Musikverein Werkskapelle Lenzing lädt beim Konzert „Irish Spirits“ am Samstag, 6. November, zu einer musikalischen Reise.