Online-Infoabend: Gemeinschaftliches Wohnen für Jung und Alt mit GeWoZu

Hits: 228
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 20.04.2020 12:07 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS.Da der geplante Infoabend aufgrund von Corona abgesagt werden musste, veranstaltet der Verein GeWoZu – Gemeinschaftlich Wohnen, die Zukunft – stattdessen einen Online-Infoabend am Donnerstag, 7. Mai 2020, um 20 Uhr. Mit seinem Wohnprojekt schafft der Verein im Waidhofner Ortsteil Zell leistbaren, nachhaltigen und gemeinschaftlichen Wohnraum. Anfang Mai beginnt die Bauphase, momentan sind noch vier Wohnungen frei. 

Für das generationsübergreifende Projekt werden noch Mitbewohner gesucht. In der Sergius-Pauser-Straße finden insgesamt zwölf Parteien Platz für Wohnraum und gemeinschaftliches Zusammenleben. Die Idee des gemeinschaftlichen Wohnens ist es, dass jede Partei ihren privaten Wohnraum mit eigener Küche, eigenem Bad und eigenen Zimmern hat. Dieser kann relativ kompakt und dadurch leistbar gestaltet werden, denn zusätzlich zu den Wohnungen gibt es Gemeinschaftsräume, die sich alle Bewohner teilen. Außerdem geht es darum, die Nachbarschaft aktiv zu leben – das heißt, sich auch immer wieder gegenseitig zu unterstützen.

Gemeinschaftlich genutzte Flächen und Garten

Als gemeinschaftliche Flächen gibt es unter anderem eine große Gemeinschaftsküche, ein Büro, eine Werkstatt oder auch ein Gästezimmer. Der große Garten wird ebenfalls gemeinschaftlich genutzt werden können. In der gesamten Planung, die bereits mit dem klimaaktiv-Zertifikat in Gold ausgezeichnet wurde, steht ein nachhaltiger und bewusster Lebensstil im Vordergrund. Nachdem die Einreichpläne fertiggestellt wurden, startet erst Anfang Mai statt Anfang April die Bauphase, der Einzug ist für Sommer 2021 geplant. Vor allem auch für ältere Personen hat das gemeinschaftliche Wohnen seine Vorzüge.

Vier freie Wohnungen

Im GeWoZu-Haus, das barrierefrei geplant wurde, sind derzeit noch je eine 40-, 50-, 60- und 70-Quadratmeter-Wohnung frei. Egal in welcher Altersgruppe oder Lebensphase man sich befindet – wer sich für gemeinschaftliches Wohnen interessiert, kann sich beim Verein GeWoZu melden, mit einem Mitglied das Grundstück besichtigen, die Pläne einsehen oder auch den Newsletter über die Homepage www.gewozu.at abonnieren.

Online-Info-Abend

Wer am Informationsabend teilnehmen möchte, meldet sich für den genauen Ablauf per E-Mail unter kontakt@gewozu.at oder unter Telefon 0660/4092889. Wer das Projekt finanziell unterstützen und sein Geld sicher und sinnvoll anlegen möchte, hat außerdem ab sofort über den Vermögenspool die Möglichkeit dazu. Auch das Grundstück wurde teilweise über einen Vermögenspool finanziert – dabei erwerben Anleger Anleihen an der Immobilie. Nähere Informationen auch dazu gibt es auf der Homepage oder direkt beim Verein. 

Online-Info-Abend

Donnerstag, 7. Mai 2020

Zeit: 20 Uhr 

E-Mail: kontakt@gewozu.at

Telefon: 0660/4092889

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Finale der Musikschule

WAIDHOFEN/YBBS. Der Musikschulverband Waidhofen/Ybbstal lädt am Donnerstag, 2. Juli 2020, um 18.30 Uhr zum Abschlusskonzert des Schuljahres 2019/20 in den Konviktgarten.

Filmgenuss unter Sternenhimmel beim 10-Jahres-Jubiläum des Schlosshofkinos

WAIDHOFEN/YBBS. Bei der zehnten Auflage des Schlosshofkinos bringt der Verein Filmzuckerl wieder vier hochkarätige Filme im Schlosshof von Schloss Rothschild zur Aufführung. Der Schwerpunkt ...

Die Waidhofner Pensionisten wandern wieder!

WAIDHOFEN/YBBS. Zuerst mussten die Pensionisten aber alles wegen Corona absagen und am 15. Juni machte ihnen dann der Wettergott mit Schnürlregen einen Strich durch die Rechnung. Diesen Mittwoch, ...

„Orpheus in der Unterwelt“ findet statt: Eine wilde, bunte, freie Feier mit den Göttern!

WAIDHOFEN/YBBS. Mit einem extravaganten Operetten-Spektakel lässt „Oper rund um“ die Kultur in diesem Sommer wiederaufleben. Regisseurin Anna Katharina Bernreitner setzt dem witzig-scharfsinnigen ...

Waldentwicklungskonzept wird erstellt

WAIDHOFEN/YBBS. Gemeinsam mit Eduard Hochbichler vom Institut für Waldbau arbeitet die Stadt Waidhofen derzeit an einem Waldentwicklungskonzept für den Stadtwald. Für eine Fläche ...

Gebackene Mäuse am Genussmarkt

WAIDHOFEN/YBBS. Am kommenden Samstag, 20. Juni, verwöhnen die Damen vom Goldhauben- und Trachtenverein von 9 bis 12 Uhr die Besucher des Genussmarktes mit süßen Mäusen.

Nachhaltige Stoffwindeln: „Mich nervte der Müllberg, den wir mit Wegwerfwindeln produzierten“

MOSTVIERTEL. Tatjana Kirchweger aus Böhlerwerk ist im Bezirk als Trage- und Stoffwindelberaterin unterwegs. Mit Tips sprach sie über ihren Beruf, den die 26-jährige Mutter dreier Kinder ...

Schaugartentage NÖ 2020: Erfrischend blütenreich

WAIDHOFEN/YBBS. Am kommenden Wochenende – 20. und 21. Juni 2020 – schließt sich Waidhofen mit seinen blühenden Gärten den Schaugartentagen NÖ an. An diesen beiden ...