Theaterklub Wartberg bringt Komödie „Tausche Mann, kaum gebraucht“ auf die Bühne

Hits: 103
Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 21.02.2020 14:08 Uhr

WARTBERG. Seit November laufen die Probenarbeiten für das neue Stück des Theaterklubs Wartberg auf Hochtouren. Gespielt wird eine zeitlose, turbulente Komödie von Georges Feydeau. „Tausche Mann, kaum gebraucht“ feiert am Freitag, 6. März, Premiere.

Geändert haben sich die Menschen seit den Zeiten der Neandertaler nicht wirklich, auch nicht in den 50er-Jahren des 20. Jahrhunderts in den USA, wo das Stück, welches der Theaterklub Wartberg heuer im Pfarrsaal präsentiert, angesiedelt ist. Immer schon und immer noch wird geliebt, gelobt, geheiratet … und dann belogen und betrogen.

Der Inhalt des Stückes: Vier Ehepaare und zwei Singles, aber jeder will oder soll mit jedem, aber der oder die Erwählte ist nicht da oder jedenfalls kommt einer oder die andere zur Unzeit. Immer kommt plötzlich jemand durch die Tür, liegt auf oder unter dem Bett, kommt aus dem Schrank oder aus einem anderen Eck. Kurzum: Es geht drunter und drüber. 16 Spielerinnen und Spieler sind in vollem Einsatz.Regie führt Anton Wolfram in Zusammenarbeit mit Christa Haunschmid.

Die Vorstellungen finden am 6.3., 7.3., 11.3., 13.3., 14.3., jeweils um 20 Uhr und am 8.3. und 15.3., jeweils um 17 Uhr im Pfarrsaal statt. Karten gibt es im Vorverkauf auf oeticket.at und in allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen. Tips verlost 3x2 Karten

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Neuer Obmann für den Alpenverein Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei der diesjährigen Hauptversammlung des Alpenvereins Kirchdorf wurde ein neuer Obmann gewählt.

Unterstützung für Familien mit demenzkranken Angehörigen

MICHELDORF. In Ausnahmezeiten, wie jetzt bei der aktuellen Coronakrise, sind Familien dazu gezwungen, für längere und unbestimmte Zeit auf engen Raum zusammenzuleben. Dieses Zusammenleben ist ...

Alukomponenten von Piesslinger werden in Analysegeräten zur Bestimmung von Covid-19 verbaut

MOLLN. Das Mollner Unternehmen Piesslinger fertigt Komponenten für einen Produzenten von Spektrometern im medizintechnischen Bereich in England und leistet somit einen kleinen Beitrag zur Bekämpfung ...

Nach Drogenparty ins Krankenhaus eingeliefert

SCHLIERBACH. Bei einer Drogenparty in Schlierbach musste ein 19-Jähriger, welcher zuvor einen Mix von verschiedenen Suchtmitteln konsumiert hatte, vom Notarzt reanimiert werden.

23 tote Schafe und Lämmer in Spital am Pyhrn gefunden

SPITAL AM PYHRN. Ein schwerer Fall von Tierquälerei wurde in Spital am Pyhrn entdeckt.

Coronavirus: Rotes Kreuz Kirchdorf errichtet Drive-In

BEZIRK KIRCHDORF. Das Rote Kreuz startet am Freitag, 27. März, mit einem Testlauf ihres „Corona-Drive-In“ im Bezirk Kirchdorf.

So überstehen Familien die Corona-Krise

MOLLN. Wenn die Kinder weder zur Schule, noch auf den Spielplatz oder zu ihren Freunden und Großeltern dürfen, sind Eltern schnell überfordert und Konflikte nehmen zu. Elterncoach ...

Kirchdorfs Schulwein

KIRCHDORF AN DER KREMS. „Selection HLW Kirchdorf, Weinviertel DAC“, so lautet der Name von Kirchdorfs Schulwein. 26 Schülerinnen der HLW Kirchdorf haben in Zusammenarbeit mit dem Weingut Ebinger ...