Aggressiver Schwarzfahrer festgenommen

Hits: 156
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 14.01.2021 08:10 Uhr

WELS/VÖCKLABRUCK. Ein 22-jähriger marokkanischer Staatsbürger wurde am Dienstag, 12. Jänner 2021 am Bahnhof Vöcklabruck angehalten, da er ohne gültigen Fahrausweis mit dem Zug gefahren war. Da der Mann zudem keine Identitätsdokumente vorweisen konnte, wurde er zur Polizei in Wels zur fremdenpolizeilichen Erhebungen überstellt.

Dort verweigerte der 22-Jährige die Personsdurchsuchung. Er wurde zunehmend aggressiv und zeigte gegenüber der Polizei Drohgebärden. Er versuchte einen Beamten wegzudrängen und so die Amtshandlung zu verhindern. Da der Mann nicht aufhören wollte, wurde er festgenommen. Der Schwarzfahrer wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels eingeliefert und wird angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pferdewirtschaftsschülerin wurde „Rehkitz-Mama“

LAMBACHh/BRAUNAU. Großen Einsatz zeigt seit April vergangenen Jahres Bianca Ermer aus dem Bezirk Braunau. Die Schülerin des abz Lambach zieht mit viel Liebe ein verwaistes Rehkitz groß. ...

Pop up church: Ein Ort der Inspiration

WELS. Eine „Pop up church“ ist derzeit in der Pfarre Wels-St. Josef/Pernau installiert – eine Kirche in der Kirche, insbesondere für junge Menschen. Sie ist ein Ort der Inspiration, des ...

Die Bauarbeiten für den neuen KJ haben begonnen

WELS. Stadtplatz und Fußgängerzonen im Zentrum sind schon saniert. Nun erfolgt mit dem Umbau des Kaiser-Josef-Platzes der nächste Schritt. Die Eww Gruppe startet mit ihren Arbeiten an den ...

Corona-Spaziergang durch Wels für „Freiheit und Frieden“

WELS. Die Welle an Spaziergängen gegen die Corona-Maßnahmen hat jetzt auch die Stadt erreicht. Rund 100 Personen waren am Sonntag, 24. Jänner, durch das Zentrum unterwegs. Treffpunkt war ...

Pfarre heizt nun klimafreundlich

MARCHTRENK. Die Katholische Pfarre ist auf ein umweltfreundliches Heizsystem umgestiegen. Man heizt nun mit Pellets anstatt mit Öl - eine große Investition für die Pfarre.

Mit 108 km/h durchs Stadtgebiet: Raser angezeigt

WELS. Mit 108 Stundenkilometern und seiner sechsjährigen Tochter am Rücksitz war ein 38-jähriger Kroate am Samstag gegen 17 Uhr auf der Salzburger Straße in Wels unterwegs. Erlaubt sind ...

Großzügig an Miva gespendet

STADL-PAURA/BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. 1.000 Euro und damit zehn Fahrräder für Menschen in den ärmsten Ländern der Welt finanziert Markus Müller vom Autohaus Müller mit seiner ...

Gratis-Tests starten flächendeckend

WELS/WELS-LAND. Der Vorschlag nach Gratis-Teststationen in allen Bezirken geistert seit vielen Wochen in der Öffentlichkeit. Nach fünf Standorten für ganz Oberösterreich gibt es nun ...