11. Klimaprotest fordert Ende des Wachstumszwangs

Hits: 71
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 20.01.2020 07:12 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS.Am Samstag, 8. Februar, findet der 11. Klimaprotest statt. Treffpunkt ist wie gewohnt um 11.15 Uhr am Viaduktparkplatz, die Abschlusskundgebung findet beim Forellenbrunnen statt. Ins Zentrum des diesmaligen Protests stellen die Organisatoren ihre Forderung nach einer Wirtschaft ohne Wachstumszwang sowie der ausreichenden Finanzierung von Forschungsprogrammen, die untersuchen, wie dieser Umstieg möglichst sozial verträglich gestaltet werden kann.

„In einem begrenzten System kann nichts unendlich Wachsen. Das gilt natürlich auch für die Erde. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass trotz aller technischen Neuerungen der Gesamtenergieverbrauch in Österreich beziehungsweise der Welt in Jahren mit Wirtschaftswachstum gestiegen ist. Die Klimakrise ist ein klares Symptom für die Übernutzung unseres Lebensraums. Aber nicht nur die Klimakrise, auch die zunehmende Versiegelung von Flächen, das Artensterben oder der Rückgang der Süßwasserreserven zeigen ganz klar: Es braucht ein Ende des Wachstums!“, so Klimaprotest-Organisator und Wirtschaft 2050- Mitgründer Raphael Kößl.

Nebenfach Postwachstumsökonomie

Anstatt ausschließlich Symptome eines in seinen Grundfesten nicht-nachhaltigen Systems zu bekämpfen, brauche es eine grundsätzliche Neuorientierung. „Wir müssen schnell und viel Geld in eine Forschung investieren, die sich damit befasst, wie eine nicht auf Wachstum angewiesene Wirtschaft aussehen kann und wie wir aus dem gegenwärtigen Hamsterrad unter möglichst geringen Schäden für unser Gemeinwohl aussteigen können. Postwachstumsökonomie muss vom Nebenfach zum Hauptforschungsgebiet in Österreich und Europa werden!“, fordert Elisabeth Austaller.

Handeln: Jetzt! 

Die Klimakrise sei nur zu lösen, wenn sich auch das Wirtschaftssystem grundlegend ändere. Damit das mittelfristig möglich werden kann, müsse man die Diskussion darüber schon jetzt in die Breite führen. „Wir wissen, dass sich das Thema anfangs trocken anhört. Wenn man sich aber näher mit der Thematik beschäftigt, dann merkt man ganz schnell, dass es der Zentralschlüssel für eine klimagerechte Gesellschaft ist!“, motiviert Georg Wagner alle zum Kommen. „Wir wollen Rückenwind sein, damit die Bundesregierung rasche und wirksame Klimaschutzmaßnahmen umsetzt. Es gibt keinen Planeten B, wir müssen jetzt handeln!“, so die Klimaprotest-Organisatoren unisono.„

Samstag, 8. Februar 2020

Treffpunkt: 11.15 Uhr beim Viaduktparkplatz, Abmarsch 11.30 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pinocchios fantastische Reise als Musical für die ganze Familie

WAIDHOFEN/YBBS.  Am Freitag, 6. März 2020, um 16.30 Uhr werden Klein und Groß im Plenkersaal von der berühmtesten Holzpuppe der Welt mit auf ein großes Abenteuer genommen: ...

Gedankenfasten – Fasten der etwas anderen Art

WAIDHOFEN/YBBS. Mit Aschermittwoch ist sie vorbei, die Zeit der Ausgelassenheit, der Ausschweifungen, der ungesunden Lebensweise. Die Fastenzeit dient vielen zur Entschlackung und Entgiftung nach einer ...

VHS-Vortrag „Unterwegs am South West Coast Path“

WAIDHOFEN/YBBS. Vom Wandern zu träumen, wenn man mit 142 Kilogram im Pool liegt, ist eine Sache; diesen Traum in die Wirklichkeit umzusetzen allerdings eine ganz andere. Davon erzählt der ...

Ben Segenreich „Unser Leben in Israel“

WAIDHOFEN/YBBS. Am Mittwoch, 4. März 2020, liest Ben Segenreich um 19 Uhr im Schloss Rothschild aus seinem Buch „Unser Leben in Israel“. 

Seit sieben Jahren erfolgreich unterwegs: Dankeschön an WYLi-Fahrer

WAIDHOFEN/YBBS. Als Folge einer zu geringen Inanspruchnahme des Citybus-Angebotes an Samstagen, wurde ab dem Jahr 2013 der Citybus nur noch von Montag bis Freitag geführt. Nach einer Unterschriftenaktion ...

Business-HAK on tour

WAIDHOFEN/YBBS. Die Business-Schüler der 2. Klasse der Handelsakademie Waidhofen an der Ybbs besuchten im Rahmen des Seminars „Karriere-Start up“ die Bene GmbH in Gstadt. Dort erhielten sie ...

Herbert Müller-Guttenbrunn: Alphabet des anarchistischen Amateurs

WAIDHOFEN/YBBS. Für die erste Ausstellung dieses Jahres zeigt die Stadtgalerie eine den Räumlichkeiten angepasste Gastausstellung der Grazer Institution < rotor > Zentrum für ...

WMMS bei der SPAR Jobtour 2020

WAIDHOFEN/YBBS. Die Schüler der 4B der WMMS bekamen die Gelegenheit, im Rahmen einer Betriebsbesichtigung hinter die Kulissen des Einzelhandelsunternehmens EUROSPAR zu blicken.